Warum Breitband? Warum Horn?

+A -A
Autor
Beitrag
mediindigo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Apr 2006, 19:01
Kann mir mal einer unter den Breitbandfricks erklären was an einem Hornsystem mit Breitband so toll ist und warum diese Hörner mit Breitbandchassis zurzeit so begehrt geworden sindsind? Ist das der günstige Preis?
Aus Neugier habe ich die Picolino aus Hobby HiFi gebaut und stelle begeistert fest, dass dieser kleine Vifa Breitbänder genial sind. Die Frequenzkurve des Vifa BGS 10 119/8 ist wie mit dem Lineal gezogen, darum kann er schön klingen. Jedoch erschrecke ich immer wieder wenn ich die Frequenzkurve anderer Breitband oder Hornsysteme sehe. Eine ernsthafte Frage, klingen diese wirklich? Was ist das Maigsche an diesen hässlichen Kisten mit dem Zackigen Frequenzverlauf?
A._Tetzlaff
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2006, 20:25
Ganz einfach: Weil man mit BBs auf einfache Weise ohne Messausrüstung und große Vorkenntnisse funktionierende (im Sinne von nicht mehr wesentlich verbesserbar) Lautsprecher bauen kann. Ganz nebenbei realisiert man einen zeitrichtigen Lautsprecher.
Natürlich spielt da auch etwas Voodoo mit - soviel Spielfreude hört man bei Mehrwegern aber selten.

Die nicht ganz glatten Kurven sind weniger schlimm, als Du annimmst, denn im Tieftonbereich verzerrt der Raum ohnehin den Frequenzgang und auch im Hochtonbereich ist die Linearität nicht ganz so sehr wichtig.

Breitbänder im Horn haben einen einfachen Grund, denn ohne Hornnachhilfe ist es nur schwer möglich, anständig Bass uas dem BB rauszuholen. Und Hörner reduzieren den Hub, was wiederum Verzerrungen vermindert.
crazyvolcano
Stammgast
#3 erstellt: 03. Apr 2006, 08:43
Hmm tja das Magische.
Also mich persönlich hat halt total die Bühnenabbildung der Breitis faziniert (Buschhorn Fostex FE103E). Dieses war für mich und auch für alle anderen sofort hörbar und fast schon anfassbar. Weiterhin finde ich gerade die Dynamik im Mitteltonbereich absolut überwältigend, da für mich gerade klassische Instrumente mit mehr Tiefe und sagen wir mal feeeetz rübergebracht werden. Ich finde halt die Spielfreude von den kleinen recht interessant und es klingt halt alles wie aus einem Guss. Musik macht in den meisten Fällen einfach mehr Spass.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 20cm Breitband für Horn
mabies am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  9 Beiträge
Bändchen - Kalotte - Breitband - Horn ?
michaelwagner am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
Horn...warum meist nach vorne abstrahlend?
christophb am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  5 Beiträge
koaxial statt Breitband?
lugggas am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  113 Beiträge
Warum Sand
lowbas am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  22 Beiträge
Warum nur?
highfreek am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  16 Beiträge
Warum Selberbauen?
Itzow am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  55 Beiträge
Breitband vs. Frequenzteiler
yamaha_cx1000 am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Bassreflex mit Horn-Erweiterung und Breitband-BR
ax3 am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  24 Beiträge
Fostex-Breitband mit Kugelschall-Horn? DIY!
sebi_magics am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.150 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedMFH90
  • Gesamtzahl an Themen1.475.600
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.057.894

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen