Scart (RGB) - Adapter?

+A -A
Autor
Beitrag
Jorginho
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2004, 13:26
Hallo,

gibt es ähnlich dem Scart -> S-Videoadapter auch einen Adapter von Scart auf RGB? Oder kann man ganz normal die Cinchausgänge des Adapters für den Anschluss einen RGB-Kabels verwenden?


[Beitrag von Jorginho am 02. Dez 2004, 13:55 bearbeitet]
Stress
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2004, 14:04
Hallo,

was hast Du denn vor?
Zu einem RGB gehört ein Sync, somit sind es schonmal 4-Adern (bitte RGB nicht mit YUV verwechseln).
Man kann den Oehlbach 4515 nehmen und dann halt noch einen zusätzlichen Cinch montieren.
Jorginho
Neuling
#3 erstellt: 02. Dez 2004, 15:33
Ich wollte das RGB-Signal meines Prem.-Decoders über eine TV-Box in einen TFT-Bildschirm umleiten.
Da der Decoder nur Scartanschlüsse hat, die aber RGB und S-Video liefern, hielt ich es für die beste Variante, das RGB-Signal irgendwie Richtung TFT zu leiten (ob nun mit oder ohne TV-Box - egal).
Scheint wohl aber doch nicht so einfach zu sein. Vielleicht muss ich mich doch mit der S-Video-Variante begnügen.
Stress
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2004, 15:50
Hallo,

so einfach ist es wirklich nicht .
Scart-RGB ist ein interlaced Signal mit 15kHz und dem Sync im Composite.
Dein TFT wird vermutlich ein RGBHV erwarten (Handbuch) oder eventuell ein Scart-RGB dann aber mit TTL Pegel auf dem Composite. Gleiches gilt vermutlich auch für die TV-Box in der Zuspielung.
Jorginho
Neuling
#5 erstellt: 02. Dez 2004, 15:57
Welches Signal übertragen dann eigentlich diese Videoadapterkabel, die teilweise angeboten werden? Bsp.:

http://cgi.ebay.de/w...item=5734484292&rd=1 oder http://cgi.ebay.de/w...item=8149824718&rd=1

So problemlos scheint mir das Anschließen eines TFT hiermit auch nicht zu sein, oder?

Gehöre leider zu denen, die kein Handbuch mehr haben ;-( (TFT - Medion MD9616)

Danke bis hierher!


[Beitrag von Jorginho am 02. Dez 2004, 16:13 bearbeitet]
Stress
Inventar
#6 erstellt: 02. Dez 2004, 16:15
Hallo,

diese Kabel funzen dann, wenn das Gerät an welches der VGA angesteckt wird, ein Scart-RGB mit 15kHz und dem Sync im Composite verarbeiten können.

Schau mal hier:
http://www.dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php
Jorginho
Neuling
#7 erstellt: 02. Dez 2004, 16:23
Danke! Man lernt gern dazu! Jetzt muss ich nur noch rausfinden, ob das TFT bzw. die TV-Box 15KHz annehmen.

Wahrscheinlich hilft da nur noch probieren ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scart - YUF (RGB) Adapter ?
steffitel am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  2 Beiträge
RGB - Scart - Adapter
HolgerCW am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  4 Beiträge
Scart RGB auf VGA Adapter
mixer_2130 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  6 Beiträge
Adapter AV-Stecker 6Pol auf RGB/SCART
McGunn0r am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Scart => RGB (3x Chinch) Adapter bauen
n()-()ne am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  4 Beiträge
frage zu adapter YCbCr / SCART rgb
MrSheep am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  9 Beiträge
Gibt es YUV auf Scart(RGB) Adapter?
mrpellepelle am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  28 Beiträge
Scart - YUV/RGB Adapter-Kabel geht nicht
mogli@home am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  5 Beiträge
Scart (RGB) auf VGA (RGB-H/V) Adapter ?
reno73 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  8 Beiträge
Adapter Scart -> YUV ?
Der_Ben am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedecki_123
  • Gesamtzahl an Themen1.417.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.990.265

Hersteller in diesem Thread Widget schließen