Kann mir jemand BITTE diese Box berechnen???

+A -A
Autor
Beitrag
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Nov 2004, 17:43
Hi also:

ich komme mit den Berechnungslnks irgendwie nicht zurecht.

Es wäre total klasse, wenn mir einer von euch wenigstens helfen kann, und mir das BITTE BITTE berechnet:

Subwoofer Pioneer:

Qts: 0,6
Qms: 10,74
Qes: 0,6
Fs: 35 Hz
Vas: 93,58 Liter

Das kann doch alles nicht so schwer sein!

Ich wäre euch echt sehr dankbar!

georgy
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2004, 17:47
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Nov 2004, 17:48
??? das ist aber keine produktive antwort!
georgy
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2004, 17:54
Eine geschlossene Box mit 100 Litern Nettovolumen.
Untere Grenzfrequenz ca 45 Hz (-3dB).

georgy
Kieler
Stammgast
#5 erstellt: 10. Nov 2004, 18:05

Qts: 0,6
Qms: 10,74
Qes: 0,6
Fs: 35 Hz
Vas: 93,58 Liter

Das kann doch alles nicht so schwer sein!


... ist es auch nicht.
b_buck
Stammgast
#6 erstellt: 10. Nov 2004, 18:06
Hallo, wie sind denn Re, Le, Sd und Bl?
Dann klappts auch mit der Simu ....
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Nov 2004, 18:08
Soll eine Bassreflexbox werden. Nicht geschlossen!

(sorry, vergessen anzugeben!)

Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Nov 2004, 18:09
Ich habe nur DIE Werte.
stadtbusjack
Inventar
#9 erstellt: 10. Nov 2004, 18:22
Moin,

für ein BR-Gehäuse hab ich folgendes raus (bei lautsprechershop.de berechnet): Volumen: 155l, Grenzfrequenz: 25Hz, Rohrdurchmesser: 10cm, Rohrlänge 17,4cm

Allerdings dürfte eine Gesamtgüte von 0,6 für ein BR-Gehäuse schon fast zu hoch sein, wenn ich mich nicht täusche.
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Nov 2004, 18:38
Danke, aber was ich nicht verstehe ist mit den 25 Hz, denn ich habe 35 Hz und 0,6 Qts und 0,6 Qes...????
detegg
Inventar
#11 erstellt: 10. Nov 2004, 19:03

Qts: 0,6
Qms: 10,74
Qes: 0,6
Fs: 35 Hz
Vas: 93,58 Liter

Das kann doch alles nicht so schwer sein!


.. die ersten 4 Werte sind die Deines Lautsprechers in NICHT eingebautem Zustand. Der Parameter Vas beschreibt den Zusammenhang zwischen Luftlast und lautsprechereigenen Rückstellkräften im eingebauten Zustand (oder so ähnlich )

Die Gütewerte und sich ergebene Resonanzfrequenz bei Einbau in ein Gehäuse andern sich!

Und da gibt es ein paar Zielparameter, die es zu definieren gilt!

Gruß - Detlef
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 10. Nov 2004, 19:26
dank dir *Detlef*...

Wo muss ich das Br Rohr einbauen?

Hinten? Vorne? oder Seitlich?

Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Nov 2004, 19:29
Ist bei einem freeair subwoofer ein geschlossener oder ein offener Kasten besser?
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 10. Nov 2004, 19:46
HALLO BITTE NUR DIESE EINE ANTWORT HÄTTE ICH GERNE....
georgy
Inventar
#15 erstellt: 10. Nov 2004, 19:58
Wo du das Rohr einbaust ist egal, hauptsache es ist nicht zugestellt.

georgy
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 10. Nov 2004, 20:36
Soll ich Dämmmatten an die Wände kleben oder einfach Dämmwolle reinhauen....??
georgy
Inventar
#17 erstellt: 10. Nov 2004, 20:41
Da das Gehäuse eigentlich größer sein dürfte kannst du Polyesterwatte (etwa 5 Beutel)reintun.

georgy
Sabionez
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 10. Nov 2004, 21:04
ich habe 155 liter volumen...........
MojoMC
Inventar
#19 erstellt: 10. Nov 2004, 22:40
@ Sabionez bzw. piccola:

1. Doppelnicks sind nicht gern gesehen. Welchen soll ich sperren?

2. Es gibt Lautsprecher, die eignen sich nicht bzw. schlecht für den Einbau in eine Bassreflexbox. Die müssen dann in ein anderes Gehäuse, z.B. ein geschlossenes. Das ist aber nicht prinzipiell schlechter...
georgy
Inventar
#20 erstellt: 10. Nov 2004, 22:47
Ich mach hier mal zu ,im anderen Thread wurde schon genug geantwortet.
Es geht jetzt nur noch da weiter http://www.hifi-foru...=104&thread=1193&z=2

georgy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann mir bitte jemand das passende Gehäusevolumen berechnen
hummel86 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  6 Beiträge
Bitte Volumen berechnen, DANKE =)
70mmy am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  17 Beiträge
Kann mir bitte einer ein gehäuse berechnen ?
Olli_2003 am 02.01.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  12 Beiträge
Kann jemand Berechnen?
Investor am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  19 Beiträge
Bitte kann mir jemand ......
andi888 am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  5 Beiträge
Schalldruck einer selbstgebauten Box berechnen
bastelfritze am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  15 Beiträge
Mit Klippel - Parametern eine Box berechnen
Toni_H._aus_St.k. am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  15 Beiträge
Doppel Bassreflex berechnen?
Morfeus am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  17 Beiträge
Gehäuseform und Volumen berechnen
lxr am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  8 Beiträge
Grundfläche für Box mit gebogenen Seitenwänden berechnen!
Soundfreak_NRW am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedfisch2099
  • Gesamtzahl an Themen1.472.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.702

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen