Eton PA2802 an Rainbow Twister Level 4 @ 8 Ohm

+A -A
Autor
Beitrag
View-Corner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2006, 17:10
Hallo,

mittlerweile dürfte sich ja herumgesprochen haben, dass die Eton PA2802 gerade für Subwoofer eine sehr gute Spielpartnerin ist, da sie ja an 4 Ohm brücke knapp 1100 Watt drückt und dabei noch einen sehr gute Kontrolle hat. Aber auch an 8 Ohm brücke geht sie sehr sehr übelst zu werke.

Wir haben die Rainbow Twister Level 4 (ab Werk mit 2 Ohm, umgebaut auf 8 Ohm) mit der Eton PA2802 kombiniert und dem ganzen einer ausgiebigen Hörsession unterzogen. Fahrzeug war ein Opel Astra F. Verstärker mit Trennfrequenzen auf HP 30Hz und LP 80Hz eingestellt, und los ging es.

Begonnen wurde mit Marla Glenn´s Best of Album. Schon der erste Titel „Cost of Living“ hat recht komplexe Tiefbassverläufe drin, gepaart mit schnellen Bassschlägen. Bei mittlerer Lautstärke absolut beeindruckend. Die Bassverläufe verlaufen so wie sie sollen und die schnellen Schläge werden auf den Punkt wiedergegeben, alles absolut präzise und fast schon unspektakulär. O.k., die Lautstärke mal angehoben. Das war schon beängstigender, keinerlei Anzeichen von Angstrengungen, weder die Woofer noch vom Verstärker. Und da kitzelte es schon kräftig in der Magengegend.

Weiter ging es mit einigen Stücken von Eminem, 50 Cent und Usher. Was da abgeht mag man kaum glauben. Eigentlich hat die Twister Level 4 den Ruf wenig Tiefbassfähig zu sein, aber in dieser Kombination verfliegt der Eindruck sehr schnell. Schub hat sie untenrum wie auch obenherum wie Sau. O.k., die allerunterste Oktave geht etwas verloren, aber bei der restlichen Performance ist dies geschenkt! Nun mal schnell „Candy Shop“ reingeschoben und Radio auf ¾ aufgedreht. Ist echt übelst wie diese 2 Woofer drücken können. Haare, Magen, T-Shirt, Innenspiegel und Außenspiegel werden regelrecht durchgeschüttelt. Schnell mal ausgestiegen und ein Blick auf die Woofer geworfen. Machten gerade mal die Hälfte an Hub was ihnen zur Verfügung steht, und keinerlei Anzeichen von Anstrengung bei Woofer und Verstärker. Im Gegensatz zu uns (und dem Auto).

Gut, dann mal ein paar schnelle Sachen rein. „Redemption“ von RMB und Radio wieder auf ¾ aufgedreht. Das tritt einem so übelst in den Hintern das glaubt man kaum. Nochmal die Woofer beobachtet, die Dinger machen für die Lautstärke wenig Hub. Auch ist die Kontrolle des Verstärkers sehr beeindruckend zu sehen, die Membranen stehen nach jedem Bassschlag blitzschnell, kein nachschwingen, kein dröhnen, kein „gebrummel“. Man könnte meinen die Eton hält die Woofer mit Stahlseilen im Zaum, echt beeindruckend.

Ein positiver Nebeneffekt ist auch, dass die Eton an 8 Ohm brücke deutlich weniger Strom braucht als an 4 Ohm.

Fazit: Absolut geile Kombi die mit jeder Art von Musik ganz gut zurechtkommt. Brutale Kontrolle, übelste Lautstärke und klasse Preis-/Leistungsverhältniss. Man muß nicht immer auf 2 oder 1 Ohm runter sondern sollte auch mal mit hoher Ohmzahl experimentieren, mit der richtigen Endstufe klingen auch 8 Ohm verdammt gut.



Grüßle

Das View-Corner Team


[Beitrag von View-Corner am 12. Jul 2006, 06:13 bearbeitet]
arCane
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2006, 20:16
Das gute ist, die Eton hat an 4 Ohm Brücke auf noch heftigst Kontrolle und die neuen Rainbow Subwoofer sind sowieso sehr allroundtauglich, was jeder immer angezweifelt hat!
Natürlich sind sie nicht so audiophil wie ein Hertz HX, dafür kosten sie aber auch weniger, drücken mehr und benötigen auch nur kleine Volumina (wie alle Rainbow Subs).
Prayer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Feb 2008, 19:07
Wenn man den Kasten mit 2 Ohm ge brückt an die Endstufe hängt, läuft das ganz doch mit 1 Ohm, oder nicht?
polosoundz
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2008, 19:46
Ja, und ist damit nicht geeignet um an der 2802 betrieben zu werden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audison LRx 1.1k vs. Eton PA2802
mokombe am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  6 Beiträge
Eton Crag 10-400
DJ-Lamá am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  7 Beiträge
Rainbow Germanium CS 265.25
evert am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  73 Beiträge
Erfahrungsbericht Audiosystem Twister F4-380
cupra-shg am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  15 Beiträge
Eton Hex 10/620
t.l.100 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  2 Beiträge
Golf 4 Helix W12 ETON EC 500.4
creativ09 am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  2 Beiträge
jl 12w6v2 gegen hertz mille ml 3000
goelgater am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  8 Beiträge
Rainbow SLX 265 Deluxe
Borni am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  50 Beiträge
Rainbow SLX-265
Jagger192 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  4 Beiträge
Rockford Fosgate P2L-1X12 an Eton ECC300.2
Dadl am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  12 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedBell3rophon
  • Gesamtzahl an Themen1.412.652
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.430

Hersteller in diesem Thread Widget schließen