Klipsch RF10

+A -A
Autor
Beitrag
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Jul 2009, 01:15
Hallo,

Ich habe mir für mein kleines Heimkino ein Päärchen Klipsch RF 10 als Front ls gekauft.
Gezahlt habe ich daführ 250€.

Gestern sind sie angekommen,und ich habe sie gleich einmal ausgepackt. Der erste Eindruck war ernüchternd,Chassis schief eingebaut,und ein Tieftöner gab Kratzgeräusche von sich (dazu aber später mehr).

Dann ging es ans anschließen,also klipsch an meinen AVR angeschlossen und ersteinmal auf "Large" ohne Subwoofer laufen lassen.Es hat keine 30sekunden gedauert,als ich bei einem Tieftonchasis komische Kratzgeräusche wahrgenommen habe.Als erstes dachte ich mir das ein Tieftöner dezentriert ist,aber dabei war nur die Dustcap nicht richtig verklebt,und schlug gegen die Membran.Also habe ich mit einer feinen Nadel den Spalt zwischen Dustcap und Membrane mit Kleber gefüllt (was eine sehr mühselige Arbeit war,da man es ja nicht sehen sollte das da was repariert wurde).Bei der gelegenheit habe ich alle Chasis gleich einmal zentrisch verschraubt,dammit auch mein Gewissen beruhigt ist.

Also nun ging es erstmal ans probehören.Also Klipsch in Position gebracht,und eine CD eingelelgt.Ich dachte mir ersteinmal nicht schlecht,und als ich dann ein bisschen lauter gedreht habe,konnte ich mir das lächeln nicht mehr verkneifen.Ich fand,sie spielen sehr dynamisch,und man kann denen auch ordentliche Pegel zumuten.
Jetzt wollte ich natürlich wissen wie weit ich gehen kann,und habe meine Subs dazu mitlaufen lassen,und die Klipsch auf "small" gestellt.Trennfrequenz am avr bei 70hz eingestelt,und Kataklysm eingelegt.Ich ließ meinen avr auf -8db laufen,und habe mein Schalldruckpegelmessgerät rausgeholt.Und der durchschnittliche Schalldruck lag bei 110db (spitzenwerte von 115db) an meinem Hörplatz.

Tonal gesehen,sind sie ganz bestimmt nicht die linearsten,aber man bekommt mit denen immer lust etwas lauter zu hören,da sie ordentliche Reserven haben.

Mein Fazit,
Die Verarbeitung erinnert mich eher an 49€ Aldi lautsprecher,obwohl bei den Klipsch das ausgangsmaterial garnicht einmal schlecht ist (mdf Wände mit mindestens 19mm stärke).
Aber wem die etwas schief eingesetzten chassis stören,kann man das ganz leicht beheben wenn man nicht gerade der ungeschickteste ist.
Klanglich finde ich sie für den Preis mehr als ordentlich,obwohl das alles sehr subjektiv ist.

Im großen und ganzen bin ich mit den LS mehr als zufrieden,und ich würde sie für den Preis von ca 250€ jederzeit wieder kaufen.

Falls irgentjemand Fragen hat,soll er fragen.

Liebe Grüße
Robert


[Beitrag von P.W.K._Fan am 03. Jul 2009, 11:03 bearbeitet]
Cuxrider
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jul 2010, 12:42
wo hast du die für den preis bekomemn ??
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Jul 2010, 16:17
Ich hatte sie von einem ebay Händler.

Leider hat er sie nicht mehr
Cuxrider
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jul 2010, 19:01
achso ok danke weil immoment bekommt man die nur für 400 euro
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RP-600m gekauft
resistenter am 18.08.2019  –  Letzte Antwort am 10.05.2020  –  6 Beiträge
Klipsch-Direct.com: B&W gegen RF-35
RealC am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  15 Beiträge
Klipsch RP 150m, erste Höreindrücke.
MasterKenobi am 24.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  19 Beiträge
Erfahrungsbericht: Klipsch rf-62, Klipsch rc-62, Klipsch rb-61, Klipsch rw-12d
Haarry am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  38 Beiträge
nubox400 vs. klipsch rb25
techniklaie@rock am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  4 Beiträge
Klipsch rf 82 und Kenwood Ka 8100
eddy08 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  2 Beiträge
Die Säulen meines Wohnzimmers - Klipsch RF-25
A_tick_luckier... am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  8 Beiträge
Klipsch RP260 F
M.boss am 06.09.2018  –  Letzte Antwort am 06.09.2018  –  8 Beiträge
Erfahrungsbericht Klipsch B2 Synergy
Siffkowitsch am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  4 Beiträge
Erfahrungsbericht Klipsch RB 81 II
DerKapellmeister am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  19 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.806 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBTSVer
  • Gesamtzahl an Themen1.525.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.015.768

Hersteller in diesem Thread Widget schließen