Buschhorn mal wieder

+A -A
Autor
Beitrag
crazyvolcano
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mrz 2005, 01:04
Hallo habe da nochmal ne Frage und zwar baue ich mir gerade ein Buschhorn Mk II mit Fostex FE 103S. Habe das Gehäuse jetzt nach Bauplan zuschneiden lassen. Jetzt sagte mir ein Bekannter das in einem Hornverlauf die Rundungen wirklich rund seien müssen da es sonst zu einem Strömungsabriss kommen kann. Wie kann man das am einfachsten Bewerkstelligen bzw. ist es wirklich nötig. Weiterhin habe ich noch ein paar Fragen zur Dämmung. Die Kammer hinter dem Lautsprecher soll mit Sonofill locker gefüllt werden aber wie sieht es mit dem Hornverlauf aus.
Neutz
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2005, 01:42
Moin

Du kannst Die Brettchen ewlche die Teiler darstellen gerne verrunden, auch kann man die "Ecken" z.B. mittels Spachtelmasse verrunden.
ob es viel bringt kann ich dir nicht sagen, schaden wird es sicher nicht.
Es ist auch kein muß, ich habe es bei meinen MK II nicht gemacht und die klingen wirklich super.

schau mal hier...
Herbert
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2005, 22:29

Fragen zur Dämmung. Die Kammer hinter dem Lautsprecher soll mit Sonofill locker gefüllt werden aber wie sieht es mit dem Hornverlauf aus.


Etwa in der Mitte des "aufwärtsgehenden" Kanals sollte noch ein kleines Stück Watte angeordnete werden. Dort ist eine Resonanzstelle.

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Buschhorn MK II TB
Neutz am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  11 Beiträge
Fragen zum Buschhorn MK II TB
SFG am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  22 Beiträge
Fostex FE 103S
MichaelSch am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  5 Beiträge
alternativer Bauplan für Buschhorn
Weilie am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  2 Beiträge
Buschhorn mk2 mit Fostex FE127E
macke_das_schnurzelchen am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  2 Beiträge
Ersatztreiber für Buschhorn II
eric67er am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  2 Beiträge
Buschhorn MK2 - Alternativbestückung Fostex FE103
cakedrummer am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  15 Beiträge
Buschhorn MK2 - Frage
cakedrummer am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  9 Beiträge
Fostex FE 103Econtra FE 103S/Sigma?
PeHaJoPe am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  18 Beiträge
Erstlingswerk: Buschhorn MK II oder Needles mit dem FRS8
kreischer am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedSchnabule
  • Gesamtzahl an Themen1.475.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.808

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen