Scan Speak Reference

+A -A
Autor
Beitrag
armin75
Stammgast
#1 erstellt: 20. Aug 2007, 17:49
Hallo Zusammen!

Wie versprochen die Daten und Bilder meiner Eigenbau Boxen.













Als Material diente 22 mm MDF verstärkt durch Bitumen Platten, als Dämpfungsmaterial Britex (Schaumstoff mit Noppen).
So kommt das Stück mit Weiche auf 39 kg.

Die Weichenbautele, Anschlußterminals, BR-Rohre, Dämmmaterial u.s.w. bestellte ich bei Intertechnik in D, die Treiber bei Speaker & Co in den Niederlanden, da die Scan-Speak Treiber in D und selbst in DK wesentlich teurer sind.

Material gesamt: um die 1500.- für das Paar dank 400.- Ersparnis bei den Treibern
Arbeit: ca 100 Std.

Lackiert wurde zweimal mit weiß und viermal mit Schwarz (Holz-Baumarkt-Farbe).

Innenverkabelung durchgehend mit Kimber 8TC (verwende ich auch als Boxenkabel).

Die größte Herausforderung ist sicher das Gehäuse, ansonsten gab es keine Probleme; Abstimmungsmessungen für die Bedämpfung klappten nach minimalen Veränderungen. Frequenzgang-Abweichung zwischen den LS bis ca. 1dB

Die LS ruhen jetzt auch Soft Spikes leicht angewinkelt zum Hörplatz und ich bin mehr als zufrieden mit dem Klang.

lG

Armin


[Beitrag von armin75 am 20. Aug 2007, 18:14 bearbeitet]
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Aug 2007, 14:32
Hi ,

Kann mir schon vorstellen das daß hören mit den Boxen schon spaß machen muß.Hat sich die Investion gelohnt ?? Eigentlich blöde frage bei Scan Speak !!!!
c-h-r-i-s
Stammgast
#3 erstellt: 22. Aug 2007, 15:01
Interessant finde ich die getackerten Klettstreifen .Da soll sicher ein Bespannrahmen vor, oder?
Klingen werden die sicherlich wunderbar, aber bei so einem High-End Projekt hätte ich mir etwas mehr Mühe mit dem Finish gegeben. Oder ist die rustikale Oberfläche so gewollt?

Gruß, chris
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Aug 2007, 16:14
Da muß ich c-h-r-i-s aber recht geben mit dem Klettstreifen.Bei dem Finish würde ich aber noch was machen, faß das jetzt nicht als böse kritik auf . Es gibt so viel möglichkeiten, und hier ist doch ein Forum um Ideen zu klauen.
armin75
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2007, 09:18
Hallo ihr zwei

Danke für das Feedback!!!

Tja, ihr habt natürlich recht

Die Klebestreifen sind mittlerweile ab und ich verzichte gänzlich auf den Rahmen.

Das Finish ist so husch husch, aber habe vor(wenn ich endlich mal Zeit habe), noch mehrere Schichten schwarzen Lack und am Ende Klarlack aufzubringen (Klavierlack Finish).

Hoffe, dass es das Update noch diese Jahr geben wird

Bis bald,

Armin
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Aug 2007, 09:37
Na dann " hau rein, hau rein " der Tag ist kurz und 5 Mark sind viel Geld

Na dann gutes gelingen, und denke dran unsren Augen entgeht nichts


MfG.
spendormania-again
Inventar
#7 erstellt: 23. Aug 2007, 10:55
Wow! Endlich mal jemand, der den großen Revelator-HT verbaut.



Wie klingt er denn so, der Hochton?

Gruß
Ludger
armin75
Stammgast
#8 erstellt: 23. Aug 2007, 11:58
Hallo Ludger!

Gerade der Hochton ist meiner Meinung nach wirklich klar und sehr differenziert.

Bin deshalb von meinen QLN Reference Boxen (auch mit Scan Speak Treibern) auf diese Eigenbau LS umgestiegen.

Die QLN waren in den Höhen und Mitten zu warm (sind ja die Nordländer meistens).

lG

Armin


[Beitrag von armin75 am 23. Aug 2007, 11:59 bearbeitet]
Dä_Träner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Aug 2007, 13:12
Moin,
wer oder was ist QLN?
bubuludwig
Stammgast
#10 erstellt: 23. Aug 2007, 13:37

Moin,
wer oder was ist QLN?

Ein Lautsprecherhersteller
Du hast aber schöne Bücher...
Bussi Bär

Gruß Bene
Dä_Träner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Aug 2007, 13:55

bubuludwig schrieb:

Moin,
wer oder was ist QLN?

Ein Lautsprecherhersteller
Du hast aber schöne Bücher...
Bussi Bär

Gruß Bene


QLN habe ich gefunden, dank Gurgel,

aber den Rest, muß ich das verstehen??
bubuludwig
Stammgast
#12 erstellt: 23. Aug 2007, 14:06
Nene, ich meinte das Bücherregal auf dem schönen Foto vom schönen Lautsprecher
Zum Topic kann ich leider nichts beitragen. Klingt aber sicher gut, da vertrau ich euch mal.

Gruß Bene
Dä_Träner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Aug 2007, 15:15

Das Bild habe ich nicht angeschaut. OT aus.

Die Lautsprecher klingen hervorragend. Ist m. W. eine Entwicklung von Rolph Smulders. Würde man eine serielle Weiche verwenden, klängen sie göttlich.
armin75
Stammgast
#14 erstellt: 24. Aug 2007, 14:08
Danke für die Blumen

@bene Ja, da sind ein paar von meinen Kinderbüchern untergebracht neben den technischen Büchern
Die "schwere" Lektüre ist auf der anderen Seite des Raumteilers untergebracht (Leseecke).

@ Dä Träner: Wenn Du Vorschläge für eine Umsetzung in serielle Weichen hast bin ich gerne offen.

Werde mal versuchen Ralph zu kontaktieren, der hat ja sicher auch was in der Schublade, oder?

Hier noch ein Bild der alten QLN:



lG

Armin


[Beitrag von armin75 am 24. Aug 2007, 14:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audagörscan
Robert_Foerster am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  107 Beiträge
Dachbodenfund: Chassis mit Plan
Periclitor am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  22 Beiträge
Eg 2.5 meine neuen
egtop am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Was kann ich aus alten LS bauen
hesinde2006 am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  6 Beiträge
CT214 Heimkino mit HCM12T
b_buck am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  4 Beiträge
UniQorn Klon
selector24 am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  18 Beiträge
Tthorstens Vifa Koax IKEA MAGIKER BOXEN PROJEKT
am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  85 Beiträge
Eine Eton Empire mal etwas anders
Tommes_Tommsen am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  26 Beiträge
CT 209 neues Gehäuse?
ag-surfer am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  5 Beiträge
Frequenzweiche funktioniert nicht mehr
Tommes_Tommsen am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.124 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.144

Hersteller in diesem Thread Widget schließen