Kabelgebühren umgehen[darf keine Schüssel montieren]digitalTV per PC/Campinganlage/DVB-T/Vorschläge?

+A -A
Autor
Beitrag
mart_in
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jan 2005, 12:30
Hi Leute!

Mal sehen ob ich mit meiner Frage hier richtig bin?:


Fakten:
- mein Kabelanschluß ist abgeschaltet ... die monatlichen Kabelgebühren will ich nicht zahlen!
- ich darf keine Schüssel anbringen (Mietwohung)
- Sat-Anlage für alle Haushalte ist von Vermieterseiten nicht machbar
- eine kleine Sat-Schüssel könnte ich im Schlafzimmer positieonieren wenn ich das Fenster öffne ... der Aufwand ist mir zu hoch!
- wenn machbar, dann will ich auch digitale TV-Sender


Ich will also ne Lösung die mich jetzt zwar Geld kostet, sich dann aber mit der Zeit rentiert. (bei der Kabel zahle ich 40,-€ einmalige Anschlußgebühr und jeden Monat 14,13€ ... d.h. selbst eine Lösung für 380,-€ würde sich nach zwei Jahren rechnen)


Welche Möglichkeiten bleiben mir wieder ein TV-Bild zu empfangen?
Gibt´s nen Link?

(Ich hätte auch ne DSL-Flatrate, die allerdings am Laptop ... d.h. wenn per PC, dann eine Lösung ohne Rechner!?!?)



Danke für Eure Hilfe!


MfG
Mart
beri0373
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jan 2005, 14:14
Hallo Mart,
bist du Deutscher oder Ausländer?
Ein Deutscher hat gegenüber seinem Vermieter nämlich nicht das Recht, eine Schüssel aufzuhängen, wenn Kabelfernsehen im Haus vorhanden ist (Vorrang des Eigentumschutzes des Vermieters gegenüber der Meinungsfreiheit des Mieters). Wenn aber der Mieter ein Ausländer ist, dann sieht die Sache anders aus.
Weil man über Schüssel nämlich z.B. 12 türkische (heimatsprachige) Sender empfangen kann und bei Kabel wohl nur 1 türkischen Sender, hat in diesem Fall die Meinungsfreiheit des Mieters Vorrang gegenüber dem Eigentumschutz des Vermieters.
Wenn Du aber Deutscher bist, dann würde ich sagen, daß du - sofern dein Vermieter das Anbringen einer Schüssel nicht erlaubt - keine anbringen darfst. Sofern du es doch tust, kann der Vermieter zu Recht darauf klagen, daß die Schüssel runter muß, und du mußt den Rechtsstreit bezahlen.

Billigere Möglichkeiten:
1) Wieder Kabel bezahlen
2) in eine andere Wohnung mit anderem Vermieter ziehen.
Gruß
beri
tealow
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2005, 14:55
versuchs doch mal mit dvb-t und ner zimmerantenne, vorausgesetzt du kannst es bei die empfangen!
mart_in
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2005, 15:56
Hi!

bin deutscher Nationalität.
Will mich auch nicht mit dem Vermieter anlegen da ich Ihn privat kenne.

Ich werde mich nochmal auf http://www.ueberall-tv.de belesen.
gibts nachteile vom terrestrischen TV die nirgendswo stehen?
Ich glaube bei mir wäre es noch nicht digital empfangbar .

Wie sieht so ein digitaler Anschluß am TV aus?
(habe einen Philips 32PF9986)

Habt Ihr nen besseren Link?

Ein Kumpel von mir sprach über TV-on-demand????? wusste aber auch nix genaues.
sowas gibts doch nicht, oder?



mfg
mart


[Beitrag von mart_in am 27. Jan 2005, 15:58 bearbeitet]
ProfessorChaos
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jan 2005, 19:36
Ein Freund von mir hatte das gleiche Problem. De hat sich eine Schüssel mit Saugnäpfen gekauft und die an's Fenster gemacht. Der ist zufrieden.
evw
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2005, 23:49
Hi,
mit gewissen Einschränkungen geht der Sat-Empfang auch durch das geschlossene Fenster. Wenn man die Schüssel im Zimmer erträgt...
handymax
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jan 2005, 10:32

beri0373 schrieb:
Hallo Mart,
bist du Deutscher oder Ausländer?
Ein Deutscher hat gegenüber seinem Vermieter nämlich nicht das Recht, eine Schüssel aufzuhängen, wenn Kabelfernsehen im Haus vorhanden ist (Vorrang des Eigentumschutzes des Vermieters gegenüber der Meinungsfreiheit des Mieters). Wenn aber der Mieter ein Ausländer ist, dann sieht die Sache anders aus.
Weil man über Schüssel nämlich z.B. 12 türkische (heimatsprachige) Sender empfangen kann und bei Kabel wohl nur 1 türkischen Sender, hat in diesem Fall die Meinungsfreiheit des Mieters Vorrang gegenüber dem Eigentumschutz des Vermieters.


Armes Deutschland.
Irgendwann müssen wir die Leute noch fragen ob es erlaubt sei, dass unsere Frauen ohne Kopftuch rumlaufen dürfen oder was? *kopfschüttel*
DrConcreto
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jan 2005, 21:35
handymax - Gähn
carlsson
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jan 2005, 11:14
Hallo mart_in, solltest Du einen (günstig liegenden) Balkon haben, kannst Du dort eine Satschüssel installieren sofern nicht fest am Haus angebracht.
Hatte ähnliches Problem einmal mit einem Vogelhäuschen...
mart_in
Stammgast
#10 erstellt: 31. Jan 2005, 01:40
Hi Leute!

Ich habe auch keine "echte" Lösung gefunden und werde mir jetzt wohl so ne Campinganlage zulegen müssen.
Die muss auf´s Fensterbrett im SZ (Balkon nicht vorhanden)und wird wahrscheinlich jedes mal raus- und reingenommen :l


habe mich mal informiert:
(ne Lösung mit Koffer wäre wünschenswert)
sind die folgenden Teile O.K.?:

http://www1.conrad.d...nit_ipc=X&~cookies=1

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Coole Sache, aber zu teuer:
http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

SO,
was muss man bei den Teilen beachten, worauf wert legen? (kenne mich nicht wirklich damit aus)
Bekomme ich das Ausrichten auf die Sateliten jedes mal problemlos hin?
Habt Ihr Tipps/Erfahrungen?


mfg
mart
evw
Inventar
#11 erstellt: 31. Jan 2005, 19:29
Ich habe auch schon mit den kleinen rumprobiert. Das geht, ist aber verdammt schwierig einzustellen, weil man sie sehr exakt ausrichten muß. Wenn du vor dem Fenster ca. 1,20m bis 1,50m Platz hast, würde ich eher eine 60er-Schüssel fest installieren. Da sie von schräg oben empfängt, kann sie etwas unterhalb der Fensterkante aufgebaut werden. Als Ständer tuts beispielsweise eine ausrangierte Stehlampe. Bei geschlossenem Fenster gibts dann ca. 80% der Sender, bei offenem alle.
mart_in
Stammgast
#12 erstellt: 03. Feb 2005, 02:07
Hi!

Ein paar LKW-Fahrer von uns meinten es würde ziehmlich leicht auszurichten gehen.
Die 2 haben ne Analogschüssel und machen das Ausrichten mit nem Kompass.

Geht das normale TV auch über PC?
was braucht man außer ner TV-Karte?

Per PC/Laptop kann man dann aber kein Dolby Digital hören?
Sonstige Nachteile/Vorteile?



MfG
Mart
Thechnor
Stammgast
#13 erstellt: 03. Feb 2005, 12:29
Hallo,

wir hatten eine kleine Campingschüssel bei unserer Ferienwohnung auf dem Balkon in einem Sonnenschirmständer, hat gut geklappt, Ausrichtung war ein Kinderspiel in 3min mit Blick auf den Fernseher, nur es fehlten etwas die Schlechtwetterreserven. Die Leute über uns hatten eine Flachantenne in Wandfarbe lackiert dauerhaft montiert, die ist keinem aufgefallen. Vielleicht wäre das auch eine Alternative.

Gruß
Thechnor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabeldeutschland digitalTV Qualität!
maltevb am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  8 Beiträge
DVB-T über PC-Monitor
noarsan am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Unitymedia - DigitalTV - Anschlussart
Servior am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  2 Beiträge
TFT mit DVB-T
Bambusmofa am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  5 Beiträge
DVB-T
maria29111 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  6 Beiträge
DVB-T - DVD Rekorder
*Alex01* am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  6 Beiträge
Hausverkabelung für DVB-T
jens876 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  7 Beiträge
HDMI stört DVB-T !
Gamma0815 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
DVB-T und Analog parallel
adam79 am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  6 Beiträge
dvd recorder + dvb-t
freshbarcode am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedNakNakNaaaak
  • Gesamtzahl an Themen1.414.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.114

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen