Kabeldeutschland digital

+A -A
Autor
Beitrag
Aluhelm247
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2006, 23:32
Hii alle zusammen...

Ich habe zur zeit einen analogen kabelanschluss von kebeldeutschland.... und ich möchte gerne auf digital umstellen... ich war auch schon auf der seite, steige da aber irgendwie nich durch!?! muss ich jetzt 17€ monatlich oder 3 € monatlich zahlen!?`!
Bart_Simpson1580
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Apr 2006, 10:41

Aluhelm247 schrieb:
Hii alle zusammen...

Ich habe zur zeit einen analogen kabelanschluss von kebeldeutschland.... und ich möchte gerne auf digital umstellen... ich war auch schon auf der seite, steige da aber irgendwie nich durch!?! muss ich jetzt 17€ monatlich oder 3 € monatlich zahlen!?`!


Hallo,

war auch gestern auf der Seite und wenn Du einen digitalen Anschluß als Neukunde!!! willst musst Du 16,90€ im Monat bezahlen + ab 4. Monat 10,90€ für Kabel Digital Home. Da Du schon Kunde bist, musst Du nur 2,99€ zuzüglich deines Abo´s (12,90€ oder 10,90€?)zahlen um auf einen digitalen Anschluß zu wechseln.
Ich will eigentlich auch zu Kabel-Deutschland wechseln, finde es aber eine Sauerei als Neukunde über 26€ für einen Anschluß/Leistung zu zahlen, den bestehende Kunden für rund 16€ kriegen.

Gruß

Stefan
meierei
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Okt 2006, 13:01
Hi,

kann mir jemand sagen, was Kabeldeutschland einem für Digi-Receiver bietet? Man bekommt Thomson oder Samsung, soviel wusste die Hotline immerhin.

Die 01805 - Hotline von KabelD ist leider mit Nicht-Fachleuten besetzt, ums mal neutral zu formulieren. Ist eigentlich schon frech, einem für Auskünfte ohne jeden Wert auch noch Kohle abzuzocken.

Hoffe auf Hilfe

Thom
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Okt 2006, 13:59
Moin,

habe schon dutzendmal das gleiche zur gleichen Frage geschrieben.

Hier denn noch ein mal:

Wenn dir die Öffentl. Rechtl. = ARD, ZDF + ALLE 3. etc. genügen, brauchst du nur einen DVB-C Receiver kaufen.

Wenn du private wie RTL + Pro7 sehen willst so musst du von KDG eine freigesch. SmartCard bestellen.

2,99/Monat ohne, 4,99 mit Schrott Receiver!! + freischalt und Anmeldegeb.

Preisliste KDG

Teurer wird es mit Paketen wie Dig Home etc.

Die KDG Receiver sind die Pappe nicht wert, in denen sie zugeschickt werden.

Mit der beste DVB-C Receiver ist der:

http://www.technisat...6,74&pid=1427&reload

Gruß und es gibt eine Suchfkt im Forum


[Beitrag von surroundkeller am 30. Okt 2006, 17:01 bearbeitet]
cmeuer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2006, 16:56
Die KD-Boxen sind richtig schlecht, vor 2 Wochen bekommen, auf den ersten Pay-TV-Film gefreut -> ständig Ruckler im Film, Angerufen, zig mal auf eine andere kostenpflichtige Nummer verwiesen, dann die Aussage. "Sie haben das Samsung-Gerät ? Da ist das Problem bekannt, ein neues Update soll das lösen. Wann das kommt, wissen wir nicht..." Ist schon eine Riesensauerei !!! Dann habe ich mir einen Philips DCR 9000 gekauft (für viel Geld), jetzt ist das Bild allerdings erste Sahne.

Gruß, cmeuer.
meierei
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Okt 2006, 21:07
thx, das war ja fast zu erwarten.

sorry für das auslassen der sufu.

Thomas
J.A.L.1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Jan 2008, 17:07
Hallo!
Muss ich für Kabel digital 2,90 (ohne Receiver) zur Kabelgrundgebühr zahlen, oder kommen auf die Grundgebühr (ca. 10 Euro) die 2,90 Euro UND nochmal 10,90 für Kabel digital Home ohne Receiver drauf???

Ca. 12,90 Euro mehr plus die Anschaffung eines guten HDTV Receivers wäre ich bereit für HD-Qualität zu zahlen, aber bestimmt nicht über 20 Euro im Monat.

Ich empfange Premiere über meinen analogen Kabelanschluss!
Muss man Prmiere HD extra bestellen?

Vielen DAnk im Voraus!
sstelter
Gesperrt
#8 erstellt: 10. Jan 2008, 17:24
Hallo J.A.L.1,
einfach mal auf die Homepage von KDG gehen, da gibt es eine Preisliste. Übrigens, Premiere gibt es schon seit 2003 nicht mehr analog. Premiere HD kostet extra (9,90 €/Monat)
mfg
Stephan
J.A.L.1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Jan 2008, 17:30
Vielen DAnk für die schnelle Antwort.
Ich habe extra bei Kabel DEutschland angerufen. Irgendwie hat mir die nette Dame keinen sehr kompetenten Eindruck gemacht. Sie sagte, ich würde monatlich insgesamt auf ca. 26 Euro kommen. Billger wäre es nicht möglich digitals Fernsehen zu empfangen. Stimmt das denn? Sie klang irgendwie unsicher....
Wieso kann ich den nicht einfach 2,90 Euro extra zahlen. Digital Home für 10,90 ohne Receiver brauch ich nicht!

Ist der Unterschied zwischen Premiere digital und Premiere HD mit einem HD-ready Flachbildschirm groß?

Oder würdet ihr mir generell empfehlen aus DVB-S zu wechseln?

Vielen Dank
Gruß
Jörn


[Beitrag von J.A.L.1 am 10. Jan 2008, 17:31 bearbeitet]
sstelter
Gesperrt
#10 erstellt: 10. Jan 2008, 18:01
Hallo J.A.L.1,
Digital Home brauchst Du nur, wenn Du dieses Paket haben möchtest (Inhalt auf der Homepage von KDG). Die ÖR sind völlig problemlos ohne weiteres zu empfangen wenn ein Digitalreceiver vorhanden ist). Für die Privaten brauchst Du eine Smartcard von KDG. Ich mußte damals eine einmalige Freischaltgebühr von 15 € zahlen und das wars. Möglicherweise zahlst Du jetzt dafür die 2,90 € monatlich. Unabhängig davon fallen natürlich die monatlichen Grundgebühren an. Da ich seit Oktober letzten Jahres auf Satellit umgestiegen bin, kenne ich den derzeitigen Stand bei KDG nicht mehr. Wenn Du die Chance hast, auf Sat-Empfang umzusteigen, tu es - ist auf längere Sicht deutlich preiswerter.
mfg
Stephan
rane01
Neuling
#11 erstellt: 18. Jan 2008, 21:41
ist doch ganz einfach, digital Home bestellen. 2 Monate ist das Homepaket gratis.Home Paket gleich kündigen, dann kostest nur 2,90 und alles ist digital. Habs selbst seit einigen Monaten (mit eigener Box)
culex
Neuling
#12 erstellt: 19. Jan 2008, 23:47
ich habe eine kurze frage

Ich will mir jez die tage digitales kabelfernsehen anschaffen. Von meinem anbieter bekomme ich einen digitalreciever gratis dazu. Aber weil wir 4 fernseher im haus haben frage ich mich ob ich auch weiterhin mit den anderen 3 fernsehern, die keinen reciever haben analoges fernsehen über den normalen kabelanschluss empfangen kann.
??

danke für die antworten schonmal im vorraus !!
J.A.L.1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Jan 2008, 13:02
Soweit ich weiß, kann Du weiterhin auf den anderen TV-Geräten analoges Fernsehen ohne Receiver empfangen.
Was mich interessieren würde ist wie wichtig die Qualität der verlegten Kabel im Haus ist, wenn man Kabel digital sehen will. Meine Kabel sind schon über 20 Jahre alt. Lohnt es sich neue Kabel zu verlegen oder ist es bei digitalen Signalen egal?

Gruß Jörn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI-I Splitter (digital+analog)
DCR am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  9 Beiträge
Fragen zur Umstellung auf digitalen Kabelanschluss
Havana. am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  4 Beiträge
Funkübtertragung digital /analog
schnaydar am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  7 Beiträge
Analog/Digital
Götze10 am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  11 Beiträge
Digitalempfang mit Kabelanschluss
tealow am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  11 Beiträge
Vom Kabelanschluss digital auf Rekorder aufnehmen
petsch77 am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  2 Beiträge
Kabel Digital Programme aufnehmen
axam am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  2 Beiträge
Kabelfernsehen auf digital umstellen, TV hat kein HDMI
Kabelwirrwarr am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  6 Beiträge
Anschluss von Kabel- und Digital-Anschluss?
Timsen4391 am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
toshiba xv556+kabel deutschland=digital ?
gangrelelder am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedvoice91
  • Gesamtzahl an Themen1.410.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.554

Hersteller in diesem Thread Widget schließen