Welche Powercap (Kondensator) ?

+A -A
Autor
Beitrag
The_slipper
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2006, 04:01
Hallo

habe mich mal im Internet schlau machen wollen über caps da ich mir einen zulegen will.Erste frage bringt er was (gegen licht flackern)? Zweitens welcher? ich habe mir den Hifonics 2 Farad Power Cap XX-2000D persönlich ausgeschaut weiss aber nicht ob er was taugt bitte um rat danke!!!!!!!!!!!!!!!1
Heinerich
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2006, 11:21

The_slipper schrieb:
Hallo

habe mich mal im Internet schlau machen wollen über caps da ich mir einen zulegen will.Erste frage bringt er was (gegen licht flackern)? Zweitens welcher? ich habe mir den Hifonics 2 Farad Power Cap XX-2000D persönlich ausgeschaut weiss aber nicht ob er was taugt bitte um rat danke!!!!!!!!!!!!!!!1


Anschauen reicht nicht, weil man ja nicht sehen kann, ob und wie gut er funktioniert (hab ich aber früher auch gemacht!)
Vielleicht ist
das hier mal so nebenbei nicht schlecht? Nun, schaden kann es sicher nicht, wenn man etwas mehr versteht.

Ob das Flackern weggeht, würde ich so ohne weiteres nicht beurteilen wollen. Auch hier erst mal eines vorab zur Erklärung des "Flackerns". Die Musik, die Du hörst besteht aus unterschiedlichen Frequenzen. Damit diese über die Lautsprecher "lautstärkerichtig" reproduziert werden, sind unterschiedliche "Leistungen" notwendig. Ganz tiefe Töne brauchen z.B. mehr Leistung. Wenn nun schön laut der Bass wummert (im Takt), werden auch wieder im Takt hohe Ströme gefordert. Kann die Lichtmaschine diese z.B. nicht ohne Unterstützung (da wäre ein Kondensator eine Möglichkeit) liefern, weil noch etliche andere Verbraucher Strom haben wollen/müssen (z.B. die Beleuchtung) dann kommt es zu diesem Flackern.

Wie im Artikel oben beschrieben, können Kondensatoren Strom "zwischenspeicher" und bei Bedarf schnell an den Verstärker abgeben. Ist der Kondensator von der Kapazität überfordert, geht das Flackern, im ungünstigsten Fall, nicht weg, sondern es flackert halt nur weniger. Dann ist die Kapazität des Kondensators zu gering oder die Lima immer noch zu "klein" oder die Stromleitungen immer noch zu dünn etc.
Du siehst, dass mit dem Flackern ist immer ein Gesamtproblem!

Zur Kapazität von Kondensatoren: Oft ist da nicht das drin, was drauf steht. Es soll schon Kondensatoren gegeben haben bei denen 2 F (Fahrad) draufstand und unter 1 F gemessen wurden (insbesindere bei den Superspeichern beim Traumschiff ebaaayy für 9,99 €).

Ich bin sehr zufrieden mit dem Connektion AudisonBSF 13!

Du solltest aber die ganze Stromversorgung und den Leistungsbedarf Deiner Anlage überprüfen, damit Du das Problem beheben kannst. Event ist auch der Austausch der Lima notwendig oder der Einsatz einer Zusatzbatterie!

Bernd
interest
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2006, 08:46
[quote="Heinerich"]
Ich bin sehr zufrieden mit dem Connektion AudisonBSF 13!
[/quote]
ich auch

kann mir mal bitte jmd sagen was ich beim Zitieren falsch mache???


[Beitrag von interest am 05. Apr 2006, 08:50 bearbeitet]
Heinerich
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2006, 09:26

interest schrieb:

Heinerich schrieb:

Ich bin sehr zufrieden mit dem Connektion AudisonBSF 13!

ich auch

kann mir mal bitte jmd sagen was ich beim Zitieren falsch mache???


Also ich bin jetzt einfach über den Zitat Button gegangen und es wird alles korrekt angeziegt (wie man sieht)!
Verstehe auch nicht, warum Dein Zitat anders angezeigt wird.

Bernd
interest
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2006, 09:53
was ich lustig finde ist, das mein Zitat in deinem Zitat richtig dargestellt wird, aber in meinem Beitrag nicht...
liegt warscheinlich daran, das ich es manuell eingegeben habe.

Danke für den Hinweis mit dem Knopf, hab ich übersehen

grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impulse 12F Kondensator mit Spannungs/Stromanzeige
VENOMEN am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  12 Beiträge
Anlagen Optimierung!
NeXi am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  27 Beiträge
Welche Endstufe zu ESX Signum SXB 301?
Philipp12345 am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  3 Beiträge
Welche Endstufe brauche ich für meinen Subwoofer
Razer1692 am 27.12.2020  –  Letzte Antwort am 27.12.2020  –  6 Beiträge
Helix Power Cap DPC 1000 Gebrauchsanweißung
Lemmy88 am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  3 Beiträge
Gehäuse Größe? Ausbau des Kofferraums, bitte um Hilfestellung.
NicoBox am 26.04.2020  –  Letzte Antwort am 04.05.2020  –  17 Beiträge
MHL oder Android Auto
R20E am 20.03.2017  –  Letzte Antwort am 21.08.2017  –  7 Beiträge
JVC KD-AVX2
wendelin241 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  8 Beiträge
Test Nummer 3.ihr seid gefragt
WarlordXXL am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  22 Beiträge
Scanspeak 2904 Exact M18W an Helix HXA 400MKII Vollaktiv
töbi am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedRoschu1960
  • Gesamtzahl an Themen1.500.309
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.529.712

Top Hersteller in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen