CRB-200TCR - der SPASS-BASS

+A -A
Autor
Beitrag
derboxenmann
Inventar
#1 erstellt: 02. Jun 2005, 20:34
Hab heute grad mal zusammen mit dem Michael nen

CARPOWER CRB-200TCR getestet!!! Unglaubliches hat sich aufgetan:

Da es sich um ein Billig-Produkt handelt (knappe 35€) haben wir den CRB mit einer HPB-604 getestet, die bringt grade so die angegebenRMS-Leistung für das kleine Bässlein... 2*80W RMS
Das Gehäuse hat 30l geschlossen (wird noch zum BR)

Im vergleich, jaja, ich weiß, ein wenig fies: der PEERLESS RESOLUTION10

Erster Eindruck..:
- Eieiei... der CRB war tatsächlich einfach erstmal LAUTER als der Resolution
- im Verlgeich zum 3-mal so teuren Resolution fehlt natürlich einiges an Tiefbass, aber der Erste Eindruck war überwältigend gut...

Musiktest:
Techno:
der Maximale Hub ist bei Voll-Last erreicht und der Bass überzeugt mit wenig verzerrungen wenn man den Pegel leicht zurückschiebt - bei Volllast kommen einige Nebengeräusche am Chassis hinzu, die aber aus 2m entfernung sehrwohl überhört werden Der Pegel, den der CRB schiebt ist für einen 20er schlichtweg brachial, der MDS08 muss sich da ebenfalls warm anziehen, wenn er auch tiefere Bässe prodzieren vermag.

HipHop:
unglaublich Tiefe Töne kommen aus dem kleinen Lautsprecherchen... die Kinnlade wird wieder aufgehoben und durch diverse Tiefbasszeremonien geklickt... das meiste wird erstaunlich gut wiedergegeben, wenn auch (es ist nur ein 20er) die tiefsten Bässe fehlen - ein klares Manko, was aber fast nicht auffällt beim normalen HipHop hören, aber im vergleich zum Resolution ... da ist natürlich einiges verlorengegangen... aber nicht so schlimm!
Der Maximalpegel ist viel früher erreicht, im vergleich zum Techno niedriger, aber insgesamt doch recht laut!

Akustik/Rock:
dafür ist er klanglich einfach schlichtweg zu schlecht, absolut dickes MINUS, dennoch auch mal für zwischendurch brauchbar... hier kann der MDS08 deutlich mehr rausholen, der Resolution hat gar keine Probleme!!!

FAZIT:
TechnoWoofer für kleine Ausflüge in andere Musikrichtungen zum Schnäppchenpreis! An einer HPB-602 absolut ausreichend befeuert,mehr ist nicht nötig, an einer HPB-1502 wären 2 Bässe gut denkbar, dann ist natürlich auch deutlich mehr Pegel machbar.
Für Kleinwagen absolut zu empfehlen!!!

DICKES PRO
derboxenmann
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2005, 20:46
http://www.frebo.de/bilder/CRB200.jpg

So sieht er im unfertigen Gehäuse aus!


[Beitrag von derboxenmann am 02. Jun 2005, 20:51 bearbeitet]
Master_Luke
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2005, 02:35
hatte mal den 25er im BR vor jaaaahren im auto an einer pyle.

preis/leistung ist gut!

http://www.uebertaktergott.de/pics/autobike/04130283.htm
derboxenmann
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2005, 08:37
Den 250 und den 300 wollt ich auch nochmal testen, die Teile sind zwar nicht die neuesten, aber dafür Saugünstig und Scheißelaut (Wenn mir diese Ausdrucksweise erlaubt ist)
Irgendwann in den nächsten Tagen kommt dann noch der BLACKBASS-12
derboxenmann
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2005, 10:49
So, nach langem Einspielen im geschlossenen Gehäuse muss ich jetzt mein Statement ein wenig ändern!!!

Der Bass ist allroundtauglich!!!
Der Klang ist absolut in Ordnung, wobei eine WANTED2/160 sehr hilfreich dafür ist.
Der Bass ist sehr dankbar für etwas mehr Kontrolle! - wenn auch nicht zwingend notwendig!

Es lohnt sich auf alle Fälle, das Gehäuse für den Subwoofer selber zu bauen, kostet doch ein angemessenes Gehäuse über 100€...

Also... Prädikat:

SEHR ZU EMPFEHLEN!!!!!
Wraeththu
Inventar
#6 erstellt: 14. Jun 2005, 11:15
kann mich darin nur anschliessen, habe genau diesen bass im 12,5l geschlosseneen Gehäuse (mit korrekturglied, gehäuse kann nicht grösse wegen platzverhältnissen)
Er klingt sehr schön und ausgewogen und geht für einen Sub dieseer Grösse unwahrscheinlich tief, die Lautstärke ist auch mehr als ausreichend!
Kann man nur weiterempfehlen, und wenn ich das hier so höre dürfte süäter mit einer besseren endstufe (mom Magnat classic 360) ja noch einiges mehr an Klang drin sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer carpower subwoofer CRB-38HQ
sikibalon am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  2 Beiträge
B2 Audio Better Bass
Terminator13.te am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  22 Beiträge
SPL-Dynamics Pro15
Kai_Griebel am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
Der große Powerkabel-Test!
surround???? am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  2 Beiträge
CDI AMP-730 nimm mich Hart Endstufe - Kurztest
WarlordXXL am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  6 Beiträge
der weg zum FACHHÄNDLER lohnt!
bretty am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  7 Beiträge
Pioneer Lautsprecher der Baureihe TS-G
M4A1 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  2 Beiträge
Neue TMTs Vorstellung der Ciares CW162
oliverC am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  10 Beiträge
Diskussions-thread zu "Der große Powerkabel-Test!"
surround???? am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  60 Beiträge
Volksbandpass VBP Basic der Firma Wenz GmbH
Deepflyer am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedTorze
  • Gesamtzahl an Themen1.386.774
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.621

Top Hersteller in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen