PC am AVR anschließen. Aber Kabel kosten um die 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Grinte
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Aug 2007, 12:47
Hallo zusammen,

würde gerne mein PC am AVR anschließen da ich viel Musik höre und Games mit 5.1 Sound zocke.

Soundkarte: Creative Sound Blaster Fatality X-Fi XtremeGamer

AVR: Harman/Kardon AVR 335

habe mir diese Kabel überlegt http://www.dcskabel....bb3f6bdd2fc23822889a die ca. 10m müssen leider sein :(. Um 5.1 zu haben brauch man 3 von denen. Habe auch schon rumgegooglet aber nichts gefunden.

Gibts da keine andere Möglichkeit? Hoffe ihr könnt mir weiter helfen
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 07. Aug 2007, 13:31

Grinte schrieb:
Um 5.1 zu haben brauch man 3 von denen.


Nö, wenn die Soundkarte eine S/PDIF-Ausgang hat, werden 5.1 Kanäle als digitales Signal über einen Ausgang und ein Kabel übertragen.

Wenn die Karte drei analoge Ausgänge für jeweils zwei Kanäle hat, ist dies Kabel falsch. Du brauchst dann 3 normale Stereokabel, eine Seite mit Kinkenstecker, andere Seite mit 2 Cinch-Steckern. Voraussetzung ist dann, das dein AVR eine analogen 5.1-Eingang /6 Cinch-Buchsen) besitzt.
Bufobufo
Inventar
#3 erstellt: 07. Aug 2007, 14:42
Hi,

laut Spezifikation sollte ein optischer Ausgang vorhanden sein, was ich stark bezweifele.

Auszug:

Lautsprecher- und Kopfhöreranschlüsse für Stereo auf 7.1 (Line-Ausgang über drei 3.5-mm-Buchsen)
Line-Eingang/Mikrofon-Eingang/Digitalausgang* (über einen FlexiJack-Anschluss mit 3.5-mm-Buchse)
AUX Line-Level-Eingang (über 4-poligen Molex-Anschluss)
"Intel HD Audio"-kompatibler Frontpanel-Anschluss (2 x 5 Pins)

* Der optische Ausgang unterstützt die Ausgabe von Stereo-SPDIF und die Durchleitung von Mehrkanal-DVD-Klang.


Specs

Ein Klinke auf Cinch-Kabel sollte reichen. Das kannst du auch mit billigem Kabel 10 m Verlängerung (2,40 €) verlängern.
Der Sound wird dadurch nicht schlechter, es können höchstens Störungen durch Einstrahlungen (Kühlschrank, Bohrmaschinen usw.) entstehen.
Falls das so sein sollte, dann ein besser geschirmtes Kabel nehmen.
Siehe auch hier und hier.

Du kannst aber auch die analogen Ausgänge benutzen, wenn dein Receiver das unterstützt.


Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 07. Aug 2007, 14:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Videorecorder an AVR anschließen
Teupu am 07.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  28 Beiträge
PC an Plasma TV anschließen
FreddyKrueger07 am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  13 Beiträge
PC AVR Beamer
Chamuco am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  3 Beiträge
PC an LCD anschließen
hagen_fenris am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  2 Beiträge
Videorekorder an PC anschließen
tecnica am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  4 Beiträge
PC am LCD-TV anschließen?
axis_mc am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  3 Beiträge
Pc-> AVR -> Tv
getfresh90 am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  5 Beiträge
HDMI Anschlüsse am AVR
Esa_Loca am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  10 Beiträge
PC an LCD anschließen
BlueSin am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  12 Beiträge
PC an TV anschließen
HellteK am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 150 )
  • Neuestes MitgliedMedievh_
  • Gesamtzahl an Themen1.426.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.788

Hersteller in diesem Thread Widget schließen