Anfänger total verzweifelt

+A -A
Autor
Beitrag
II-face
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2005, 16:22
moin,
ich weiss wirklich nicht was ich machen soll,deswegen möchte ich euch um hilfe beten.
will mir eine neue anlage zusammenstellen und stehe nun vor der wahl der qual.
mein budge ist ca. 500€. anfangs wollte ich die ct188 bauen und dazu ein yamaha ax496. passen diese sie zusammen.
so weit so gut, dann habe ich sehr viel zeit im forum verbracht und festgestellt,dass 3 verschiedene leute 5 verschiedene meinungen haben und für einen anfänger ist es nicht gerade hilfsvoll
dann hat mir ein kumpel zu den JBL e 80 beraten, gibt es vielleicht einen unter euch der diese schon gehört hat und hier berichten kann?

würdet ihr mir zu einem selbstbau raten, oder soll ich es aus bequemlichkeit einfach lassen, ich bin sehr mit der schule geschäftig und habe dahe keine zeit in der woche um die boxen zusammenzubauen,aber am wochenende, also am freitag und samstag,habe ich ca. 10 std zeit.

ehrlich gesagt will ich mich gar nicht so intensiv mit hifi beschäftigen,ich will nur eine ordentliche anlage und einen vernünftigen verstärker dazu.
mein zimmer ist ca. 24 m² groß ,allerdings mit einer schräge,da stehten auch eine menge möbel drin so dass ich denke,dass der raus sehr gute eingenschaften aufweisst.
es ist zielich schwer zu sagen was ich hören,denn das ist so ziemlich alles, was mein subjektiven höreindruck aber angeht so habe ich gerne viel bass, der soll am besten sehr gut rüberkommen, allergings sollten die höhen und mitten auch einigermaßen gut sein.

kann sich jemand der die ct 188 gebaut hat vielleicht mal äußert,ich wäre äußerst danktbar.

danke schon mal in vorraus für die antworten

mfg II-face
ducmo
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2005, 17:13
Bis jetzt hab ich nur gutes über den CT 188 gehört! Aber ich kann aus eigener Erfahrung nichts dazu sagen... Ich hab den CT 206 und bin damit sehr zufrieden!
Prinzipiell würde ich mal sagen, wenn es dir "nur" um ne gute Anlage geht, dann schau dich doch mal in einem Hifi-Laden nach etwas Fertigem um! Dann weißt du was du für dein Geld bekommst und kannst auch gleich mit deinem favorisierten Verstärker testen.
Der Selbstbau lohnt sich meiner Meinung nach nur, wenn man es als Hobby sieht, Spaß am Bau hat und gerne etwas herum spielt! Um damit Geld zu sparen ist es sicherlich ungeeignet. Außerdem ist es ziemlich schwer einen LS für jemanden, dessen Geschmack und Vorstellungen man nicht sehr genau kennt, zu empfehlen!

Nicht das du mich jetzt falsch verstehst, ich will dich mit sicherheit nicht vom DIY abhalten, es macht echt sehr viel Spaß! Aber du musst schon selber wissen, ob du dir die Arbeit machen willst. Im Übrigen wird es schwer sein, selbst einen Kleinen LS in 10std. fertig zu stellen!!!


mfG Jan
NixNuz
Stammgast
#3 erstellt: 25. Feb 2005, 17:22
Bei den LS kann ich dir nicht weiterhelfen, aber zum Verstärker würd ich dir gern einen kleinen Hinweis geben.
Wenn du einen Yamaha haben willst, dann nimm nicht den 496, sondern entweder den 396 oder den 596. Bei deinem Budget würde ich dir auf jeden Fall zum 396 raten, dann kannst du mehr in die Boxen investieren, was wesentlich sinnvoller ist. Der 396 hat zwar ein bisschen weniger Leistung, aber solange du keine Disco aufmachen willst, reicht er allemal. Ansonsten gibt es keinen Unterschied, der den Aufpreis rechtfertigen würde. Klanglich sind sie IMHO gleich.
Hoffe, dass ich dir damit helfen konnte.
NixNuz
Stammgast
#4 erstellt: 25. Feb 2005, 17:24
Solltest du Interesse haben solltest, ich hab noch nen gebrauchten AX-396 zu verkaufen, der ist technisch einwandfrei, hat aber zwei kleine optische Macken. Würde dich dann aber auch wesentlich weniger kosten als ein neuer
Falls du Interesse hast: nixnuz@3dwars.de
Falls du kein Interesse hast: ignorier mich einfach


[Beitrag von NixNuz am 25. Feb 2005, 17:25 bearbeitet]
II-face
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Feb 2005, 18:41
also,der 396 und 496 kosten fast gleich viel ca. 200€, und der 596 kostet ca 300€.
und zu der bauzeit,es gibt doch mehr als ein wochenende ihm jahr?? oder?!?

ich sage ja nicht dass ich die box an einem we fertig machen will. diese angabe hab ich nut gemacht,weil ich dachte ihr könntet die ungefähre bauzeit angeben,damit ich mir daran orientieren kann
Jogi42
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2005, 19:24
Bei 500€ Gesamtbudget würde ich mir gar keinen Kopf machen. So große Unterschiede wirds da nicht geben. Auch fragt man immer gerne die Anderen, wie die Box klingt. Die Antworten sind aber schwer einzuordnen. Frag doch mal jemanden, wie das Essen schmeckt. Wenn er sagt gut, ist immer noch nicht gesagt, dass es dir schmeckt. Wenn du Boxen selber bauen willst, aber nur mit wenig Zeit in Hektik alles bauen willst, würde ich dir abraten. Dann kaufe lieber was Fertiges. Wenn du aber Lust am Basteln hast und vom Lernen in der Schule mal abschalten willst, dann bau dir die Boxen selbst. Du wirst nicht enttäuscht sein. Nimm dir einen Bausatz, der deinem Budget entspricht und dir auch optisch gefällt, schau im Forum nach, ob es was Negatives über den Bausatz gibt und bau ihn. Wenn man die Meinungen der Anderen abfragt, werden die Meisten dir ihr eigenes Projekt empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger sucht Hilfe
BTB am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  17 Beiträge
Anfänger
c4ne am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
günstiger LS Bausatz für Anfänger
Coffmon am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  26 Beiträge
Anfänger will Needles bauen - wie genau?
Schnet am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  25 Beiträge
Die qual der Wahl - Bitte helfen !
Iannis_c am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  11 Beiträge
Anfänger will sich Boxen bauen - brauche Hilfe...
Galdan am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  21 Beiträge
Anfänger sucht hilfe bei Standlautsprecher + Versärker
nEo1505 am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  7 Beiträge
hilfe für anfänger
hakim1985 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Anfänger will basteln
deranda am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  18 Beiträge
Empfehlung für Selbstbau, Anfänger
Napo0 am 22.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2018  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedmatze4t
  • Gesamtzahl an Themen1.472.289
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.994.651

Hersteller in diesem Thread Widget schließen