YPbPr mit YCbCr kompatibel?

+A -A
Autor
Beitrag
nudeldickedirn
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2006, 18:06
hallo,

bin seit kurzem stolzen besitzer eines plasma tv's (dem PV 60 von panasonic) .
dieser hat einen YUV anschluss, die einzelnen steckereingänge heißen von oben nach unten Y, Pb und Pr.
Der wird in der anleitung auch als component beschrieben.
Daran möchte ich meinen DVD spieler anschließen. dieser hat ebenfalls diese drei anschlüsse, aber an diesen steht die bezeichung Y, Cb und Cr. heute war ich beim mediamarkt und hab mir nen YUV-Kabel gekauft, welchen aus diesen drei strängen in grün, blau und rot besteht.
als ich aber alles verbunden habe und den tv angemacht habe, zeigt dieser zwar das titelbild vom dvd spieler, aber erstens rückelt das bild und verschwindet manchmal komplett, um dann wieder zu kommen und zweitens sind die farben falsch. ich habe nur grüne und lilane bereiche.

liegt das an einem der komponenten oder ist das setup nicht kompatibel?

für eine antwort bin ich wirklich dankbar,

gruß
nudel
-Blockmaster-
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2006, 18:50
Steht der DVD Player auf "Progressiv"? Einige DVD Player geben nur YUV aus, wenn als Ausgabeformat "Progressiv" gewählt wurde.
Bufobufo
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2006, 07:35
Hi nudeldickedirn,

dem Komponentensignal ist die Bezeichnung egal.
So wie deine Fehlerbeschreibung aussieht, ist entweder ein Kabel defekt oder welche falsch angeschlossen.

Du kannst auch zum Testen "Audio-Chinchkabel" nehmen.

Siehe auch mal hier -> http://www.dvd-tipps...nschluss.php#t.0.3.5

Gruß Jan
nudeldickedirn
Neuling
#4 erstellt: 23. Apr 2006, 10:30
hi,

vielen dank für die antworten.
das problem war, dass ich nicht ins einstellungsmenu des dvd spielers gekommen bin, bzw. dieses nicht einsehen konnte, eben wegen der schlechten/falschen signalübertragung.
also hab ich den mal an nen "normalen" tv mit scart angeschlossen und bin ins setup gegangen.
hier stand das signal am componenten ausgang auf RGB und nicht auf YUV.
umgestellt und ausprobiert, jetzt geht alles super.
also, zum glück nichts ernstes.

aber vielleicht doch noch wegen allgemeinem interessse:
warum ist der comp. eingang denn am dvd spieler anders benannt als am plasma?

gruß nudel
-Blockmaster-
Inventar
#5 erstellt: 23. Apr 2006, 13:28
Es gibt für viele Dinge unterschiedliche Bezeichnungen. So auch bei Komponentensignalen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied YCbCr und YPbPr
Tharsus am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  3 Beiträge
Verbindung von YCbCr zu YPbPr möglich?
toecutter68 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  5 Beiträge
YUV, RGB, YPbPr, YCbCr: alles ein und dasselbe?
Nuclear am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  3 Beiträge
DBox2, YPbPr/YCbCr, CVBS, RGB, YUV und all diese Merkwürdigkeiten.
supibjoern am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  9 Beiträge
Was ist der Unterschied zwischenKomponent YCbCr und Komponent YPbPr
SamLombardo am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  17 Beiträge
YCBCR KABEL
suzuki am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  4 Beiträge
Farbraum YCbCr vs. RGB
mlersch2107 am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  3 Beiträge
YCbCr-Kabel an Fernseher
derdude123 am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  2 Beiträge
RGB oder YCbCr
jorgo04 am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  2 Beiträge
YPbPr Anschluss
schautermann am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedNakNakNaaaak
  • Gesamtzahl an Themen1.414.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.120

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen