Erfahrung mit auna

+A -A
Autor
Beitrag
donnerbass
Stammgast
#1 erstellt: 25. Nov 2013, 10:48
guten morgen

ein bekannter hat sich gegen meinen rat eine auna goldhammer Endstufe mit übelsten 4,4kw bei ebay geschossen.

er fragte mich ernsthaft wie so sein fs nicht lauter ist als mit dem Radio, und der subwoofer bei minimaler Belastung schon verzerrt.
also was man so auf amp-performance sieht würde ich behaupten das sie 4x15w macht also nicht mehr als ein Radio.
gebrückt am Sub macht sie evt. 20 oder 30w aber sie klingt nur scheisse.

die Endstufe wurde nach ca 10-15 min. so heiss das man sie kaum anfassen konnte. Brandgefahr?
wie kann ein Hersteller sowelche angaben machen? das ist kriminell und betrug oder nicht?
selbst mit 30v oder mehr kommt sie nicht auf ihre angegebenen 4400w behaupte ich jetzt mal

hier mein rat an alle niemals nichtmal für 1 euro oder geschenkt eine auna Endstufe verbauen.

jede blaupunkt, bullaudio, Magnat und mac Audio ist besser und kräftiger.

wenn noch jemand Erfahrungen gemacht hat kann er sie hier dazuschreiben
damit niemand auf so einen müll reinfällt.
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2013, 10:49
Wer sich nicht informiert, darf aus seinen Fehlern lernen, Auna ist halt für die, die auf "Optik" stehen und nicht auf Leistung, oder Qualität.
Neruassa
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2013, 10:51
donnerbass
Stammgast
#4 erstellt: 25. Nov 2013, 10:55
naja optisch find ich sie auch nicht sehr hübsch aber Geschmacksache.

ja aus Fehlern lernt man das stimmt aber Endstufen die das 3fache und mehr kostet haben keine leistungsangaben auf der stufe stehen.
nicht weil sie keine Leistung haben sondern weil sie nicht damit angeben.

aber dieser müll mit den angaben ist einfach nur unfassbar.
mr.booom
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2013, 12:27
Ja ja, Auna, unser liebstes Kind



donnerbass (Beitrag #1) schrieb:
wie kann ein Hersteller sowelche angaben machen? das ist kriminell und betrug oder nicht?

Jain, der Hersteller gibt ja keinerlei Info wie und wann die 4800W gemessen wurden, ist also fein raus, leider
donnerbass
Stammgast
#6 erstellt: 25. Nov 2013, 12:39
Ok das stimmt schon.
aber ich denke selbst mit 15v oder mehr wird sie niemals die leistung machen nicht mal für 1ne sec.
da lob ich mir doch wirklich raveland und co. Die wenigsten halbwegs das leisten was draufsteht.
mal abgesehen von der Qualität.
donnerbass
Stammgast
#7 erstellt: 01. Dez 2013, 08:51

ich wird nicht mehr.

nach ca. 2 std Auto fahrt mit gehobenen Pegel ist die stufe verreckt, gefühlt hatte sie um die 200grad.

es war nicht übertrieben laut aber die stufe war wohl am Limit. so ein drecksteil.

naja jetzt geht die stufe zurück und dann kommt was ordentliches.
kalle_bas
Inventar
#8 erstellt: 01. Dez 2013, 09:04
Das ist das beste
donnerbass
Stammgast
#9 erstellt: 01. Dez 2013, 10:05
ja er wollte nicht auf mich hören.
jetzt hat er die Quittung bekommen
Malice-Utopia
Inventar
#10 erstellt: 10. Dez 2013, 03:14
Haja aber das ist jetzt das beste was ihm passieren konnte!
Die drecks Stufe ist weg, seine karre ist noch ganz und nicht abgebrannt und er lebt auh noch was will er mehr? Die pestbeule kann er auch zurückgeben!
donnerbass
Stammgast
#11 erstellt: 10. Dez 2013, 06:29
Moin

Jetzt spielt eine jbl gto4000 bei ihm.

Er freut sich als hätte er eine high end anlage.

Die gto hat zwar auch nich so viel power aber deutlich mehr als die auna und sie klingt viel angenehmenr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Axton CAA40 (letzteres Modell)
Onkel_Alex am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit Doorboards / Lebensqualität
Music2.0 am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  9 Beiträge
Eton 5402 mal durchgemessen...
Counterfeiter am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  16 Beiträge
Helix HXS 635 TMT (13er)
SchallundRauch am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  17 Beiträge
Meine Erfahrung mit Alubutyl
Astra_Turbo am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  21 Beiträge
DAB+ ist besser als UKW
grendia am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2019  –  16 Beiträge
Kinetik HC1400 Batterie
just-SOUND am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  15 Beiträge
Hat schon jemand Erfahrung mit den REPLAY-Chassis gemacht?
Simon am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  40 Beiträge
spl Dynamics pro 12
alter-mann am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  5 Beiträge
Erfahrung mit Volksbandpass MK2 im Astra Coupé
StB_CAO am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedTopscorer78
  • Gesamtzahl an Themen1.461.244
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.788.517

Hersteller in diesem Thread Widget schließen