VGA Funkübertragung

+A -A
Autor
Beitrag
UPEK
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2005, 16:08
Hallo zusammen,

gibt es mittlerweile Funkübertragungsmöglichkeiten für die VGA SAchnittstelle eines Beamers, mit der man Video (DVD) Signale übertragen kann? (Natürlich mögl. nicht komprimiert oder so...)

Gruß UPEK
Pixel_Plus2
Neuling
#2 erstellt: 07. Feb 2005, 19:36
Der WiJET ist ein Plug and Play Produkt, welches speziell für die kabellose Anbindung von Projektoren und Monitoren entwickelt wurde.


Der WiJET wird an die VGA-Schnittstelle des Projektors, Monitors oder Plasmabildschirm angeschlossen und überträgt das VGA-Signal.
eox
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2005, 00:44
aber du weisst schon dass das keine heimkinotaugliche lösung ist sondern nur für presentationen wo es nicht auf video usw ankommt...?
eine wirklich elösung wo VGA übertragen wird gibt es nicht, noch nicht...

*WiJET is designed for data presentation applications such as PowerPoint. Its ability to support full-motion video, such as DVD playback, is limited.


[Beitrag von eox am 08. Feb 2005, 00:44 bearbeitet]
UPEK
Neuling
#4 erstellt: 08. Feb 2005, 11:22
...vielen Dank für die ja leider eindeutige Info. schade, dass es sowas noch nicht gibt, bei der heutigen Technik müsste das doch machbar sein
eox
Inventar
#5 erstellt: 08. Feb 2005, 12:45
nein ist absolut nicht machbar...
ich gebe dir mal ein beispiel zum nachdenken, ist zwar DVI aber egal.
DVI hat eine datenrate von ca. 1,65 Gbps macht 13200Mbit/s
nett oder? und jetzt versuch das mal über funk zu machen
VGA ist zwar analog aber zu hoch frequente signale sind selbst bei analogen signalen die man sonst gut per funk transportieren kann schwer zu verschicken.
UPEK
Neuling
#6 erstellt: 08. Feb 2005, 16:11
naja, meines Wissens sind z. B. DVDs mit einer Datenrate von ca. 5-8 MB/s bespielt (DVB-T mit 2-4 MB/s)MPEG 2, dass müsste also schon gehn. Insgesamt passt ja auf ne DVD ca. 8.5 GB, die wär ja dann per DVI in ein par Sek ausgelesen...

Mit meinem DSL Anschluss (WLAN und 3 MB/s) kann man ja schon einigermaßen Filme im www schauen. Die Hersteller prahlen doch mittlerweile mit 108 MB/s WLAN, da müsste doch langsam DVD Auflösung machbar sein.

Oder sehe ich da irgendwas zu konsumermäßig, lasse mich gerne belehren
eox
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2005, 22:24
nein absolut nicht du verwechselst gerade zwei welten, einmal die codierte einmal die uncodierte...
video vom gerät zum beamer ist nunmal pure daten ohne komprimierung und codierung... klar kannst du einen pc an die decke neben den beamer schrauben der wlan hat dann kannst du auf ein laufwerk in einem anderen rechner zugreifen und auch dvd abspielen kein prob, aber dann gehen auch nur die mpeg2 daten durch die luft und nicht die VGA daten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Composite Video zu VGA ?
moritz-640 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  7 Beiträge
S-Video --> VGA Adapter ?
Apocalypticz am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
S-Video auf VGA?!
malle~theRealOne~ am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  5 Beiträge
VGA Scart Kabel
fuba am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  8 Beiträge
YUV auf VGA Verlängern auf VGA Seite
Guzdahn am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  4 Beiträge
Video-Komponente auf VGA
toto7404 am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  14 Beiträge
VGA oder S-Video
blendermann am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  6 Beiträge
3 Signale (Scart, Component, VGA) auf einen Beamer
Knecke27 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  11 Beiträge
S-Video zu VGA
Berkc am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  10 Beiträge
VGA oder S-Video?
wheely75 am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedfengzhong
  • Gesamtzahl an Themen1.409.283
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.677

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen