ausgabeformat upc-digital

+A -A
Autor
Beitrag
ronconsoda
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Aug 2006, 20:56
werte wissende!
bin seit geraumer zeit frustrierter upc-kunde, was mir digitalen fernsehgenuss in steinzeitqualität beschert (nix 5.1, nix hdtv, nix hdmi...wiener leidensgenossen wissen was sache ist). alternativen gibz leider nicht. möchte mir daher einen vernünftigen avr zum aufpolieren der altertümlichen audio- und videosignale zulegen und habe an den 2600er yammi gedacht.
Die Set-Top-Box gibt das Bildsignal ausschließlich analog und zwar im besten fall via rgb (scart) aus. jetzt kommts: mein pio-paneel zeigt mir dieses bildsignal als "625i" an. Frage: kann das stimmen (der upc first level support konnte mir diese frage zwar freundlich aber nicht beantworten?) - und falls dass tatsächich stimmt - ist der yammi in der lage, dieses bildsignal in ein digitales ausgabesignal umzuwandeln??? bitte um hilfe

dank vorweg
rcs
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2006, 21:01
625 ist das theoretische Maximum von PAL. Evtl. könnte das also stimmen.

Bei den alten S VHS Videorekordern stand auch oftmals PAL625 drauf (bei meinem von JVC war das so).

Achso, ganz vergessen:


und falls dass tatsächich stimmt - ist der yammi in der lage, dieses bildsignal in ein digitales ausgabesignal umzuwandeln??? bitte um hilfe


Also RGB kann der Yammi nicht umwandeln, RGB bringste nichtmal an den Yammi ran, da er keine Anschlüsse für RGB hat.
Die rot/grün/blauen Cynchbuchsen sind für ein Komponentensignal, das ist was anderes als RGB.

Eventuell gibt Deine SetTopBox auch YUV per Scart aus, das könntest Du dann mittels passendem Scartadapter an den Yammi leiten. Kenne Deine Box jetzt nicht weiter.


[Beitrag von Heiliger_Grossinquisitor am 26. Aug 2006, 21:06 bearbeitet]
ronconsoda
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Aug 2006, 17:59
schon klar - für die signalwandlung werd ich mir einen konverter (rgb/yuf) zulegen. die frage ist jedoch, ob das mit 625i angegebene analogsignal für den yammi überhaupt in ein über hdmi auszugebendes digitalsignal umsetzbar ist.

rcs
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2006, 18:13
Das funktioniert, sonst würde diese Formatwandlung im Yammi ja nirgends funktionieren.

Die 625i beziehen sich einfach auf das maximum was PAL könnte, es heißt halt 625i, davon genutzt werden aber max bzw. sichtbar sind nur 576 Zeilen (z.B. bei DVD), das einfache TV Bild hat teilweise noch viel weniger.

Deine SetTopBox wird aber sicher kein 625i ausgeben, das wäre was ganz neues.

Wie gesagt, 625i ist einfach die bezeichnung für unser PAL Signal.
Z
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Aug 2006, 23:21
Hi, ronconsoda

Was ist mit "Aufpolieren von Bild und Ton" gemeint?

Hast Du bereits einen AV-Receiver?

Gruß,
Z
diba
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2006, 12:45
Wenn du das Signal wirklich "verbessern" willst und nicht nur in ein digitales Signal umwandeln, kommst du nicht um einen >2k€ teuren Scaler herum. Siehe dazu ins Scaler und HTCP Forum.


[Beitrag von diba am 30. Aug 2006, 12:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UPC Media Box Verkabelung
herbert62 am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  24 Beiträge
UPC TV + Beamer + 5.1
Promet1404 am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  11 Beiträge
Anschlussprobleme - UPC-HDBOX
Nussbaum82 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  6 Beiträge
hdmi über upc media box geht nicht?
manny001 am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  3 Beiträge
UPC Digitalanschluss
flewolf am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  6 Beiträge
Verkabelung Smart-TV, Heimkino & UPC Mediabox
oberhauser1337 am 11.12.2018  –  Letzte Antwort am 15.12.2018  –  13 Beiträge
TV erkennt PC am HDMI nicht, UPC-Box schon
scheuerhans am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  3 Beiträge
ich verstehe nix. hdmi - dvi
tryaN am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  10 Beiträge
dvd / set-top an lcd per rgb
goala am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  10 Beiträge
RGB /Scart via HDMI durchschleifen ?
freuers am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedSarah125
  • Gesamtzahl an Themen1.426.301
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.146.889

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen