RGB auf S-VHS nur sw

+A -A
Autor
Beitrag
Jensabel
Inventar
#1 erstellt: 02. Dez 2004, 14:49
Hallo zusammen, mein Receiver kann nur RGB und FBAS ausgeben! Mein Panasonic Plasma hat nur ein S-VHS Board (derzeit) wenn ich jetzt mittels Scart auf S-VHS Adapter verkabele und in den S-VHS Eingang des Plasmas gehe ist das Bild nur schwarz weiss... was kann ich tun?
Ja_Me
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2004, 15:11
Eine Möglichkeit wäre einen AV-Receiver (wenn vorhanden) dazwischenzuhängen. Die neueren können mindestens FBAS auf S-Video konvertieren. Vielleicht können das aber auch billigere Adapter alleine. Mal bei Reichelt.de oder al-kabelshop.de reinschauen.

Gruß
Jensabel
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2004, 15:17
sorry Verwechslung, ich habe eine Sat Receiver gemeint!
Der gibt nur RGB und FBAS aus... kein S-Video!?
Ja_Me
Stammgast
#4 erstellt: 02. Dez 2004, 15:58
Das war schon klar mit dem Receiver. Du brauchst halt einen Adapter, der das Signal umwandeln kann.
Da die meisten hier im Forum irgend so ein AV-Receiver-Teil herumzustehen haben, wäre das eine Möglichkeit, das mal zu probieren. Sonst bringt es vermutlich jeder preiswerte Adapter. Anschluß bei deinem Receiver ist sicherlich Scart?

Suche mal nach AVS bei reichelt.de

Gruß
Jensabel
Inventar
#5 erstellt: 02. Dez 2004, 16:06
Was meinst Du mit Adapter? Ich habe Scart Anschlüsse, richtig, gebe RGB aus... im Scartanschluss steckt ein Scart/SVHS Adapter.... dann gehts weiter mit nem SVHS Kabel in das Boartd des Plasmas!

Ist vielleicht in dem Adapter was falsch verkabelt?

Oder kann ich was umlöten, oder wie funktioniert diese Wandlung?
Ja_Me
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2004, 17:08
Wies scheint, kann dein Scart/SVHS-Adapter nur das Signal durchleiten aber nicht wandeln, oder er soll es können und funzt nicht??
Ausgabe ist ja nur RGB oder FBAS. Also doch zusätzlicher Wandler nötig. Wie gesagt FBAS -> S-Video gibt es. Aber ist das Ergebnis zufriedenstellend? Das Composite(FBAS)-Signal wird ja für hochwertige Displays nicht mehr unbedingt empfohlen und kann man aus einem "Naja"-Signal ein besseres reproduzieren? Auf jeden Fall ist es farbig. Ich nutze es für die Ausgabe von meinem alten VCR, wobei die Aufnahmen sowieso nicht die besten sind.
Wie es mit RGB -> S-Video aussieht, keine Ahnung. Hab es noch nicht gebraucht.
Zur Wandlung müsste ein Fachmann was sagen, ich bin auch bloss Nutzer und mit Löten hab ich schon gar nichts am Hut.

Gruß
Stress
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2004, 18:28
Hallo Jens,

ich antworte Dir mal hier.


Ich habe Scart Anschlüsse, richtig, gebe RGB aus... im Scartanschluss steckt ein Scart/SVHS Adapter.... dann gehts weiter mit nem SVHS Kabel in das Boartd des Plasmas!


RGB und S-Video sind nunmal unterschiedliche Signale.
Wenn Du einen Adapter einsetzt, dann wandelt dieser nicht sondern dient nur zur Adaption.



Ist vielleicht in dem Adapter was falsch verkabelt?

Nein, er verhält sich absolut richtig.



Oder kann ich was umlöten, oder wie funktioniert diese Wandlung?

Ein echtes S-Video würdest Du nur durch Wandlung bekommen.
evw
Inventar
#8 erstellt: 02. Dez 2004, 22:34
Vermutlich wäre es am sinnvollsten (und wahrscheinlich auch am billigsten), sich einen Sat-Receiver zu kaufen, der S-Video über Scart ausgeben kann. Dann passt auch der Adapter.
Jensabel
Inventar
#9 erstellt: 02. Dez 2004, 23:31
Naja... nicht wirklich sinnvoll ....

Der Technisat ist schon sehr gut! Ich habe jetzt eine Lösung gefunden... und zwar gehe ich per FBAS also Composite raus an meinen AV Receiver, der wandelt dann in SVHS und gibt das ganze an den Pana aus... klappt, allerdings habe ich massiv Probleme, die aber nicht an dieer Variante liegen (ich habe auch einen Receiver her bei dem ich SVHS ausgeben kann)
und zwar bekomme ich über beide Receiver 1-2 fette Streifen ins Bild die wandern und etwas heller sind als der Rest des Bildes... manchmal bleiben sie auch stehen... woran kann das liegen?

Wenn ich vom DVD Player direkt per SVHS rausgehe, also ohne Adapter in den pana habe ich das Problem nicht! Alelrdings habe ich mit den Adaptern auch kein Problem, wenn ich 20m durchs Haus verkabele zu meinem anderen TV um dort auch das Signal des Receivers zu bekommen... allerding brauche ich dort auch kein SVHS Signal... aber kanne es am Adapter (habe 2 gleiche versucht) liegen, oder was kann es noch sein?
evw
Inventar
#10 erstellt: 02. Dez 2004, 23:51
Elektrische Störungen von irgendeinem Gerät, was in der Nähe rumsteht. Lösung: Besser abgeschirmte Kabel nehmen oder Störquelle lokalisieren und entfernen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Videorecorder nur SW ?
Holti am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  6 Beiträge
S-VHS
fre266 am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  2 Beiträge
Scart oder S-VHS
Rengier am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  3 Beiträge
Monitor Casablanca S-1 RGB oder S-VHS???
Audio am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
S-VHS auf Composite?
RealHendrik am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  3 Beiträge
YUV auf RGB (Scart) ?
heco_fan am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge
Schwarzweissbild mit S-VHS
harena am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Signalfluss bei S-VHS???
lol am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  18 Beiträge
S-Video, Scart, RGB ?
yogibaer67 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  7 Beiträge
RGB auf S-Video?
DVDMike am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedEnginAysun
  • Gesamtzahl an Themen1.419.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.458

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen