Ausgabe mit HDMI / YUV Componenten - YUV funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
FRANK_DA_TANK
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2006, 15:14
Ich drehe durch ich habe an meinem Denon 4306 folgende Geräte angeschlossen:Panasonic DVD Rekorder mit einem HDMI Kabel, eine Xbox 360 mit HD-Laufwerk mit YUV Componenten Kabel. Mein Denon Receiver soll nun zwei Geräte bedienen und zwar zum einen meinen BenQ Beamer über ein HDMI Kabel und meinen Panasonic 50PV60E mit einem Componenten YUV Kabel. Ich würde natürlich am liebsten auch mit einem HDMI Kabel zum Pana gehen, nur leider hat mein Denon "nur" einen HDMI Out Anschluß und ich habe keinen Lust einen 300Euro HDMI Splitter zu kaufen!!! Leider kommt bei Pana nur das Xbox360 Signal an und das DVD Rekorder Signal geht nicht durch. Beim BenQ Beamer funktioniert alles wunderbar, alle Signale kommen an. Ich habe eigentlich nur ein Befürchtung hoffe aber irgendjemand da draußen kann mir helfen. Meine Befürchtung ist das auf Grund des HDMI Kabels und dem ganzen HDCP Schwachsinn das Signal nicht über YUV übertragen wird. Ich habe wirklich keine Ahnung hoffe nur irgendjemand kann mir helfen. Thx
t.chrome
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Dez 2006, 16:26
Ich vermute so wird es sein.
Wenn ich deinen Post richtig verstanden habe möchtest du HDMI auf YUV und umgekehrt konvertieren? Dein Denon kann aber nur YUV auf HDMI konvertieren nicht umgekehrt. Das heißt du kannst den DVD-Recorder nur auf dem Beamer spielen lassen. Mit der XBox sollte eigentlich beides funktionieren.
Hast du mal ins Benutzerhandbuch gesehen? Vielleicht findest du da die Lösung.

Gruß Tim
FRANK_DA_TANK
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2006, 00:27
Ganz genau - DVD Rekorder funktst nicht,Xbox schon. In der Bedienungsanleitung steht leider gar nichts. Ich dachte eigentlich das der Denon das HDMI Signal vom DVD Player umwandelt und über YUV an den Pana schickt?!?!
t.chrome
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Dez 2006, 00:58
Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber ich glaube dass ein HDMI-Signal nicht in ein YUV-Signal umgewandelt werden kann, das läge dann an HDCP, die Verschlüsselung, die von YUV nicht übertragen werden kann. Das hast du ja auch schon erwähnt. Ich glaube daran liegt es.
Hat denn dein Pana kein HDMI-Eingang?
Maui74
Inventar
#5 erstellt: 25. Dez 2006, 14:57

thul4 schrieb:
Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber ich glaube dass ein HDMI-Signal nicht in ein YUV-Signal umgewandelt werden kann, das läge dann an HDCP, die Verschlüsselung

Stimmt absolut.
Einzige Alternative wäre der parallele Anschluss über YUV, d.h. es geht gar kein HDMI-Signal zum Denon. Erst im Receiver wird dann der Beamer befeuert via HDMI.
Allerdings merkst Du schon: damit ist dann nicht mehr die Bildqualität möglich, wie sie über HDMI zu erreichen wäre.

Überlegenswert wäre vielleicht der direkte Anschluss vom DVD-Rekorder an den Beamer via HDMI, der Ton muss dann aber zwingend digital an den Denon gereicht werden.

Mittlerweile sind aber schon die ersten Receiver mit zwei HDMI-Ausgängen auf dem Markt - schon mal daran gedacht zu wechseln? Den Denon kannst Du mit Sicherheit auf dem Gebrauchtmarkt gut absetzen.

Gruß,
Maui.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI zu YUV / Componenten Kabel
Invisiblefear am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
YuV
Os!r!s am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  8 Beiträge
YUV Komponentensignal funktioniert nicht?
bernwards am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  4 Beiträge
yuv-scart oder yuv-hdmi ?
Boerti am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Yuv - 1080p fähig!
Nightblood am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  2 Beiträge
Yuv auf Yuv?
nullahnung41 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  3 Beiträge
Yuv oder HDMI ?
power-mueller am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  5 Beiträge
YUV--->VGA, oder YUV Scart?
Jensman1985 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
HDMI oder YUV
TheSoundAuthority am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  7 Beiträge
Anschluss via YUV funktioniert nicht
johannes2121 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedDieter_Kiehl
  • Gesamtzahl an Themen1.417.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.953

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen