Teufel Impaq 400 - Kein Ton nach Quellen(Format) wechsel

+A -A
Autor
Beitrag
aerynsun
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2008, 12:20
Hallo,
also ich habe das Set jetzt seit fast drei Wochen im Einsatz und ich habe da ein Problem. Wenn ich Radio Höre und nun von FM auf DVd wechsele dann kommt es ab und zu vor, dass zwar die DVD abspielt mit Bild, aber es kommt kein Ton. Das lässt sich dann nur beheben indem man das Teil (nicht standby) komplett vom Netz trennt und wieder neu anmacht. Dann startet er ja gleich im letzten gewählten Format, nämlich DVd und alles läuft super. Wenn ich nun ausmache und zwecks stromsparens wieder dem Strom komplett trenne, dann erneut anmache und z.Bsp auf Radio FM gehe, dann ist auch hier nichts zu hören. Erst eine erneute Stromtrennung entlockt dem Impaq wieder ein Tönchen.
Sollte das teil etwa ain Problem damit haben, wenn man Ihn nach Benutzung komplett vo Netz nimmt und dann in einem anderen Modus wieder betreiben möchte als der bei dem er ausgemacht wurde ??? Das wäre sehr schade, denn das Ding verschlingt im Standby 15 unnötige Watt, die absolut nicht sein müssen. Hat noch jemand ein ähnliches problem, dass das Impaqu System stumm bleibt und erst nach "Reset" Stromtrennung wieder läuft ?

Danke,

Aeryn Sun
Calis2003
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mrz 2008, 15:48
Hi,

ich hab bis her keine Probleme damit gehaubt, wenn ich das Ding komplet vom Strom trenne.
Aber ich glaub ich hab auch schon Probleme gehabt wenn ich von einer laufenden CD/DVD zu FM gehe.
Mir kommts auch vor als hät es ein paar Kinderkrankheiten, am besten eine List machen, Fehler confirmen und zu Teufel schicken, evtl gibts dann ein Software update.
Am besten Du redest mal mit Teufel direkt und erklärst denen das.

Gruss

Micky
karsten.
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2008, 19:45
Ich habe den Impaq 400 per HDMI-Anschluss an einen LCD-TV von Sony angeschlossen und stellte vermutlich das gleiche Problem fest.

Wenn der TV ausgeschaltet war und der Receiverausgang auf HDMI eingestellt war, dann arbeitete der Receiver nicht mehr ordnungsgemäß. Zunächst konnte ich die Lautstärke am Regler nicht mehr verstellen, der Tuner funktioniert nicht mehr richtig, usw.

Problemlösung: Bevor der TV ausgeschaltet wird, muss ich einen analogen Ausgang, z. B. RGB, wählen.
karlknatsch0815
Neuling
#4 erstellt: 06. Mrz 2008, 07:47

karsten. schrieb:
Ich habe den Impaq 400 per HDMI-Anschluss an einen LCD-TV von Sony angeschlossen und stellte vermutlich das gleiche Problem fest.

Wenn der TV ausgeschaltet war und der Receiverausgang auf HDMI eingestellt war, dann arbeitete der Receiver nicht mehr ordnungsgemäß. Zunächst konnte ich die Lautstärke am Regler nicht mehr verstellen, der Tuner funktioniert nicht mehr richtig, usw.

Problemlösung: Bevor der TV ausgeschaltet wird, muss ich einen analogen Ausgang, z. B. RGB, wählen.



Habe fast dasselbe Problem, das Impaq 400 ist bei mir über HDMI an einen Philips LCD angeschlossen, bei bestehender HDMI Verbindung ist es nicht möglich eine Audio CD fehlerfrei zuhören, die CD Wiedergabe setzt aus, hängt sich auf. Entferne ich das HDMI Kabel läuft die CD Wiedergabe ohne Probleme!

Die Lautstärke am Gerät läßt sich bei mir, bei aussgeschaltetem LCD und bestehender HDMI Verbindung nicht regulieren!

Trenne ich die HDMI Verbindung läßt sich auch die Lautstärke regulieren

Habe Teufel gestern eine Email geschickt, mal schauen was die sagen.

Mein Bruder, hat sein Teil zurückgeschickt, da ist das Impaq komplett abgestürtzt, nichts geht mehr!!!!

Gruß KK


[Beitrag von karlknatsch0815 am 06. Mrz 2008, 08:01 bearbeitet]
aerynsun
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mrz 2008, 09:41
na dann bin ich ja beruhigt, dass es bei mir alleine zu den problemem kommt und es wohl ein bug sein muss der an der serie liegt. na hoffentlich kann teufel das mit hilfe von einem software update in den griff bekommen ohne die ausgelieferten geräte aus zu tauschen :-(

schönen gruss,
aeryn sun
ignazchari
Neuling
#6 erstellt: 19. Mrz 2008, 19:08
karlknatsch0815 schrieb:


Habe fast dasselbe Problem, das Impaq 400 ist bei mir über HDMI an einen Philips LCD angeschlossen, bei bestehender HDMI Verbindung ist es nicht möglich eine Audio CD fehlerfrei zuhören, die CD Wiedergabe setzt aus, hängt sich auf. Entferne ich das HDMI Kabel läuft die CD Wiedergabe ohne Probleme!

Die Lautstärke am Gerät läßt sich bei mir, bei aussgeschaltetem LCD und bestehender HDMI Verbindung nicht regulieren!

Trenne ich die HDMI Verbindung läßt sich auch die Lautstärke regulieren

Habe Teufel gestern eine Email geschickt, mal schauen was die sagen.


Hallo,

habe das allerselbe Problem, die allerselben Fehler bzgl. CD, Lautstärkeregulierung, Quellenumschaltung usw. per HDMI an einem Philips Plasma, wenn dieser ausgeschalten ist.
Habe Teufel heute auch eine ausführliche Email mit dem Fehlerbild geschrieben. Bin mal gespannt was für eine Antwort kommt.

@karlknatsch0815
Hast du schon eine Anwort von Teufel bekommen? Was meinen die dazu?

Gruß
ignazchari
karlknatsch0815
Neuling
#7 erstellt: 19. Mrz 2008, 21:07

ignazchari schrieb:
karlknatsch0815 schrieb:


Habe fast dasselbe Problem, das Impaq 400 ist bei mir über HDMI an einen Philips LCD angeschlossen, bei bestehender HDMI Verbindung ist es nicht möglich eine Audio CD fehlerfrei zuhören, die CD Wiedergabe setzt aus, hängt sich auf. Entferne ich das HDMI Kabel läuft die CD Wiedergabe ohne Probleme!

Die Lautstärke am Gerät läßt sich bei mir, bei aussgeschaltetem LCD und bestehender HDMI Verbindung nicht regulieren!

Trenne ich die HDMI Verbindung läßt sich auch die Lautstärke regulieren

Habe Teufel gestern eine Email geschickt, mal schauen was die sagen.


Hallo,

habe das allerselbe Problem, die allerselben Fehler bzgl. CD, Lautstärkeregulierung, Quellenumschaltung usw. per HDMI an einem Philips Plasma, wenn dieser ausgeschalten ist.
Habe Teufel heute auch eine ausführliche Email mit dem Fehlerbild geschrieben. Bin mal gespannt was für eine Antwort kommt.

@karlknatsch0815
Hast du schon eine Anwort von Teufel bekommen? Was meinen die dazu?

Gruß
ignazchari


Hallo,

habe auf meine Email vom 05.03.08 leider keine Antwort bekommen, habe darauf hin bei Teufel angerufen und den DVD-Receiver heute nach Teufel geschickt!

Der Mensch am Telefon war sehr nett, hat sich entschuldigt das die Mail noch nicht beantwortet wurde und meinte das sich bis jetzt nur 2 Personen gemeldet haben die solch ein Problem haben! Liegt wohl am HDMI Ausgang!!!

Das Gerät wird jetzt überprüft, dauert ca. 14 Tage, lt. Teufel!

Die Chance das ich einen neuen Receiver bekomme dagegen stehen schlecht, sollte das der Fall sein, werde ich von meinem Rücktrittsrecht gebrauch machen!!!

Also ruf besser an und schildere den Mitarbeitern dort Dein Problem, das geht dann wohl schneller.

Gruß KK
aerynsun
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mrz 2008, 00:05
Hallo noch einmal. Jetzt sind also wieder 2 Wochen vergangen in denen ich mich über das Teufel Set aufregen musste und ich glaube ich werde nun doch den Anruf bei Teufel machen müssen, um zumindest den DVD player zurück zu schicken. Was für ein Bug verseuchtes Stück Elektroschrott !!!!
Also ich bin wirklich niemand der sich bei jedem Furz beschwert und gleich Sachen umtauscht wenn Kleinigkeiten nicht so funktionieren, aber was Teufel sich mit dem DVD Receiver gedacht hat, ist mir ein Rätsel. Wie dann Testnoten von Fachzeitschriften zu einer 1,1 Note kommen, ist mir schier unbegreiflich und kommt einem Schlag mitten in die Fre... gleich.
Jeden Tag kommt ein neuer Hammer Bug dazu und ich beschäftige mich schon bald mehr damit, das Ding mittels Netztstecker aus und an zu schalten, als es im Betrieb zu haben. Mal ist der Ton Weg und das Bild dazu vorhanden. Dann gibt es mal kein Bild aber der Ton ist zu hören. Dann hängt er sich gleich ganz auf und nix geht mehr. Wechseln von FM Radio zu DVd und zurück ist ne reine Glückssache. Fernbedienung ist so Zeitverzögert, dass man mehrmals drückt weil man denkt das Signal kam nicht an, aber dann empfängt er es doch und hängt sich wieder auf.
DVD Lade lässt sich nur dann öffnen, wenn man auch im DVD Modus ist. Was für ein Mist.
Ich könnte hier ja noch viel mehr schreiben, aber mein Puls ist schon wieder bei knappen 180 Schlägen und daher spare ich es mir. Ich sage nur : NIE WIEDER TEUFEL !

Gruss,
aeryn Sun

PS: Das teil geht nächste Woche zurück ! Bis die ein Firmware update haben bin ich an Herzversagen gestorben, das will ich nicht riskieren.
Martin071979
Neuling
#9 erstellt: 17. Apr 2008, 13:35
Teufel halt ...

Wie ist den Eure Meinng zum Sound?
msl_laubo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Jul 2008, 10:09
Hallo,

habe mein Impaq 400 seit letzter Woche.
Habe es auch über HDMI an einem LCD, Humax ipdr9800 per Toslink, Telegent tg100 per Cinch an aux.
Kann nur sagen, das bisher alles klappt. Kein Verlust des Tones. Bisher kein Absturz oder die Notwendigkeit, den Stromstecker zu ziehen.

Vielleicht haben die ja was an der Firmware gemacht.
Kann man eigentlich irgend wo ersehen, welche Firmware auf der Kiste ist?


LG
Martin
psr340
Neuling
#11 erstellt: 04. Jul 2008, 21:35
Also ich hatte auch erhebliche Probleme mit dem System.

Mir scheint, das system war alles andere als ausgereift!!

Kein Quellenwechsel möglich, System hängt sich auf, nur zu lösen durch Netzabschaltung. Bei aux 3 kam aus einem Lautsprecher kein Ton.

Es dauerte ca. 8 Wochen bis ich nach Einsendung des defekten receivers einen neuen erhielt. Funktioniert jetzt besser. Aber auch hier: wenn man bei laufender dvd die quelle wechseln will, geht nicht. Insgesamt reagiert das system sehr lahm auf die fernbedienung.

Sound impaq ist o.k., aber nicht berauschend. Tuner eher bescheiden. Hatte vorher einen yamaha-receiver und weiß jetzt erst, wie gut dieser war. Dieser war allerdings auch deutlich teuerer.

Ich bin da etwas enttäuscht, da ich auch motiv 2 besitze und dieses zur vollen zufriedenheit einen tollen sound (bei dem Preis!) liefert.

Ich habe gerade concept c gekauft. Leider waren auch hier lautsprecher nicht in Ordnung. Bekomme jetzt von teufel neue. Der service von teufel ist insgesamt gesehen o.k. Man
löst Probleme kundenfreundlich.
absoluter_Endkunde
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Jul 2008, 02:32
Habe einer der allerersten ausgelieferten Impaq 400 da ich schon vor dem ersten möglichen Auslieferungstermin bestellt hatte, hier funktioniert zu den allen hier schon angegebenen Fehlern noch einiges mehr nicht, ich war bisher zu faul die Anlage umzutauschen da ich dieses gerät sehr selten betreibe. Ich glaube ich werd auch mal bei Teufel anfragen was dieses Stück Schrott soll. Hatte einmal beim Teufel Service nachgefragt ob die Produktion in Deutschland ist, es wurde geantwortet : In China hergestellt aber in Deutschland entwickelt. Sorry aber an der Verarbeitung ist nichts auszusetzen, es scheint nicht durchdacht sein oder anders gesagt der Termin der angekündigten Präsentation wurde etwas zu eng, es kam also Huddel raus was absolut nicht typisch für eine Deutsche Entwicklung ist. Schade das sich Teufel hiermit Ninuspunkte einfährt, vielleicht ist ein Fabrik Standort in Deutschland doch etwas besser als in China und Co.
msl_laubo
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Aug 2008, 12:36
Seit heute gibt es ein Software update:

http://www.teufel.de/de/Support/Techniksupport/Updates/index.cfm


Martin
RichardKaufmann
Neuling
#14 erstellt: 26. Aug 2009, 11:23
Habe dieses Problem soeben auf meiner eigenen Haut erlebt.
Meine Impaq 400 habe ich an Sony 40Z5500 per HDMI angeschlossen. Sobald ich die Teufel einschaltete, ging beim Sony das Bild aus.
Da seit einigen Tagen ein 2. Update auf der Teufelseite verfügbar ist, habe ich die Firmware upgedatet.
Der Fehler war immer noch da. Ab und zu funktionierte die Verbindung, insbesondere wenn ich den Sony-Fernseher nach der Impaq einschaltete. Seit 5 Tagen ist jetzt Teufel (gekauft vor 3 Monaten) so gut wie tot - Der Einschaltknopf leuchtet zwar blau, sonst habe ich weder auf dem eigenen Display eine Anzeige noch - natürlich - auf dem Fernseher. Ausschalten geht dann nur noch durch den rückseitigen Ausschalter.

Der Service von Teufel meldet sich nun seit 5 Tagen gar nicht.
Was soll man mit so einem Ramsch überhaupt anfangen.
mayer12
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Jan 2010, 17:05
Ich bin nun auch Besitzer einer Teufel Impaq 400, neuste Firmware war bereits vom Werk aufgespielt. Die Teufel hängt über ein HDMI-Kabel und einem Toslink-Kabel an einem neuen Samsung-TV. Es kommt sehr häufig vor, dass ich beim Quellenwechsel z.B. von DVD oder USB auf Optischen Eingang oder andersherum keinen Ton bekomme. Erst wenn ich das Gerät auf Standby und dann wieder einschalte geht der Ton. Das ist ziemlich nervig und kann eigentlich nicht normal sein.

Weiterhin habe ich hin und wieder Tonaussetzer, wenn die Teufel auf volle Lautstärke gedreht wird (gleichmäßiges Ton an, Ton aus, Ton an, Ton aus) Vielleicht regelt da das System ab, es kommt nicht oft vor, dass ich so laut Musik höre, aber auch das kann doch nicht normal sein, oder?
mayer12
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Jan 2010, 16:30
Ich kann wirklich nur vor dem Teufel-Gerät warnen, man muss regelmäßig den Ausschalter auf der Rückseite betätigen, mal geht das Gerät einwandfrei und andermal bekommt man keinen Ton. Eine E-Mail an Teufel (vor einer Woche) blieb bislang unbeantwortet. Kauft bloß nicht diesen Schrott!!!
mayer12
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 22. Feb 2010, 13:50
So, das Gerät habe ich nun eingeschickt, das ging problemlos und es war nach ca. einer Woche wieder da. Man hätte keinen Fehler gefunden aber sicherheitshalber das Mainboard ausgetauscht. Gerät angeschlossen, es ging. Aber leider zu früh gefreut. Es hat sich rein gar nichts geändert. Unregelmäßig und ohne erkennbare Konstante, sehr oft nach dem Einschalten KEIN TON, heute half selbst das kurze Abschalten an der Geräterückseite nichts erst nachdem ich das Gerät, ca. zwei Minuten abgeschaltet hatte, war der Ton wieder da.

Vorsorglich habe ich auch schon das Toslinkkabel und das HDMI-Kabel gewechselt, keine Besserung.

Besteht das Problem bei Euch anderen auch noch?


[Beitrag von mayer12 am 22. Feb 2010, 14:32 bearbeitet]
mayer12
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Mrz 2010, 08:17
Nochmal ich. Nach mehreren Anrufen bei Teufel wurde der Receiver nun komplett getauscht. Und was soll ich sagen, das neue Gerät (war wirklich nagelneu) funktioniert tadellos, kein Tonverlust, alles so, wie es soll. Offensichtlich hatte ich anfangs ein fehlerhaftes Gerät erwischt. Insgesamt betrachtet bin ich nun sehr zufrieden mit der Anlage, sehr guter Klang und schickes Aussehen. In der Bedienung vielleicht etwas behäbig und auch das OSD am Fernseher und der Radioempfänger könnten etwas besser sein, aber für den Normalgebrauch völlig ausreichend.

Der Service von Teufel war soweit auch ok, lediglich dass man anfänglich bei der Reparaturfirma (Sertronic heißen die, glaube ich) den Fehler nicht gefunden hat und ich das defekte Gerät zurück erhielt, fand ich nicht so toll. Man wird dann bei weiteren Anrufen der Hotline mitunter (je nachdem an welchen Mitarbeiter man gerät) als technisch dämlich hingestellt und glaubt es womöglich auch.

Da ich davon ausgehe, dass defekte Impaq 400 die Ausnahme sind, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Impaq 400
Geuko333 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  2 Beiträge
Heute Teufel impaq 400 eingetroffen
Colli am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  58 Beiträge
Teufel Impaq 400 Probleme mit digit. Eingang
studiowagner am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  4 Beiträge
Teufel Impaq 6000 (nach Bose Enttäuschung)
csdire am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  11 Beiträge
Teufel 5.1 defekt
Monotoner am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  3 Beiträge
Teufel Theater 4 gegen nubert nuBox-400-Set 3
Penrose am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  14 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Fiatno1 am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  9 Beiträge
Teufel Concept R
Lashron am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  930 Beiträge
Yamaha RX-V 567 & Teufel Theater 100
baldurs-rache am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  9 Beiträge
Besuch bei Teufel in Berlin - Erfahrungsbericht
pkenyo am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  24 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedblackplasticjunkie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.482

Hersteller in diesem Thread Widget schließen