Kriterien für Dämstoffverwendung / Ja-Nein

+A -A
Autor
Beitrag
rapplus
Neuling
#1 erstellt: 20. Sep 2007, 00:39
Hallo liebe Hifi Freunde,

ich habe mir eine Ghettoblasterbox 75x40x25 gebaut und in der Front sowie an den Seiten Speaker installiert. An der Rückwand habe ich die Bassreflexlöcher versehen. Sollte ich die Kiste nun noch mit Dämmstoff füttern, oder ist soetwas nicht nötig?

Hier ein Foto von der Kiste:

http://www.doa21.biz/pics/blasterintern.jpg


Wer kann mir helfen?

Danke!
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 20. Sep 2007, 09:22
hast du das gehäuse für die chassis berechnet? wenn nein: probieren geht über studieren - gilt dann auch für die dämmung.
deMevesy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Sep 2007, 11:31
Das ist niemals berechnet! Und darin wird auch das Problem liegen, warum hier kaum einer was schreibt. Es gleicht einer Lotterie, ob es mit Dämmstoff oder ohne besser ist.

Wie markus767 schon schreib, hier hilft nur ausprobieren!

MfG Mario

edit: Ist das ein Autoradio??? -> Wenn ja, das beachte bitte, das jenes mit Dämmstoff erheblich mehr Hitze erzeugt! Nicht das Dein Dämmstoff plötzlich Feuer fängt...


[Beitrag von deMevesy am 20. Sep 2007, 11:33 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2007, 12:17
Hallo,

also das schaut stark nach Car-Hifichassis aus.
In diesem Fall ist das Gehäuse garantiert zu klein.
Dämmmaterial wirkt wie eine virtuelle Volumenvergrößerung.
Das würde in deinem Fall bedeuten, je mehr Dämmung desto besser.

Wenn es dann aber immer noch dröhnen sollte, helfen ein paar Löcher auf der Rückseite, die mit Dämmaterial zugestopft werden. Stichwort: "kontrollierte Undichtigkeit", bzw "akustischer Fließwiderstand".

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 20. Sep 2007, 14:56 bearbeitet]
rapplus
Neuling
#5 erstellt: 20. Sep 2007, 13:06
whow, ich danke für so viel Rat, die Box habe ich selber gebaut und leider nicht gross berechnet. Wir nutzen die Kiste für Strassenshows auf dem Berliner Kurfürstendamm, soll einfach nur schön laut sein, aber auch bissle bumsen;-)

Ich probiere ma beides aus, mitr der Hitzeentwicklung habe ich auch schon spekuliert, hoffe mal das ich da kein Lagerfeuer produziere.
DerTao
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2007, 16:02
Bumsen tut man doch nicht am Kurfürstendamm

Nimm Sonofil (erhältlich bei einschlägigen Händlern) oder ähnlich schwer entflammbares Material, dann ist die Brandgefahr nicht mehr sehr hoch
rapplus
Neuling
#7 erstellt: 24. Sep 2007, 00:18
hab jetzt Dämmstoff aus einem alten Subwoofer benommen. Bilde mir ein, dass es dem Druck jetzt mehr gegeben hat. Muss das aber mal draußen checken bei max. Volume, sonst springt mir der Nachbar an die Decke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transmissionline ja oder nein
Todde007 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher aufarbeiten Ja/Nein?
MrBenti am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  3 Beiträge
Bassrefleflex --> ja oder nein
Tomku312 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  8 Beiträge
Sandwich-Gehäuse ja/nein
Schiffbauer am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  24 Beiträge
Frequenzweichenkammer ja/nein
Kloeppi am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  5 Beiträge
Bassrefelex , ja oder nein ?
benolino am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  5 Beiträge
Bassreflex , ja oder nein ?
benolino am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  16 Beiträge
Bassreflex ja oder nein ?
darkshadlok am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
kappa 15 ja oder nein????
dj-tower am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  23 Beiträge
Mutabor reloaded Frontbespannung ja o. nein
klikla am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSash2134
  • Gesamtzahl an Themen1.475.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.305

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen