Such Bausatz Hornlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Blader123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:02
Hallo, ich möchte mir ein Horn mal basteln. Nur so zum probieren. Soll sehr günstig werden. Jeder redet von dem tollen Breitband-Klang, als besonders natürlich. Ich will meine Neugier mal mit einem Horn befriedigen. Das Horn hat wahrscheinlich dann, irgendwann mal, den Einsatz in meiner Werkstatt oder Partyraum. Im Partyraum werden eigentlich nur Familien Feiern abgehalten, d.h. nur leise Hindergrund Musik.
Meine Fragen:

1.Welchen Breitband-Chassie könnt ihr empfehlen. Ich hatte mal was vom FRS 8 gelesen, aber ich glaub nicht, dass der was von Bass schon mal gehört hat. Obwohl, der ist aber sehr günstig.

2.Welche Gehäuseform könnt ihr empfehlen. Back- Loaded, Front- Loaded oder gibt es noch mehr Formen.

3.Oder könnt ihr mir einen Kompletten Bausatz empfehlen? Wie gesagt soll sehr günstig werden.

Wenn ich auf den Geschmack gekommen bin, baue ich auch bestimmt mal was Größeres. Mir ist es nur wichtig, die Vorteile bzw. Nachteile vom Horn und Breitband kennen zulernen.
Um eure Vorschläge bin ich sehr dankbar.

P.S. Ich habe die Suchfunktion jetzt schon 3 Wochen lang gequält. Das Viech oder die Needle´s (Obwohl es ja kein Horn ist) habe ich gefunden und alles schon gelesen was es darüber gibt. Aber vielleicht gibt es ja einen sehr günstigen, nicht so bekannten Bausatz zum ausprobieren.
ippahc
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:28
Blader123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:35
Danke erstmal, dieses Horn kannte ich noch nicht. Das les ich mir erstmal durch.
Habt ihr vielleicht noch mehr Vorschläge.
WeisserRabe
Inventar
#4 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:44
Google mal nach buschhorn, spawn family, frugel horn (oder wars frugal horn?)
Ich werd nach dem Urlaub mit dem Hiro aus der spawn family anfangen (aus den selben Gründen wie du, ich bin neugierig wie es klingt, zusätzlich wollte ich mal einen Lautsprecher der größer ist als ich^^)
ippahc
Inventar
#5 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:47
http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-13.html

günstigere Chassis wirst du kaum finden ,
die im Horn taugen!
Blader123
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mrz 2011, 10:58
Wie siehts eigentlich mit der Miniplay aus? Sind die zum einsteigen ins Horn geschehen geeignet?

http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-18904.html
WeisserRabe
Inventar
#7 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:14
Die sieht niedlich aus, ich denk mal, dass alles was in deinem budget liegt und dir sowohl optisch als auch von den daten her zusagt passen wird

Je mehr Gehrungen da sind, desto schwieriger wird der Bau
ippahc
Inventar
#8 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:16
ja,mit markaudio CHR70-II stell ich mir das gut vor!

aber du würdest gerne den FRS8 nehmen gell

das wird nicht über Zimmerlautstärke!

aber du kannst ja später den Treiber noch ersetzen!

Blader123
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:28
Der Treiber ist mir eigentlich egal. Nur günstig soll es sein. Ich wollte eigentlich nicht viel Geld für die Mülltonne ausgeben. Wie gesagt, soll nur ein versuch werden und wenn sich das noch gut anhört, habe ein paar LS für meine Werkstatt.
ippahc
Inventar
#10 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:37
also die aus #post 5 habe ich gebaut!
und die machen wirklich Spaß,das ist genau das richtige Wort dafür!
kosten momentan was mit 90 Euro das paar!?
moment...
http://shop.ebay.de/...=See-All-Categories#

94,-

und ich glaube 4 m2 12mm platte waren das um um bei!
nimmst span dann sind das 24 Euro!
Flasche Leim 5 Euro + Dose Farbe 5 !

sind was mit 128 Euro !
die du nicht bereust , versprochen!



PS.
ich habe aber das Gehäuse gebaut,
aber nur aus optischen gründen!


103


[Beitrag von ippahc am 30. Mrz 2011, 11:41 bearbeitet]
Blader123
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:47
Danke erstmal für die Antworten. Ist echt super hier wie schnell das geht.
@ippahc: schönes Gehäuse. Eine Frage. Es gibt ja nur noch den Nachfolger. oder?
1 Paar Fostex FE 103 En Full range (Nachfolger des FE103E) Breitbänder,

Hat das einen Nachteil oder geht der auch in diesem Horn. Sind die TSP gleich?
ippahc
Inventar
#12 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:57
den habe ich drin,
soll "angeblich" sogar besser sein

Blader123
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:58
@ ipphac: hast du dein Gehäuse neu berechnet. Das Horn von Murray sieht ja anders aus. Hast du die Mundfläche in die Mitte der LS gelegt. Welche Vorteile hast du durch diese Änderung? Hast du zufällig einen Plan von deinen Hörnern? Und könntest du den mir zur Verfügung stellen. Ich glaube die werden es. Freu mich aufs bauen.

Danke
ippahc
Inventar
#14 erstellt: 30. Mrz 2011, 12:02
such dir eins aus

das macht "kaum" ein unterschied im Bass!

http://www.fostexint...close/108ez_encl.pdf

http://www.fostexint...nclose/103e_encl.pdf

ich konnte noch nicht beide hören ,aber die Simulationen sind annähernd gleich!




PS.
hier sind alle fostex Backloaded

http://www.fostexint...ded_enclosures.shtml


[Beitrag von ippahc am 30. Mrz 2011, 12:04 bearbeitet]
Blader123
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Mrz 2011, 12:48
Hallo, jetzt bin ich doch noch unsicher. Kann mir jemand den Klanglichen Unterschied zwischen das Viech und dem Horn von Ippahc bzw. Murray (Fostex) erklären. Ich bin ein totaler Neuling auf dem Gebiet und schwanke zwischen den zwei. Welche von den zwei hat einen besseren Bass bei leiser Musik. Musikrichtung eigentlich alles ausser Techno.
ippahc
Inventar
#16 erstellt: 30. Mrz 2011, 13:10
das Viech ist laut ohne ende ,hat aber keinen schönen Hochton!
und der Bass geht nur bis ca. 60 Hz tief!
das Fostex habe ich in meinem Raum 7,5 x 3,3 auf der langen Seite,
mit fast 40 Hz gemessen und der Hochton ist auch sauber!
allerdings können sie nur 90 Db!
was aber für meinen Raum ausreichte!

ist die bessere Wahl
Blader123
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Mrz 2011, 13:54
Gut dann kommt eigentlich das Fostex Horn in frage. Aber was ist mit TB-Horn von Bernd Timmermanns?

http://www.lautsprechershop.de/hifi/tbhorn.htm

Ist das vergleichbar mit dem Fostex oder nicht? Ich weis, viele Fragen, aber bin eben sehr neugierig und will ja auch irgendetwas draus lernen.
Blader123
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Mrz 2011, 14:17
Wie muss ich denn das Horn für den Fostex bedämpfen. Habe mich für das Original Fostex Horn FE 103En entschieden. Hat das Horn überhaupt irgendwas an Watte bzw. Noppenschaum drin? Wie sieht es mit einem Sperrkreis (Weiche) aus?
ippahc
Inventar
#19 erstellt: 30. Mrz 2011, 19:21
also ich hatte hier in meinem Horn ,
einfach Hochbauschpolyestervlies

http://www.lautsprechershop.de/hifi/daemmen.htm

komprimiert ,und mit der Nähmaschine ab gesteppt

empfohlen wird das Bondum 800-Dämmflies !

vielleicht schreibt Harry (Murray) ja was er in seinem Gehäuse gemacht hat?

also alles kannst du nach dem Bau machen,weil du von außen noch ran kommst!
es sei denn du hast Pranken wie ein Königs Tiger ,
dann frage deine untergebene

103
ippahc
Inventar
#20 erstellt: 30. Mrz 2011, 19:34
was hast du denn an Verstärkung?

ich nehme den hier!

sure

reicht locker! und das warten spart Geld ohne ende!

hoffen wir mal das der Zoll keine Geiger Zähler einsetzt,oder doch ,besser ist

http://cgi.ebay.de/2...&hash=item3a64a28085

mit Versand und Steuer meistens um die 60 Euro!
rechne aber selber nach
herr_der_ringe
Inventar
#21 erstellt: 30. Mrz 2011, 21:41
alternative mit dem FE 103EN: mikro-horn (benötigt jedoch nen sperrkreis)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum Breitband? Warum Horn?
mediindigo am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  3 Beiträge
Bändchen - Kalotte - Breitband - Horn ?
michaelwagner am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
DIY-Hornlautsprecher für Partyraum: Bigblock, Tangband-Horn, oder was sonst?
king_pip am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  20 Beiträge
Suche 20cm Breitband für Horn
mabies am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  9 Beiträge
Fostex-Breitband mit Kugelschall-Horn? DIY!
sebi_magics am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  4 Beiträge
Visaton FRS 8 ein Horn vorsetzten ?
Philipp94 am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  31 Beiträge
Kleines Horn mit FRS 8 ?
Soundhorst am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  13 Beiträge
Günstiges Horn rausgeschmissenes Geld ?
Olli_2003 am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  39 Beiträge
MID-Horn
Soundcheck454 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  10 Beiträge
Bassreflex mit Horn-Erweiterung und Breitband-BR
ax3 am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMalakey91
  • Gesamtzahl an Themen1.475.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.405

Hersteller in diesem Thread Widget schließen