DVI Splitter Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
schnubbibonn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jan 2008, 00:14
Hallo alle.
Habe eine vielleicht doch eher ungewöhnliches Problem. Immoment hängen an einer 8600gtx an 2 DVI-I Singel Link Anschlüsseln 2 mal 22 zoll TFT's mit einer Auflösung von 1680x1050.
Jetzt sollen allerdings noch 1 weiterer 22 zoll mit der selben auflösung und ein HAD_ready LCD 37 Zoll dran. (Über VGA des LCD, mir ist klar das der LCD dann die Auflösung runterskaliert und vllt balken oder ähnliches zeigt)

Klar kam mir da sofort ein DVI-Splitter in den Sinn, allerdings steht bei allen DVI-Splittern immer das die maximale auflösung 1600x1200 sei. Was ja nun keine wisescreen Auflösung ist. Aber es muss doch entweder trotzdem klappen oder es gibt noch andere geräte, immerhin in jedem Computerladen stehen 30 Widescreens die alle das selbe Bild anzeigen.

natürlich will ich auf allen 3 Widescreens die selbe auflösung haben und ein VGA kommt eigentlich jedenfalls für mindestens einen der 22 Zöller nicht in Frage da es eigentlich bei DVI qualität bleiben soll. Und die 1680x1050 auflösung soll auch bleiben.

Das heisst ich will an einen der beiden DVI ausgänge an der Grafikkarte einen 4 port DVI Splitter anschlissen an dem die 3 TFT's hängen und an den anderen den LCD-TV. Wie ich den dann in Windows einstelle werd ich noch schauen, wird schon klappen im clone betrieb.

Wichtig ist nur ob jemand die erfahrung hat ob man jetzt nun an so einen dvi splitter halt 3 dvi monitore anschliessen kann die dann auch wirklich alle 3 das selbe Bild in der besagten widescreen auflösung 1680x1050 anzeigen. Vielleicht hat ja jemand der in einen computerladen arbeitet erfahrung mit so welchen sachen.

mir fiele da noch eine andere etwas unortodoxere möglichkeit ein. es gibt doch diese yKabel die aus einem DVI-I (also der ein analoges und digitales signal sendet) in einen DVI-D und einen D-Sub (VGA) teilt (bzw in 2 mal dvi-d glaube ich), so könnte ich 2 TFT's per dvi und einen per vga und den lcd-tv natürlich auch per vga ansteuern (so fern der fernseher (max auflösung 1360x irgendwas) diese 1680 auflösung auf seiner runterskalieren kann.) aber keine ahnung ob das so funktionieren könnte. Ich suche auf jeden fall eine Lösung um halt mehrere Widescreens mit dieser Auflösung an einen DVI-I ausgang anschliessen zu können.

Ich bedanke mich vielmals für mögiche mühen.
schnubbibonn
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 25. Jan 2008, 22:18
weiss da keiner was?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI Splitter oder Switch?
mosi am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  10 Beiträge
VGA/DVI ; Auflösung
Don_Barzini am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  2 Beiträge
DVI Splitter
Stefan151265 am 24.01.2019  –  Letzte Antwort am 24.01.2019  –  5 Beiträge
PC an LCD über DVI/HDMI: Probleme mit Auflösung
yuni am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  6 Beiträge
DVI-I Splitter (digital+analog)
DCR am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  9 Beiträge
DVI Splitter bzw. Umschalter
Deathwing23 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  2 Beiträge
vga oder dvi zum lcd?
danielg40 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
dvi - vga, oder dvi-hdmi
Beatmaker am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  9 Beiträge
DVI-I auf DVI-A + DVI-D Splitter gesucht
camkey am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  3 Beiträge
per DVI Split zweiten TFT + LCD TV von einem GRAKA out ansteuern
goldenchild am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedStereoType61
  • Gesamtzahl an Themen1.443.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.471.134

Hersteller in diesem Thread Widget schließen