DVB-T Signal vom KDF50 an DVD-Rekorder ausgeben

+A -A
Autor
Beitrag
MarkusTh
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jul 2006, 12:51
Hallo zusammen,

ich bräuchte Hilfe bei der Ausgabe des DVB-T Signals aus dem Sony KDF50 an einen DVD-Festplattenrekorder (den der Aldi vergangenen Monat hatte). Ich hatte es zunächst einmal an einem Sat-Receiver und einem alten Röhrenmonitor getestet, einfach per Scart mit dem DVD-FP-Rekorder verbunden, von da aus dann per 2. Scartanschluss zum Fernseher - klappt.

Jetzt hab ich meinen KDF 50 bekommen, dieser steht aber in einem Raum, wo es weder Kabel noch Satellit gibt, also nutze ich den integrierten DVB-T Tuner. Nur beim Anschliessen an den FP-Rekorder scheitere ich - gucken kein Thema, einfach Scartkabel reinstecken und fertig, aber ein Signal krieg ich aus dem KDF nicht raus.

Denke irgendwie muss das doch klappen. in der BA steht doch auch, dass man einen DVD-Rekorder anschliessen kann, nur ich scheitere leider ...

Hoffe, hier kann mir jemand helfen

Viele Grüße & Danke,
Markus
Colocolo
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2006, 07:39
Hat das Gerät einen Scart-Ausgang?
MarkusTh
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Jul 2006, 17:17
Hallo Colocolo,

also, der DVD-Rekorder hat definitiv einen Scart-Ausgang zum TV. Der KDF50 hat 2 Scart-Anschlüsse, lt. BA kann man auch einen DVD-Rekorder anschliessen, also wird einer ja mindestens ein Ausgang sein, nehme ich an.


Viele Grüße,
Markus
hifi-privat
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2006, 17:28

MarkusTh schrieb:
lt. BA kann man auch einen DVD-Rekorder anschliessen, also wird einer ja mindestens ein Ausgang sein, nehme ich an.


Hi,

schonmal den anderen Scartanschluss ausprobiert? Vielleicht is der eine, an dem der Recorder jetzt hängt nur ein Eingang. Aufzeichnen kannst Du natürlich nur das, was Du gerade schaust.
Colocolo
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2006, 06:38
Ich meinte aber, ob der KDF50 einen Scartausgang hat.
Weil dass muss das Gerät auf jeden Fall haben, damit ein Rekorder davon was aufnehmen kann.
Einen Rekorder anschließen kann man nämlich an jeden TV, weil es sich dann um einen Scarteingang handelt.
Also nur weil ein Rekorder angeschlossen werden kann, sagt das nichts über die Buchse aus...
MarkusTh
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Jul 2006, 15:22
Hallo,

sorry für die späte Rückmeldung. Das mit dem zweiten Ausgang werde ich mal testen. Man kann im KDF-Menu ja einstellen, was am AV2 ausgegeben wird, also müsste das ja klappen, nur bin ich daran bislang gescheitert. Werde es am WE mal ausgiebig testen.
Hat denn sonst niemand einen DVD-FP-Rekorder an einem KDF50 angeschlossen?

Viele Grüße,
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-T, Fernseher & DVD-Rekorder?
DVB-T80 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  2 Beiträge
DVB-T - DVD Rekorder
*Alex01* am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  6 Beiträge
Festplattenrekorder mit DVB-T Signal vom TV internen Receiver füttern?
YunLung am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  3 Beiträge
TV-->DVB-T-->SAT-->DVD-Rekorder
marion008 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  5 Beiträge
DVB-T und VHS-Rekorder
Omone am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  2 Beiträge
Anschluss DVD-Rekorder an SAT
Daniel__ am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  6 Beiträge
DVD Rekorder an TV
heino1981 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  8 Beiträge
TV mit integriertem DVB-T an DVD-Rekorder anschließen
DerFriese78 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  2 Beiträge
Anschlusshilfe TV - AVR - DVD-Rekorder
Edi10 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  9 Beiträge
Probleme mit DVD-Rekorder und DVB-T Gerät
Bloodbang am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFricky92
  • Gesamtzahl an Themen1.426.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.106

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen