Probleme beim anschluss von dvd-player an LCD

+A -A
Autor
Beitrag
martin9181
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2007, 21:08
Hallo zusammen,
ich habe mir vor 1,5 Wochen den Samsung LE 37 S 71 37
gegönnt, und bin eigentlich sehr zufrieden (eigentlich).

Das das Bild über Kabel-analog nicht besonders ist, war mir klar. (Man gewönnt sich daran, und ich hätte es schlechter erwartet)

Das Bild bei der xbox360 ist genial!

Jetzt kommt das große ABER:

Ich habe die Denon Anlage: DHT-M 330 DV

Zuerst habe ich den dvd player über Cinch angeschlossen (Oehlbach)
- schlechtes Bild -

Dann über Scart (Hama)
- schlechtes Bild -

Gestern habe ich noch einen Versuch mit einem RGB Kabel gestartet (Oehlbach)
- schlechtes Bild -

Einzig über YUV hab ichs noch nicht probiert. Aber das fällt eh flach, da an diesem Anschluß die Xbox hängt.

Als "LCD-Frischling" würde ich das schlechte Bild als Nachzieheffekt, oder Doppelkontur bezeichnen. Bisher habe ich nur zwei DVDs eingelegt.
Das Bild ist alles andere als Klasklar.
Bei der xbox, oder beim Kabel tv habe ich diesen effekt nicht.

1. Test DVD: The Transporter
2. Test DVD: CRANK

Wie bereits gesagt: Mir war klar das das TV Bild nicht das Beste sein würde, aber bei DVDs habe ich ein Bild erwartet, daß mindestens so gut aussehen würde wie auf meinem billigen SANJO Röhren TV.
Colocolo
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2007, 11:38
Hast du beim Scartkabel auch an beiden Geräten RGB eingestellt? Wenn nein, dann mach das.
martin9181
Neuling
#3 erstellt: 27. Feb 2007, 01:05
Bei meinem DVD player hab ich es einstellen können. Beim LCD nicht.
Petl1985
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Feb 2007, 03:50
Hallo Martin ich hab noch schnell meinen Onkel angerufen da ich gesehen habe das er noch online über ICQ war, und der arbeitet bei Hirsch+Ille.
Ich hab Ihm die ganze Sache geschildert und er hat mir folgendes gesagt.

Samsung testet seine eigenen Geräte nur auf die Funktionsweiße mit den hauseigenen Player.
Daher kann es passieren das Samsungs LCD TV's sich nicht mit anderen geräten (oder nur manchen) richtig vertragen.

er hatt mir auch gesagt das wenn du Dir nen Samsung DVD Player holst das dann diese problem behoben sein müsste.

Ich hab Ihm auch nach diesem Überlagerungseffekt gefragt und er sagte das Samsung LCD dieses feature nicht besitzen.

Aber wegen dem problem das es am kabel oder dem RGB Signal sein soll, hat er nur gesagt das dies absolut nicht sein kann.

also probier es mal aus und kauf Dir nen samsung Player.

schau dir mal dieses teil an der bietet alles


http://www.amazon.de...1461?ie=UTF8&s=ce-de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme beim Anschluss an AV-Receiver
Kraus5 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
Probleme beim Anschluss über YUV
-Clemens am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  2 Beiträge
Problem beim Anschluss DVD Player an Beamer
IV84 am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  5 Beiträge
Anschluss Probleme Blu-Ray-Player
Herne66 am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  6 Beiträge
Probleme beim Anschluss von Receiver und Recorder
theonlyman am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  7 Beiträge
LCD und DVD Player über HDMI Probleme
noquarter am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  3 Beiträge
probleme beim anschluss an den pc
sam066 am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  8 Beiträge
Anschluss Dvd Player an Fernseher
baumangi am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  6 Beiträge
Probleme mit HDMI Anschluss
Nireas am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
DVD Player an LCD Fernseher
alex980 am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNorwish
  • Gesamtzahl an Themen1.409.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.710

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen