Bildstörung mit Scart Kabel - ohne ist OK ???

+A -A
Autor
Beitrag
Todo
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2004, 10:24
Hallo Zusammen

Folgendes Problem:
Mein fernseher hat einen Scart und einen normalen Antennenanschluss.
Wenn ich das Scart Kabel in den Fernseher stecke ist noch alles OK. Sobald ich aber das andere Ende des Scartkabels in irgendeine anderes Gerät (Video oder DVD) stecke, kriege ich querstreifen auf dem TV-Bildschirm.
Dabei ist es egal, ob ich das Antennenkabel durch den Video schleife oder direkt an den Fernseher anschliesse.

Hat irgendwer einen Lösungsvorschlag für dieses Problem. Denn es ist auf die Dauer recht nervig, jedesmal nach dem Benutzen des DVD Players hinten das Kabel rauszuziehen und vor dem nächsten Verwenden wieder reinzustöpseln.

Bin Dankbar für Tips !

Schöne Grüsse

Todo
Todo
Neuling
#2 erstellt: 15. Okt 2004, 22:32
So

Ich habe das Problem noch etwas eingrenzen können.
Ich habe am DVD noch einen Verstärker hängen und am gleichen Verstärker den PC-Audio Ausgang.
Bzw hängt der TV über Scart jetzt am Video, der ebenfalls über Scart am DVD, der am Verstärker und der PC auch am Verstärker.
Wenn ich diesen Kreis irgendwo unterbreche - zB den Audiostecker aus der PC-Soundkarte ziehe - kriege ich ein vernünftiges Bild.

Ich kenn mich nicht wirklich aus, aber nach ein bisschen Internetrecherche denke ich, das nennt man Masseschleife, oder?
Die Störungen gehen nämlich auch weg, wenn ich zB den PC aus der Steckdose ziehe.

Hat jetzt vielleicht jmd einen Tip, wie ich das dauerhaft wegbekomme ?

Vielen Dank,

Todo
nightglider
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Okt 2004, 10:24
suchfunktion:

Brummschleife (Masseschleife)

1. Mantelstromfilter
2. Alle Geräte an eine Steckdosenleiste (viel Spaß, finde mal ne 10-15-fach Leiste)
3. galvanischer Trenner
Todo
Neuling
#4 erstellt: 17. Okt 2004, 16:20
Danke !

Und noch eine Erweiterung:
Die Brummschleife - wenn es denn eine solche ist kommt nicht durch 2 Steckdosen zustande. Denn alle geräte an eine Leiste - so viele sinds ja nicht - hilft nicht. Was hilft, ist das Antennenkabel vom Fernseher rauszusiehen.
Die beiden Komponenten, die sich stören sind nach vielem hin und herstecken, das Antennenkabel und der PC.
Wenn die beiden irgendwie verbunden sind, gibts auf dem fernseher ein beschissenes Bild und der Verstärker brummt.
Wenn ich das irgendwo unterbreche geht es.

Spezifische Vorschläge ?

Ich hab keine Ahnung was ich da tun soll. An der Steckdose liegt es übrigens nicht. Das gleiche passiert auch bei anderen Steckdosen im Zimmer.

grEEtz

Todo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bildstörung durch scart-kabel?
uli007 am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  17 Beiträge
Bildstörung
nils71 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  3 Beiträge
HILFE! Bildstörung
Stiffmeister1982 am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  2 Beiträge
Bildstörung über HDMI
hi-fanatiker am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  3 Beiträge
Bildstörung PS3 via HDMI
Flo2211 am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  8 Beiträge
massive Bildstörung DVD zwischen Dbox2
Gambrinus am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
HDMI nach kurzer Zeit Bildstörung/-Ausfall
Tiltfortat am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  4 Beiträge
Bildstörung und Probleme mit der Auflösung
TheKnower am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  10 Beiträge
Bildstörung nach neuem SAT-Receiver
johncage77 am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  3 Beiträge
Scart Kabel ohne den Stecker
Coolmans am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedKuchenblock
  • Gesamtzahl an Themen1.410.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.428

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen