Verkabelung: DVD (S-Video) -> Onkyo 603 -> TV (Scart)

+A -A
Autor
Beitrag
nOerkH
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jan 2007, 16:47
Hi Ihr,

ich bräuchte kurz eure Hilfe in Sachen Verkabelung ...

Im Moment hab ich meinen billig DVD Player per Composite Video (Single Cinch) an den Onkyo 603 angeschlossen und der Onkyo hängt mit einem Composite Video auf Scart Kabel an meinem alten Röhrenfernseher - wie ihr euch vorstellen könnt ist das Bild echt ekelig vor allem in dunklen Szenen ist das Schwarz eher so ein verwaschenes Dunkelgrün ...

Wie könnt ich denn die Komponenten am besten Verbinden (hab leider nur 1 Scart Anschluss am TV, sonst nix ...)

Am DVD Player hab ich im Moment nur Scart, Composite und S-Video als Übertragungsmöglichkeiten

Der Onkyo 603 hat Eingänge für S-Video, Composite und RGB (ist das eigentlich das selbe wie YUV?)

wie gesagt, der Fernseher bietet nur 1 Scart Eingang ..


Ich möchte in Zukunft eh nach und nach auf Hochwertigere Komponenten und Beamer umsteigen, aber bis ich das Geld zusammen habe muss ich so klar kommen ..


Danke fürs lesen und schöne Grüße aus Österreich

Robert
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2007, 16:53
Scart ist eine Steckerform, keine Signalart. Über Scart wird i.d.R. Composite (auch FBAS genannt), S-Video und RGB übertragen. FBAS ist das schlechteste Signal, RGB ist das beste. RGB ist NICHT kompatibel mit YUV.

Schau mal in den Handbüchern von DVD-Player und TV nach, ob die Scart-Anschlüsse RGB-tauglich sind. Wenn ja, brauchst du noch ein vollbeschaltetes (sprich ausdrücklich RGB-taugliches) Scart-Kabel. Jetzt musst du noch beide Geräte im Menü auf "RGB" umschalten, und schon hast du ein wesentlich besseres Bild als bisher.

Gute Infos zum Thema gibt´s z.B. auch hier.

Nachtrag: Der Umweg über den Onkyo ist eigentlich nicht nötig und kostet nur ein überflüssiges Kabel. Ich würde DVD-Player und TV direkt verkabeln, wenn irgend möglich.


[Beitrag von fischmeister am 25. Jan 2007, 16:58 bearbeitet]
nOerkH
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jan 2007, 19:28
Hi fischmeister,

vielen Dank für die Antwort und vor allem für den Link, sieht alles sehr interessant aus dort, gleich mal gebookmarkt

Das Problem ist dass ich den TV geschenkt bekommen habe, ich hab nichts von dem, keine Anleitung nicht mal die Fernbedienung - hab die wichtigsten Funktionen auf der Fernsteuerung vom Onkyo und das wars ...

aber du hast recht, im moment könnt ich den DVD Player eh direkt verbinden, nur hatte ich früher auch als spielerei den PC per S-Video am AV Receiver aber das nutz ich eh nie weil das bild so und so grauenhaft war ...

problematisch wirds nur wenn ich dann per externen digitalem receiver schau - dann müsst ich mir halt so einen scart multistecker kaufen, die gibts aber glaub ich eh überall recht günstig was ich so gesehn hab ...
diba
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2007, 23:27
Die meisten SAT Receiver haben 2 Scart Anschlüsse. Da kannst du dann den DVD Player durchschleifen und benötigst am TV nur einen Scart.
nOerkH
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jan 2007, 20:56
oh .. das geht? siehst .. wusst ich auch nicht ..

aber ich musste gerade feststellen warum ich den receiver am TV hängen hatte ... ich hab das stereo signal vom fernseher über den scart stecker an den AV receiver geleitet ... das fehlt jetzt also muss ich wohl doch wieder das video signal über den receiver führen ...

aber könnt ich theoretisch so einen Scart "verteiler" an den TV hängen und dann den DVD Player übers scart kabel anschließen und das stereo signal vom TV zum AV receiver führen?
diba
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2007, 21:56
Sowohl der SAT als auch der DVD Player haben sicherlich zusätzliche analoge Audio Ausgänge (Chinch Stecker). Die kannst du zur Verbindung zum AVR verwenden.

Noch besser geht es wenn du die digitalen Audioverbindungen (optisch oder Koax) verwenden kannst (falls vorhanden). Wenn du einen 5.1 Kanal AVR hast kannst du überhaupt nur über die digitale Verbindung den DD Ton deiner DVDs und einiger SAT Sender nützen.
nOerkH
Stammgast
#7 erstellt: 26. Jan 2007, 23:05
Den Ton des DVD Players übertrage ich eh per toslink kabel, aber ich verwende atm keinen digitalen sat receiver - das heisst ich nutze den internen tuner des TVs und greife analog den stereo ton am scart ab ... aber über den AV Receiver und die Boxen klingt das trotzdem besser als über die tröten im TV ..

aber vielleicht ist das problem eh morgen schon erledigt - bekomm vielleicht einen billigen (aber immerhin) digitalen receiver und LNB - die schüssel hängt atm eh ungenützt herum
diba
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2007, 01:07
Wenn der TV kein zusätzliches Audio out hat, gibt es auch noch Scart Kabel, die diese Audioanschlüsse zusätzlich ein herausführen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Video-Verkabelung: HDMI/S-Video/Scart
Sturmhai am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  3 Beiträge
Verkabelung DVD-PLayer Plasma-TV
HolgerCW am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  2 Beiträge
Hilfe !!!!!Verkabelung DVD,Video
knepperblau am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  2 Beiträge
Komplette Verkabelung
CaptAhab68 am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  5 Beiträge
Verkabelung TV mit S-Video
luxor47 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  3 Beiträge
Verkabelung Fernseher, Video, DVD, Receiver?
Zehro am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  3 Beiträge
Frage zu "Component Video" verkabelung
KivasF am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  16 Beiträge
Vorteil S-Video <-> Scart <-> Video
jaal am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Scart oder S-Video
motu1603 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  8 Beiträge
Video-Verkabelung zw. Denon 2106, TV und DVD
C-Mos am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedKuchenblock
  • Gesamtzahl an Themen1.410.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.428

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen