Mitfahrgelegenheit Bremen -> Bochum (Udo Wohlgemuth)

+A -A
Autor
Beitrag
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Nov 2011, 15:33
Moin!

Gestern nahm ich nach langer Planung und mehrfacher Terminverschiebung endlich die 5 Stunden Autofahrt (Hin- und Rückfahrt zusammen gottseidank) in Kauf, Udo Wohlgemuth in Bochum zu besuchen, um mir einmal ein (Klang-) Bild von all den hochgelobten Lautsprechern zu machen, die aus seiner Feder stammen. An dieser Stelle erstmal herzlichen Dank (falls er das liest) für die viele Zeit und Mühe, die er für meine Freundin und mich aufgebracht hat, sowas gibt es sicher kein zweites Mal.

Ums kurz zu machen: Vorher selten was anderes gehört als mein altes Teufel CEM, die ganzen vollmundigen Klangbeschreibungen kamen mir etwas dubios vor. Nachher unbeholfen mit eben solchen Klangbeschreibungen rumhantiert beim Versuch zu verbalisieren, was es doch für Unterschiede geben kann zwischen ein paar Kästen, wo Geräusche raus kommen;)
Leider hat der Besuch nicht, wie ursprünglich geplant, sofort gezeigt, welche LS es denn nun werden sollen für mich. Dafür fehlte einfach die nötige Zeit. Er hat mich lediglich abhängig gemacht vom Phänomen Lautsprecherbau und mich darüber hinaus überzeugt, mir ein wenig mehr Zeit zur Entscheidungsfindung zu nehmen.

Weswegen ich überlege, Udo noch einmal an einem der nächsten Wochenenden zu besuchen, um noch tiefer in die Materie vorzudringen und vielleicht noch ein paar mehr Eindrücke zu gewinnen. Sofern ein Termin zu vereinbaren ist, würde ich mich also nochmal auf den Weg machen und diesmal gerne auch andere Hörwillige mit zur Pilgerstätte nehmen:)
Alles noch völlig unkonkret und unverbindlich, aber falls sich Interessenten finden, könnte man das ja mal in Angriff nehmen.
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 25. Nov 2011, 11:21
Nich gleich alle auf einmal
van_Ay
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Nov 2011, 11:44
Interesse hätte ich schon, weiß aber noch nicht wann ich Zeit hätte.
Mit Kleinkind und zwei Hunden ist das nicht ganz so einfach "frei zubekommen"

PS: Komme aus der Nähe von Oldenburg.
UXMA
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Nov 2011, 12:05
Hallo Digitill,

keine Angst, irgendwann erwischt Dich auch die Duetta...

Ich hatte Udo besucht (mit meinen Jungs) und er ertrug sogar die Technohörversuche ;-).

Nach einigen Lautspreichern weiter hatte ich dann die Hoffnung, das Handwerkliche hinzubekommen, das die nicht ganz billigen Chassis nur in der Orangenkiste enden.
Und ich bin immer noch der Meinung: mit Abstand die besten, die ich gebaut habe, allerdings hatte ich mich vorher viel an den Cheaptricks versucht und an PA.
Aber die Zeit und das Geld haben sich gelohnt. Selbst an billiger Elektronik (ist aber schon älter, damals hat man noch etwas auf Qualität geachtet) ist das Teil herrlich.

Fahr ruhig nochmal hin, nimm notfalls jemanden aus der Familie mit. Die werden auch staunen, was es für Unterschiede gibt. Erleichtert oft auch die Diskussion, den der WAF ist nicht allzuhoch. (Einfach riesig die Kiste!)

Viele Spaß

Uxma
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Nov 2011, 13:00
Hurra, Antworten

@ van Ay:
Kleinkind und zwei Hunde kriegen wir auch noch rein
Naja sag bescheid, wenn ein freier Samstag oder Sonntag absehbar ist, vielleicht kriegt mans ja hin. Zur Not verlasse ich mich auf Udos Fernberatung.

@ UXMA
Die Duetta sind wirklich ein wenig riesig leider
Ich konnte am Dienstag allerdings die kleine Schwester hören, die Little Princess. Ich hoffe, ich handle mir hier keinen non-disclosure Ärger ein, denn einen Artikel zur Prinzessin konnte ich auf Lautsprecherbau.de noch nicht finden. Auf jeden Fall soll sie wohl mit der Duetta mithalten können und das bei einem Volumen, dass noch deutlich unter dem einer SB 417 liegt. Ich bin nicht mehr ganz sicher, aber ich gehe davon aus, dass sie im direkten Vergleich leichte Abstriche im alleruntersten Frequenzbereich machen würde.
Auch ich höre übrigens viel elektronische Musik... es wird nicht einfacher
MDF-Rohbau
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Nov 2011, 19:11
wie war denn dein Höreindruck von Duetta und der neuen Little Proncess. Nun ist sie ja beschrieben und hier gibt es sicher viele neugierige Ohren ;-)
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Nov 2011, 00:05
Tja, dass Schlimme ist, bis zur Duetta sind wir letzte Woche gar nicht gekommen

An und für sich schon Grund genug, noch einmal hinzufahren: ich brauche unbedingt den Direktvergleich, bevor ich mich endgültig entscheiden kann. Auch habe ich die Keras und Bluenotes noch nicht anhören können... wahrscheinlich sollte ich gleich ein Zelt mitnehmen und vor seinem Laden ein Lager aufschlagen

Bezüglich Princess kann ich nur den Vergleich zur SB417 und zur FT10 bieten. Wobei man die FT10 wahrscheinlich einfach gar nicht in den Vergleich mit aufnehmen sollte, es wäre nicht wirklich fair.

Zu SB417 vs Princess kann ich sagen, dass letztere in meinen Ohren und denen meiner Freundin eindeutig klarer, filigraner, verspielter, vielleicht heller spielte; wohl eine generelle Eigenschaft der Etons. Und zwar eine tolle Eigenschaft, denn sie war halt auch nie zu hell, hat nie gezischelt oder sonstige Ausrutscher hören lassen. Die Bühne, wie sie alle (und ich nun also auch) so schön schreiben baut sich bei der Princess in meinen Ohren sehr klar und weiter vorne auf, als bei den SBs.
Die SB417 im direkten Vergleich klingen halt ein wenig zurückhaltender im hochtonbereich, weicher, vielleicht mit dem quäntchen mehr Basslastigkeit auch wärmer. Aber auch hier muss ich sagen, sie klingen in keinem Bereich wirklich besser, als die Princess. Aber das wäre ja auch komisch

Ich verfalle schon wieder in Schreibtrance
Auf jeden Fall werde ich Princess und Queen nochmal direkt vergleichen müssen. Ich erwarte anhand der Beschreibungen, der Frequenzgänge und des knapp 30cm Tieftöners mit viel mehr Volumen dahinter noch mehr Reserven in den unteren Frequenzbereichen und vielleicht auch bei der Lautstärke, wobei wir beides auch bei der Princess noch gar nicht ausgereizt hatten.

So viel zu meinem Plan, erstmal klein anzufangen
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Dez 2011, 14:17
Ich bumpe das Thema noch mal ganz leicht. Es sei mir verziehn, ich würde gerne noch in diesem Jahr meinen zweiten Bochum-Besuch abstatten

Bleiben eigentlich nur noch dieses oder nächstes Wochenende. Und das auch nur, wenn Udo sich so kurzfristig bereit erklärt.
.:GlenGrant:.
Stammgast
#9 erstellt: 07. Dez 2011, 17:02
Hallo!
Hier stand vorher etwas anderes. Wie Frauen so sind, erst Hüh dann Hott, ist ihr der Geburtstag meiner
Schwägerin (ihrer Schwester) entfallen

Meinst du nicht, du würdest es noch bis zum neuen Jahr aushalten? Die Woche zwischen Weihnachten
und Neujahr wäre evtl. auch eine Option.


[Beitrag von .:GlenGrant:. am 07. Dez 2011, 20:15 bearbeitet]
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Dez 2011, 22:11
Unter großen Schmerzen würde ich es vielleicht auch bis zum nächsten Jahr aushalten

Die Woche zwischen Weihnachten und Silvester ist beurlaubt (gut) aber noch nicht endgültig durchgeplant (schlecht). Bestimmt will Udo auch irgendwann mal Urlaub machen, aber das wird sich dann klären.
.:GlenGrant:.
Stammgast
#11 erstellt: 10. Dez 2011, 12:11
Dann schau einfach mal, ob es deine Pläne in der Woche zulassen. U.W. zu kontaktieren ist ja kein
Problem und sollte er nicht geöffnet haben, lässt sich sicher danach ein Termin finden.
digitill
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Jan 2012, 00:35
Sooo, nach einigem hin und her hier nochmal ein Update:

Ich habs immernoch nicht nach Bochum geschafft

Der nächste offizielle Samstagstermin bei Udo wäre der 14.01. Den würde ich dann auch gerne warnehmen.
Also nochmal der Aufruf: Wer an dem Tag Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, sich die Spritkosten mit mir zu teilen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
biete mitfahrgelegenheit düsseldorf-> udo wohlgemuth
oollii am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  14 Beiträge
Mitfahrgelegenheit Bremen-Gelsenkirchen
crickelcrackel am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  3 Beiträge
@Udo Wohlgemuth & alle: Furnieren?
MBU am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  21 Beiträge
Inside Out von Udo Wohlgemuth
teppichlegEr am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  118 Beiträge
Mystery Party von Udo Wohlgemuth
type_r am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  9 Beiträge
Erster Hörtermin bei Udo in Bochum
nr12 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  13 Beiträge
First Time 6 von Udo Wohlgemuth
lomax64 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  39 Beiträge
Udo Wohlgemuth´s Fehler - Duetta ADW
bergteufel_2 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  32 Beiträge
Bericht: Kera 360.2 von Udo Wohlgemuth!
cooli04 am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  4 Beiträge
Udo Wohlgemuth: PHASE 34 UND DUSTY 34
ax3 am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.092 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedgjxjbtaa
  • Gesamtzahl an Themen1.475.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.054.224

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen