42PV41F+XBOX+Pioneer 454+VCR+Dig.receiver

+A -A
Autor
Beitrag
m0n0
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mai 2007, 11:15
Hallo zusammen,

ich stehe vor einem mittelgroßen Problem:
Morgen kommt mein PV71F und ich versuche mir grade auszudenken, wie ich das ganze Zeug denn wohl anschließen soll.
Der Pana hat leider nur einen RGB-Scart, sowie einen S-Video.
Bisher hatte ich den DVD-Player und die XBOX an einem RGB-Verteiler dran und musste dann bei Bedarf umschalten.
Jetzt kommt aber noch der Digi-Receiver dazu, wie soll ich den am besten anschließen?
Ist der Unterschied zwischen RGB und S-Video merkbar?
Muss ich den Digitalreceiver zwingend per Scart und Antennenkabel anschließen oder reicht nur Antenne?

Also ich schreibs nochmal auf:

Panasonic PV71F (1xRGB/1xS-Video)
Xbox 1 (RGB-Scart)
Pioneer DV 464 (RGB-Scart)
Videorecorder (Entweder Scart oder übers Antennenkabel)
Digitalreceiver (Denke Scart, habe ihn noch nicht da)
4 Fach RGB-Scart Umschalter vorhanden

Wie würdet ihr das anschließen?
Danke euch vielmals.


[Beitrag von m0n0 am 14. Mai 2007, 11:16 bearbeitet]
m0n0
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mai 2007, 11:40
Ahh, wie ich sehe, hat Panasonic eine falsche Produktbeschreibung im Netz. In dem Review von Areadvd ist ganz klar zu sehen, dass der Pana 2 volle RGB-Scarts hat. Na dann
Bleibt trotzdem die Frage, ob man den Digi-Kabelreceiver tatsächlich per Antenne UND Scart anschließen muss?!
dowczek
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2007, 11:57

ob man den Digi-Kabelreceiver tatsächlich per Antenne UND Scart anschließen muss?!

MUSS nicht, KANN schon. So hast Du weiterhin auch das analoge Signal.
m0n0
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Mai 2007, 12:06

dowczek schrieb:

ob man den Digi-Kabelreceiver tatsächlich per Antenne UND Scart anschließen muss?!

MUSS nicht, KANN schon. So hast Du weiterhin auch das analoge Signal.


Hab ich das nicht auch, wenn ich nur das Antennenkabel anschließe? Wird der analoge Teil nicht durchgeschliffen?
Mir erschließt sich noch nicht, warum ich den Receiver 2 mal an meinen TV anschließen soll?!
dowczek
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2007, 12:10

Mir erschließt sich noch nicht, warum ich den Receiver 2 mal an meinen TV anschließen soll?!

Weil der Receiver SEIN EIGENES Signal (also das Digitale) nur über SCART ausgibt, nicht aber über den Antennenanschluss.

Umgekehrt bekommst Du am TV natürlich auch KEIN analoges Signal, wenn Du NUR über SCART verkabelst.
m0n0
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mai 2007, 12:14

dowczek schrieb:

Mir erschließt sich noch nicht, warum ich den Receiver 2 mal an meinen TV anschließen soll?!

Weil der Receiver SEIN EIGENES Signal (also das Digitale) nur über SCART ausgibt, nicht aber über den Antennenanschluss.

Umgekehrt bekommst Du am TV natürlich auch KEIN analoges Signal, wenn Du NUR über SCART verkabelst.


Prima, habs verstanden! Danke dir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S-Video an RGB anschließen
Kontrollturm2 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
RGB durschschleifen oder S-Video
lol am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  4 Beiträge
RGB - S-Video ?
Degger am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  2 Beiträge
S-Video, Scart, RGB ?
yogibaer67 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  7 Beiträge
RGB über Scart-Verteiler?
DVDMike am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  5 Beiträge
RGB auf S-Video?
DVDMike am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  4 Beiträge
S-Video/RGB Converter
balimar am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  5 Beiträge
Scart RGB auf YUV
Pit0303 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
S-Video und RGB
Klangschweber am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  3 Beiträge
S-video vs. rgb
SeisenJ am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedQMS
  • Gesamtzahl an Themen1.414.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.929.614

Hersteller in diesem Thread Widget schließen