marantz cd 14 vs. 7001 vs. arcam cd 73

+A -A
Autor
Beitrag
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mai 2007, 23:49
Hallo leute,

also, hier kommt er, der von mir versprochene hörbericht von den oben genannten playern. leider konnte ich den cd 14 nicht mehr an meiner eigenen anlage testen, da mein händler ihn am samstag an jemand anderen verkauft hat... leider hat der eine verkäufer dem anderen nicht gesagt, dass der player für mich reserviert war GRRRRRR, naja, auch nicht weiter schlimm.... ich hatte ihn am tag zuvor an einem marantz verstärker (welchen, weiss ich nicht) und b&w standboxen (weiss leider auch nicht welche) gehört, und konnte nur sehr kleine bis gar keine klangunterschiede hören.

heute abend war ich dann nochmal da, und habe den arcam cd 73 mit dem marantz 7001 verglichen. ich habe fast 1,5 stunden lang verschiedenste cds gehört (jazz, funk, soul, rock, blues, klassik) die ich mir von zu hause mitgebracht habe. es waren alles ausnahmslos richtig gute aufnahmen.

ich habe mich am ende für den arcam entschieden. zwei wichtige gründe dafür waren der preis und die optik, da ich klanglich beim besten willen nur ganz geringe unterschiede feststellen konnte. beide geräte klangen gut, der arcam jedoch konnte im bassbereich punkten... er kam einfach tiefer runter.

ich habe den player zu hause dann noch mit meinem dcd620 von denon verglichen, und habe festgestellt, dass entweder beim denon die pegel bei hohen frequenzen deutlich angehoben sind, oder der arcam diese deutlich bedämpft. das ist mir vor allem bei big band aufnahmen mit vielen bläsern aufgefallen, da der "blecherne" sound bei den trompeten und anderen blechbläsern nicht ganz so schrill bzw. hell war wie beim alten denon.

das hat mich doch etwas verwundert, da der verkäufer meinte, der marantz wäre der "hellere" von beiden... was ist denn dann mein denon? eine xenon-lampe ??? ;)
ich werde die player (denon und arcam) morgen noch mal vergleichen, da ich heut abend meinen nachbarn zu liebe nicht mehr ganz so doll aufdrehen wollte...

aber so generell, ist denn der arcam eher in den höhen etwas bedämpft?
die bässe finde ich bei ihm richtig schön satt, und "knackig"

ich habe für den arcam cd 73 490 euro gezahlt. eine nf-strippe (son silbernes teil) hab ich gratis mitbekommen. was haltet ihr denn so vom preis?

gruß,

josip
i560
Stammgast
#2 erstellt: 22. Mai 2007, 20:02
Hi,

ich muss einfach was dazu schreiben. Bin momentan nämlich auch auf der suche nach neuen Geräten. CD Player, Verstärker und bin auf die Arcams aufmerksam geworden.
Es sind sehr ehrliche Geräte, die über ihre Preisklasse hinaus gut sind.
Zum Preis von 490, würde ich sagen ist sehr akzeptabel, denn die uvp ist 670.

Wie bist du eigentlich auf Arcam gekommen?
Wie groß ist dein Hörraum?
Welchen Verstärker hast du?

Ich würde gern mal in deine Anlage reinhören,

grüssei560

PS; Bin überzeugt, dass du alles richtig gemacht hast. LS +++, cd PL+++, fehlt nur noch der a80/ a90 dann hast du eine Premium Anlage.


[Beitrag von i560 am 22. Mai 2007, 20:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent CD-S2 vs. Marantz DV 4300
Cha am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  5 Beiträge
Naim vs. Marantz
sm.ts am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  18 Beiträge
Marantz SA 7001
mipp am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  13 Beiträge
Erfahrungsbericht "CD-Player-Klang" und Marantz SA 7001
kamagei am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  22 Beiträge
CD-Player plus Upsampler vs. Studiotechnik
Swisslife am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  4 Beiträge
Panasonic DVD-S295 vs. Vincent CD-S6
solo2 am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  2 Beiträge
CD-Player vs. MP3 vom PC
Purdey am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  30 Beiträge
CD-Spieler Obsession/Unicon CD/Apollo vs. DAC Benchmark/AQVOX
ulli_xyz am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  8 Beiträge
[ Vincent SV 236 vs. Marantz PM 16 ] [ Kurzvergleich ]
am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  2 Beiträge
V-DAC vs. DacMagic vs. Wadia 12 vs. Linn
haltelinie am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.006 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedsorral01340
  • Gesamtzahl an Themen1.394.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.549.047

Hersteller in diesem Thread Widget schließen