hornlautsprecherbestückung?

+A -A
Autor
Beitrag
groovemaster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 19:36
hallo,
ich bin noch neu im geschäft, möchte mir aber hörner bauen.
als treiber würde ich gerne die breitbänder verwenden, die in der jbl control one verbaut sind, weil ich die schon habe. ist das vorhaben realistisch und kann mir jemand mit tipps und bauplänen aushelfen?
vielen dank und viele grüße
jan
geppy
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 22:28
Also am einfachsten ist wenn:
Treiber in geschlossenes Gehäuse mit Q=0,7 bis 1
Die Halsfläche AH (am Anfang) des Horns sollte etwa die Hälfte der Membranfläche betragen
Die Mündungsfläche AM (am Ende) des Horns sollte den Umfang haben: 344/untere Grenzfrequenz(fg). Bei Aufstellung am Boden halbiert sich dieser Umfang. Kommt das Horn noch an die Wand dann nochmal durch zwei.
Die Trichterlänge gibt sich aus (lin (AM/AH))/(fg/27,3).
Ja und das ganze gilt für exponentiellen Verlauf (Muss nicht so genau eingehalten werden).
Spatz
Inventar
#3 erstellt: 04. Mrz 2005, 15:55
Finde mal die Thiele-Small-Parameter der LS raus, dann kann dir hier das jemand vll simulieren...
Ohne TSP gehts nicht!

MfG,
Spatz
groovemaster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mrz 2005, 16:04
erstmal danke für die tipps. wenn ich die rechenaufgabe richtig interpretiert habe, kann ich quasi jedes 10 cm chassis in ein gehäuse für ein 10 cm chassis einbauen, egal welcher hersteller. d. h. ich könnte ein gehäuse bauen, das für fostex fe 103 sigma konzipiert wurde und da meine beiden jbl breitbänder einsetzen, weil sie die gleiche membrangröße haben? wo finde ich die thiele-small-parameter?
viele grüße
jan
W.F.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Mrz 2005, 16:33

kann ich quasi jedes 10 cm chassis in ein gehäuse für ein 10 cm chassis einbauen, egal welcher hersteller. d. h. ich könnte ein gehäuse bauen, das für fostex fe 103 sigma konzipiert wurde und da meine beiden jbl breitbänder einsetzen, weil sie die gleiche membrangröße haben?


Nein - pauschal gesagt !



Mit highfidelem Gruß
W.F.
Spatz
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 20:30
Soweit ich das sehe, haben die Control One keine Breitbänder, sondern TMT und Hochtöner...

Ich glaube nicht, dass das für ein Horn taugt...
Finde du mal raus, wie die Chassis heissen, dann kann man vll die TSP rausfinden!
W.F.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Mrz 2005, 10:11
Mit dem Buschhorn Mk2 TB für den TangBand W4-655SA gibt es eine so preiswerte Möglichkeit ein Hörnchen zu bauen, daß das Zerpflücken einer vorhandenen Box (komplett verkaufen?), nicht unbedingt sinnvoll scheint.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
Herbert
Inventar
#8 erstellt: 05. Mrz 2005, 16:06
Hallo Jan,

hör' auf Walter. Der Tangband passt zu dem Horn, ist preiswert und dem Material sicherlich überlegen, das in der Control One verbaut wird.

Gruss
Herbert
timsoltek
Inventar
#9 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:46
Hallo,
die Control One ist ein zweiwege-Bassreflexlautsprecher, dessen TMT mit sicherheit kein Qts unter 3 aufweist.
Schöne Grüße
Tim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control One - Ersatzteile
Mr.Patrick am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  5 Beiträge
Soffitte für JBL Control One
SonnyValerio am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  7 Beiträge
JBL control ONE Tiefen- Bass rausfiltern
sebastian.scherf am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  12 Beiträge
neue JBL-Treiber?
eismann2 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  7 Beiträge
[SUCHE DRINGEND] Baupläne für JBL-Hörner
Klangfreak am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  9 Beiträge
Sieben Hörner
Kieran am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  33 Beiträge
Der Pimp my "JBL CONTROL ONE" Thread.
ton-feile am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  244 Beiträge
Welchen Breitbänder verwenden?
Der_Diablo am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  13 Beiträge
Hörner
lens2310 am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  10 Beiträge
F.a.T.T. vs Canton Plus vs JBL Control One
sigsag am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCentex
  • Gesamtzahl an Themen1.472.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.531

Hersteller in diesem Thread Widget schließen