Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe. Ein Noob kann einen Antennenstecker nicht anbringen

+A -A
Autor
Beitrag
dssthewanderer
Neuling
#1 erstellt: 01. Jul 2006, 17:54
Hallo,

ich habe ein Problem.

Von einem T-Verteiler gehen bei mir der Fernseher meiner Tochter und der vom Wohnzimmer ab.
Um ein besseres Bild zu bekommen, habe ich mir nun hochwertige Antennenstecker geholt. Das Resultat - ich habe kein Bild mehr (bitte jetzt nicht lachen).

Das Problem ist, ich habe momentan keine Ahnung mehr, woran es liegt.

Das Antennenkabel hat doch in der mitte einen dicken Kupferdraht, der ist von ca. 1mm starken Plastik ummantelt. Darum liegt dann ein Geflecht von ganz feinem Kuperdraht.

Wenn ich nun den Antennenstecker montiere, muss der dicke Draht in der Mitte in den Stecker mit dem männlichen oder weiblichen Zapfen. Das Geflecht darf diesen Draht nicht berühren.
Dann habe ich den Draht in der Mitte vestgeschraubt. und das Gefelcht gegen die äußere Hülse geschraubt.
Oder muss ich das abschneiden? Ich stehe vollkommen auf dem Schlauch.
Kann mir einer helfen? Am besten mit Bild. Bei den Temperaturen dreh ich hier durch...

Für schnell Hilfe wäre ich dankbar.

Gruss

tw
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2006, 19:05
Keine Bild -> keine Bildstörungen.

Prinzipiell hast Du die Stecker richtig angeschlossen.
Kannst Du mal durchmessen? Multimeter zur Hand?

Ein wirkliche Bildverbesserung gibt es übrigens mit einem aktiven Zweigeräteverteiler statt dem T-Stück.

Gruss
Jochen
dssthewanderer
Neuling
#3 erstellt: 01. Jul 2006, 23:55
:-)

Was ist, wenn ich das Kupfergeflecht ganz weg schneide? Brauche ich das?

TW
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2006, 08:37
Braucht man normalerweise schon.
Mit nur einem Leiter tut sich ein Stromkreis etwas schwer.

Mach's doch einfach nochmal sauber neu.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VGA zu HDMI Converter: Trotz Signal kein Bild am Fernseher
Verschoben: LG Fernseher: Quelle automatisch wählen
Kein SAT-Signal nach Abziehen eines Klinke-Cinch-Steckers
ARC, CEC simultan an Samsung TV über Marantz AVR auf Raspberry Pi. Ist das zuviel verlangt?
Panasonic 65axw804, Denon X2100W & VU+ Solo2 - Darstellungsprobleme
Lautsprecher für Flachbild-TV
Fernseher macht Probleme über HDMI
Philips 32PFL7486k als Monitor an PC anschließen
HDMI-Steckverbindung
Verschoben: Sat-Signal teilen

Anzeige

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen

  • Samsung
  • LG
  • Panasonic
  • Sony
  • Benq
  • Philips
  • Epson
  • Toshiba
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder762.083 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliediTz_ApOkAlYpTiX
  • Gesamtzahl an Themen1.256.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen16.103.885