Anfänger such LS Bausatz

+A -A
Autor
Beitrag
Jogi42
Inventar
#1 erstellt: 02. Nov 2004, 19:53
Hallo zusammen,
habe momentan 5 Quadral tsa 100 und aktivsub quadral sub 40 als Surroundanlage.Hätte nun Lust, ein paar Boxen selber zu bauen. Meine Frage, kann man bei solch einer Anlage auch am Anfang mal nur den Sub oder die Mains tauschen. Bei welcher Preisklasse habe ich eine qualitative Steigerung?
http://www.visaton-b...ifi/compound3000.htm
Wie ist der Sub, der unter diesem link genannt ist oder gibt es bessere Alternativen.
Mein Wohnzimmer ist ca. 25 qm groß,würde gerne ab und zu auch kleine Partyräume beschallen, so mit 60 qm, oder ist das schlecht?

Sehr viele Fragen. Es gibt zwar schon tolle Antworten in diesem Forum, da ich aber nie weiß, wie die Qualität im Vergleich zu meiner vorhandenen Anlage ist, habe ich keinen Anhaltspunk.
Besten Dank Jogi 42
schandi
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2004, 14:04
Wenn du ab und zu mal Party machen willst dann vielleicht mit dem www.visaton-bausaetze.de/hifi/index.htm der hat einen höheren Wirkungsgrad und macht nach dem Testbericht zu urteilen richtig Spaß, auch beim Musik hören!
Der andere hat ja eine zweite Membran innen eingebaut um platz zu sparen aber bei 25qm....
georgy
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2004, 14:07
Schandi, dein Link führt nur zu Strassacker und nicht zum Subwoofer.

georgy
schandi
Stammgast
#4 erstellt: 03. Nov 2004, 14:09
schandi
Stammgast
#5 erstellt: 03. Nov 2004, 14:10
Jogi42
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2004, 20:10
Danke für den Tip. Meinst du, der andere ist zu schwach für 25 qm?. Wie sieht das im Vergleich zu meiner oben genannten Anlage aus? Geht das, dass ich meine jetzigen Boxen nach und nach ersetze?
Gruß und Danke
schandi
Stammgast
#7 erstellt: 03. Nov 2004, 20:43
Hallo,
Wenns bei dir genug platz für den suby gibt, dann würde ich es wagen.für 25qm ist er locker lutzi ausreichen, da würde auch dein vorschlag reichen. die kombi mit quatral geht auch weil trennfrequenz und lautstärke einstellbar sind.
auserdem kommt es auf die wände im zimmer an, sind die aus stein gibts mehr bass als bei zb 10mm spanplatte.

mfg a.
Jogi42
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2004, 21:21
OK vielen Dank. Das überleg ich mir mal. Günstigere Subs bringen warscheinlich keine Verbesserung, oder?. Habe jetzt momentan 5 tsa100 für den Raum. Kann ich da auch z.B. nur die Front LS gegen ander austauschen.
schandi
Stammgast
#9 erstellt: 04. Nov 2004, 00:40
vielleicht mal im heimkino abteil fragen
die wissen so was.
kommt wohl auf deinen verstärker und die einstellmöglichkeiten an. normal sollten alle 5 LS gleich gut klingen.
gruß a.


[Beitrag von schandi am 04. Nov 2004, 00:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstiger LS Bausatz für Anfänger
Coffmon am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  26 Beiträge
Welcher Bausatz. Anfänger
LeXang am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  26 Beiträge
Welchen Bausatz für Anfänger
Klaus|80 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  10 Beiträge
Such Bausatz Hornlautsprecher
Blader123 am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  21 Beiträge
Suche passenden LS-Bausatz/plan! Vorsicht: Anfänger!
tormas am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  18 Beiträge
Anfänger sucht bassigen Bausatz
Erwin_Schrödinger am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  20 Beiträge
Lautsprecher Bausatz für Anfänger
Kris36 am 25.03.2017  –  Letzte Antwort am 30.03.2017  –  10 Beiträge
Bausatz suche, Kompakt LS
xare am 31.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  3 Beiträge
LS Selbstbau mit Conrad Bausatz
washburn am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  6 Beiträge
LS Bau-Anfänger hat Fragen
schmardi am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedmicro56
  • Gesamtzahl an Themen1.472.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.001.244

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen