Betonröhre

+A -A
Autor
Beitrag
peregrin
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jan 2005, 00:19
Hallo!

Ich möchte mir irgendwann in absehbarer Zeit eine Subwoofer-Satelliten-Kombination bauen, dabei möcht ich aber auch besonderen Wert auf die Mitten legen, also sollen gscheite Satelliten her, da bin ich noch am überlegen.

Was den Subwoofer anbelangt, möcht ich ein Betongehäuse, die ungeschlagenen Vorteile hiervon sind ja bekannt (die Nachteile auch).

-) Beton ist ziemlich schwer, ab einem gewissen Volumen (vor allem bei großvolumigen Lautsprechern macht Beton find ich Sinn, bei kleinen Plärrkistchen ist Beton vielleicht schick aber nicht gleich unbedingt gescheit) ist das Gewicht nicht mehr "tragbar"

-) Betongehäuse herzustellen ist eine Riesenschweinierei, wenn jemand in einer Wohnung wohnt nahezu unmöglich.

-) Man ist bei der Formgebung im allgemeinen nicht so flexibel wie bei hölzernen Plattenwerkstoffen.

Okay, erst vor kurzem wurde im Klang und Ton eine Röhre aus Kunststoff (Abwasserrohr) vorgestellt. Es wurde viel von dem Ding geschwärmt. Ich persönlich hab ein wenig Skepsis gegenüber Kunststoff. Hat schon einmal wer dran gedacht, ein fertiges Betonrohr zu kaufen? Sollte beiweiten weniger Aufwand sein, dieses je nach erwünschten Volumen richtig abzulängen und einen Deckel drauf zu bauen. Ich persönlich stells mir jedenfalls unkomplizierter vor. Sicher, das große "ich habs selbst gemacht und es hat sonst keiner"-Gefühl wie bei einem eigenen Abguß ist sicher nicht so sehr vorhanden, aber sonst kommt mir die Lösung recht vernünftig vor. Im Unterschied zum Kunststoff-Rohr würde sich diese Röhre unmerkbar ausdehnen und auch die Wandstärke bliebe in einem vernünftigen Rahmen (industriell gefertigte Teile werden dünner ausgegossen). Zudem hat man (dieser Vorteil wurde vor allem in K+T propagiert, da haben die Leute dort durchaus recht) dank der Röhrenform kaum Verwölbungen, zudem gibt es quasi keine Resonanzen. Höchstens der Deckel kann meiner Meinung nach Sorgen bereiten. Da aber ein Deckel wegfällt, da dort schon das Chassis sitzt, muß man sich auch nur mehr um einen kümmern. Was haltet ihr davon? Weiß wer, wo man sowas kaufen könnte?
ducmo
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 00:56
Ich find die Idee echt gut!

Damit kombinierst du viele Vorteile gleich mit einem Abwasch... Bevor du die Sache in Angriff nimmst, solltest du mal in nen Baustoffhandel und fragen in welchen Größen es die Dinger gibt und ob man die wirklich so gut ablängen kann wie du dir das vorstellst! Für die Deckel, du brauchst auf jeden Fall etwas wo du das Chassies Planmäßig aufschrauben kannst, würde ich ne dicke MDF Platte nehmen und diese von innen mit Winkeln oder etwas ähnlichem fixieren und mit Silicon abdichten!
Polysofty
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2005, 01:02
Das passt ja Prima
habe mir vorhin ein massives Eisengussrohr zugelegt,
in dieses wird mein Sub bei gelegenheit umziehen.

Ich muss es mir morgen mal im hellen ansehen
Wandstärke ist ca: 20-40mm Durchmesser ca. 40cm.
Hatte gravierende Schwierigkeiten das Teil in den Kofferraum zu heben, und das lag nicht daran das ich zu wenig muckies habe.

gruß polysofty
audiofisk
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2005, 01:20
Gute Idee.

Sieh mal hier,
da sind ein paar Möglichkeiten abgebildet.
Hier auch.
Ist nicht ganz einfach, was passendes zu kriegen.
Vielleicht mal beim Baustoffhändler oder auf einem benachbarten Bauhof nachfragen.
Auf Baustellen gibts manchmal Reste...

Zerteilen geht mit der Flex (Steinscheiben) oder extra Steinsägen...
ist ne ziemliche Sauerei, freihand auch gefährlich und nicht ganz preisgünstig obendrein.

Einkleben von Einbauten geht gut mit Epoxyd.
Halt wie bei jeder Chemie Sicherheits und Verbeitungshinweise beachten.

]-audiofisk°<
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Volumen mit Beton reduzieren ???
Heissmann-Acoustics am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  10 Beiträge
Amorphe Beton Lautsprecher | Bitte helfen
Leog94 am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  14 Beiträge
Lautsprecher aus Beton - Schulprojekt
wchristi am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 26.06.2014  –  36 Beiträge
Anfänger im Beton- Gehäusebau
reimund-freitag am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  19 Beiträge
Gehäuse aus Beton
nolie am 10.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  8 Beiträge
Satelliten für Kellerkind SubWoofer
enzolorenzo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.05.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher aus Beton
Schippenoli am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  53 Beiträge
Planung Boxengehäuse aus Beton
zakus am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  7 Beiträge
Kugelwellenhorn aus Beton?
arrowfreak am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  14 Beiträge
Beton Mini F.A.S.T. projekt
bassie_vorherKnikKnak am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSyyosse
  • Gesamtzahl an Themen1.472.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.428

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen