erster Bausatz

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Dude
Neuling
#1 erstellt: 31. Okt 2004, 15:41
Hi, da ich mich noch nicht in der Materie noch nicht wirklich auskenne hätte ich mal ein paar grundsätzliche Fragen.
Da ich mit meinen jetzigen Heco Pro 500 Standlautsprechern nicht mehr wirklich zufrieden bin, spiel ich mit dem Gedanken mir einen LS Bausatz zuzulegen. Ich hab da mal die CT 188 (preislich <= 150€ pro Box) ins Auge gefasst.
In welcher Preisklasse verglichen mit Fertigboxen spielt die etwa? Klangtechnisch sollte es nämlich schon eine hörbare Verbesserung darstellen. (reiner Musikbetrieb, kein Surround) Oder muss ich da schon mehr investieren?
Bin mir allerdings auch nicht ganz sicher ob ich das nötige Know How dafür habe, da ich eben auf dem Gebiet bisher keine Erfahrungen gesammelt habe. Reichen die beiligenden Bauanleitungen aus oder sollte man sich vorher erstmal etwas in Fachliteratur einlesen?

Mein derzeitiges System
Marantz PM-68 Stereoamp
Marantz CD-67 mkIISE Cd Player
Heco Pro 500 Boxen

Danke schon mal im Vorraus
georgy
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2004, 15:57
Hey Dude,
schreib mal was dir an deinen Boxen gefällt und was nicht, dann kann man dir genauere Empfehlungen geben.

Was preisliche Vergleiche angeht ist es schwierig was zu sagen. Das Preis Leistungs Verhältnis von Fertigboxen ist schon sehr unterschiedlich.

Du mußt die Frequenzweiche zusammenlöten können, spezielle Erfahrung was Boxenbau angeht brauchst du nicht.

georgy
Der_Dude
Neuling
#3 erstellt: 31. Okt 2004, 16:21
Die räumliche Abbildung gefällt mir nicht so richtig. Irgendwie wirkt der Sound ein bisschen eindimensional und breiig. Vor allem könnten die Höhen transparenter sein.
Im Bassbereich is zwar ordentlich Power vorhanden, allerdings scheinen die hohen Frequenzen darin ein bisschen unterzugehen.

Die Boxen habe auch 4 Ohm Impedanz während der Verstärkerausgang für 8 Ohm ausgelegt. Wirkt sich das großartig negativ aus?


[Beitrag von Der_Dude am 31. Okt 2004, 16:25 bearbeitet]
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2004, 19:02
Hallo Dude,
wenn du dich ein wenig über Boxenbau und die dafür erforderlichen Kenntnisse informieren möchtest, empfehle ich dir einen Blick auf die "Anfängerseite" auf meiner Homepage.
Der CT 188 gehört zu den besten CT's aus meiner K+T-Zeit. Viele Fertigboxen der vierstelligen Euro-Klasse haben ihre Probleme, die musikalischen Fähigkeiten der TL zu übertreffen.

Gruß Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher Bausatz?
mz4 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Bauanleitung CT 188
lustigerstudent am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  8 Beiträge
Welcher Bausatz passt zu mir?
oxxxygen am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  13 Beiträge
Welcher Bausatz
BenqW6000 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  11 Beiträge
Welcher Bausatz?
-Tamzarian- am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  14 Beiträge
Welcher Bausatz?
Andy1377 am 02.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  54 Beiträge
suche bausatz bis 150€
ungern666 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  42 Beiträge
Aktiv Box Bausatz
Mantis1987 am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  14 Beiträge
Erster DIY-Bausatz: CT227MK3
philmo am 14.06.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2017  –  15 Beiträge
Welcher Bausatz Indie/Electro
bambam00 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedMukuna
  • Gesamtzahl an Themen1.472.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.006.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen