Aufm Fernseher PC spielen.

+A -A
Autor
Beitrag
skaA
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2007, 13:47
Guten Tag,

ich weiss, dieses Thema wurde bestimmt schon x mal besprochen und durchgekaut und keiner hat mehr Lust es zu erklären aber die Suchfunktion hat mir nicht weiter geholfen, da ich auch die einzelnen Begriffe dafür garnicht kenne.
Also seid gütig.

Meine Frage:

Ich habe eine NVIDIA GeForce 6600GT mit Omega Treibern.
Bei dieser Soundkarte waren auch einige Kabel dabei wo mir gesagt wurde, dass die daf+r da sind um das Bild vom PC auch auf dem Fernseher zu gucken, hat mich bis jetzt nie interessiert aber jetzt sehr. Bei der Grafik karte war ein Adapter ( keine ahnung welcher) dabei und ein Kabel welches komisch aufgebaut ist, da ich keine AHnung habe erkläre ich es mal so gut ich kann: Also es hat 1 Anschluss auf dem Video Card steht, auf der anderen seite sind 3 farbige und 1 schwarzer ausgang.

sie heissen S-VID out (das schwarze kabel ) Pb Out/Comp.Out(das blaue) Pr Out ( rot) YouT(grün)

es ist ca 20 Cm lang. Deshalb wohl kaum von PC zum Fernseher anschließbar. Also welche Kabel brauch ich noch und ist es überhaupt realisierbar?
WURSCHTELPETER
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mai 2007, 18:42
hi
das ist ein sogenannter komponentenanschluss(YUV genannt)brauchst dazu ein komponentenkabel(rot grün blau)überträgt aber nur bild,kein ton.den musst du extra übertragen.wenn den tv keinen solchen eingang hat,gibts adapter.
gruss
w.
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Mai 2007, 19:46
Hi

Welcher Fernseher ist es denn?

Gruß,
Z
skaA
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mai 2007, 13:28
Ton will ich garnich haben, der wird ja auf meiner Soundanlage( VOM PC ) abgespielt und das soll auch so bleiben.


Fernseher, ist nen SEG billig dingen im ANgebot für 80€
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 07. Mai 2007, 14:35
ich würds am besten schnell wieder vergessen, die auflösung die dein tv maximal erreichen kann ist unter aller kanone, das sieht extrem furchtbar aus
WURSCHTELPETER
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2007, 14:35
hi
kommt halt jetzt drauf an,was der seg für eingänge hat.dementsprechend musste dann ev. einen adapter besorgen.
gruss
w.
skaA
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mai 2007, 15:32
Also ist es mit so einem Gerät wie ich es habe kaum Möglich oder sieht das Bild dann generell scheisse aus ? Weil ich glaube mich erinnern zu können , dass ich das schonmal gesehen habe und die Qualität war kaum zu unterscheiden vom PC.



Also was müsst ihr wissen um mir sagen zu können was ich mir konkret kaufen muss?
WURSCHTELPETER
Stammgast
#8 erstellt: 07. Mai 2007, 17:45
hi
ernie-c hats schon geschrieben,der seg ist ungeeignet.am besten zb. ein lcd,der 1zu1 pixelmapping kann,also geeignete auflösungen vom pc darstellen kann.bei mir FUSI MYRICA VP2,der kann das genial.spiele und selbst im i-net surfen,kein prob.den gibts jetzt als auslaufmodell für ca 800 eus,das ist für das gerät mehr als ein hammerpreis.sollte auch noch andere hersteller geben,musste mal googlen.schau mal bei promarkt-online öfters vorbei,da gibts teilweise b-ware oder restposten zu traumpreisen.
gruss
w.
Z
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Mai 2007, 23:27
Hi

Welche Anschlüsse hat der Fernseher denn? Um was für Spiele geht es denn?

Ich würde sagen: probier es einfach mal aus. Wenn die GraKa S-Video und YUV ausgeben kann ist FBAS (die einfache gelbe Chinchleitung) auch möglich. Solltest Du ein S-Video-Kabel bei Dir liegen haben probier es damit.

Actionspiele werden über das TV funktioniere, Aufbauspiele oder Spiele mit vielen filigranen Grafikdetails sind auf einem TV allerdings nahezu anspielbar, weil die Auflösung auf die üblichen 768*576 Punkte beschränkt ist, was noch unter SVGA liegt.

Gruß,
Z
skaA
Stammgast
#10 erstellt: 08. Mai 2007, 13:53
hab einfach mal an meinen Fernseher geguckt was dort für anschlüsse sind, und mir is aufgefallen dort ist nur einer ( Der wo ich auch meinen DVD player anschließe )


Spiele wollte ich eigentlich garnicht drauf abspielen eher filme gucken.
Z
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Mai 2007, 23:06
Hi

Filme schauen kannst Du über den PC durchaus. Allerdings hat das gegenüber dem DVD-Player keine Vorteile, es sei denn es geht um Formate, die der DVD-Player nicht abspielen kann.

Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc an einen Fernseher
Aragones123 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  2 Beiträge
Pc - LCD Fernseher Verbindung
Krambamboly am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  2 Beiträge
Playstation 3 auf dem PC spielen
Gangi.A. am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  3 Beiträge
pc und Fernseher zusammenhängen, ton und audio
Flopse92 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  5 Beiträge
PC an alten Fernseher anschließen
Z.W.I.E.B.E.L am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  11 Beiträge
Neuen LCD - Fernseher als PC Monitor verwenden
Philemon am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  3 Beiträge
Sound per HDMI an PC
-AlexW.- am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  6 Beiträge
Alter Fernseher an PC nur Schwaz Weiß
Dornheim am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  2 Beiträge
PC mit Fernseher verbinden
bender103 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  2 Beiträge
PC am Fernseher ?!?
GenChip am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNico1986
  • Gesamtzahl an Themen1.420.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.202

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen