Keine Bewertung gefunden

Quadral Chromium Style 52 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 100 Watt, 88 dB Wirkungsgrad, 35 - 65000 Hz Frequenzgang

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Quadral Chromium Style 52

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Quadral Chromium Style 52

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Walera_Bosch 5 Quadral Chromium Style 52
    Heute habe ich mir die Quadral Chromium Style 52 beim Media Markt angehört. Ich war hin und weg von Klang und Bass! Es ist absolut meine Klangrichtung. Welche Standboxen erreichen dieses Niveau von diesen Quadral und klingen ähnlich? Baguee liegt zwischen 600-1000€. Danke im Vorraus weiterlesen → Walera_Bosch am 10.04.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 16.04.2013
  • Avatar von Emphas3r 4 Yamaha RXV 659 oder Denen X4000 an Quadral Chromium
    Liebe Forumsgemeinde =) Wie man oben Lesen kann habe ich mir ein System von Quadral, der Chromium Style 52,32,12 er Serie zusammengestellt und einen Jamo Sub 660 dazu gekauft. Die Preise waren einfach zu verlocken Jetzt habe ich überlegt meinen alten Yamaha Receiver RX-V 659 von der Yamaha... weiterlesen → Emphas3r am 11.09.2014 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.09.2014

Technische Daten zu Quadral Chromium Style 52

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 3
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 941
  • Tiefe in mm: 232
  • Breite in mm: 166
  • Gewicht in kg: 12.2
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 100
  • Wirkungsgrad in dB: 88
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 35
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 65000
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein