AOS Bausätze Scan Speak

+A -A
Autor
Beitrag
Dano2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2004, 19:31
Hi

ich will mir neue Standlautsprecher holen!

jetzt sind mir die AOS Bausätze aufgefallen und bin sehr beeindruckt von den Sachen!!
Scan Speak ist mir ein sehr guter begriff da ich auch Scan Speak HT im Auto verbaut habe!

was ich fragen wollte:
bringts der aufpreis auf den ringstrahler HT also den 2904-700??? das sind ja immerhin 300€
glaube kaum das der soviel besser ist als der andere oder???

wo bekommt man die Scan Speak Chassis am billigsten her???
bzw die AOS Bausätze!!!

Endstufe ist leider nur eine Pioneer AX3!!

welche endstufe passt super zu den Scans???

Gruß Dano
Dano2000
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Aug 2004, 14:36
muss ja wen geben der einen AOS hat odeR???
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 10. Aug 2004, 14:42
Ich schieb' Dich mal zu den Selbstbauern rüber.

Gruss
Jochen
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2004, 15:45

was ich fragen wollte:
bringts der aufpreis auf den ringstrahler HT also den 2904-700??? das sind ja immerhin 300€
glaube kaum das der soviel besser ist als der andere oder???


Hallo Dano,

der Aufpreis für den Scan Ringstrahler lohnt sich meiner Meinung nach nicht.Da bist Du bei dem wesentlich preiswerteren Vifa Ringstrahler genauso gut bedient.


wo bekommt man die Scan Speak Chassis am billigsten her???
bzw die AOS Bausätze!!!


da sollte eine Anfrage bei den Scan Speak Händlern Klarheit verschaffen(unter anderem bekommst Du die Teile natürlich auch bei mir ...schau einfach mal unter www.aos-lautsprecher.de in der Händler Liste nach wer bei Dir in der Nähe ist.)


Endstufe ist leider nur eine Pioneer AX3!!

welche endstufe passt super zu den Scans???

Gruß Dano


Die Scans harmonieren bei mir sehr gut mit auch dementsprechend audiophiler Elektronik z.B. Naim, Creek usw.

Viele Grüsse

Volker
SV650
Stammgast
#5 erstellt: 10. Aug 2004, 17:24
Werde mir auch mal die AOS entwicklungen anhören wenn ich meine Elektronik habe.
Habe allerdings wegen meinem kleinen Raum (20m²) eher Interesse an den Kompakten.(Studio 22 Referenz, 24 und 31) Und evtl noch an der 35BR.
Melde dich doch mal wenn du probe hören warst.
Man bekommt leider nur sehr wenige Erfahrungsberichte, da die AOS LS wohl nicht sehr weit verbreitet sind.

Gruss Ralph
Dano2000
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Aug 2004, 20:49
sonst keiner erfahrungen mit den Bausätzen?
feldgrille
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Sep 2004, 10:45
ich hab die alte aos ascot mit scanspeakhochtöner.
ein standlautsprecher mit tranmissionline.
klingt nach wie vor fein, obwohl das nachfolgemodell aos100 deutlich besser klingt. der ringradiator (7000er) klingt deutlich luftiger als die kalotte (9800er).
einen kleinlautsprecher mit kalotte, scanspeak-ringradiator oder vifa-radiator hat herr oberhage auch im programm.
ich persönich halte nichts von kleinlautsprechern auf ständern.
die stärke bei den aos-lautsprechern liegt meiner meinung nach bei den grossen standmodellen 42tl-xl und 100atc-xl mit tranmissionline.
am besten mailst du herrn oberhage persönlich an.
er ist seit jahren sehr engagiert im lautsprecherbau und hat ein gutes händchen beim entwickeln seiner lautsprecher.
die webadresse hast du ja von klingtgut erhalten.
Klangliebhaber
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Mrz 2005, 20:31
Hallo,
beschäftige mich im Moment auch mit dem Gedanken mir einen Scan Speak Bausatz zu zulegen.
Nur bin ich mir nicht sicher was für einen dachte auch an die Studio 22 Referenz oder die Studio 35BR kann da noch jemand was zu sagen? Meine Raumgröße ist auch um die 20m² und Musikgeschmack quer Beet ausser Techno und so ein Zeug.

Grüße
Jörg
W.F.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Mrz 2005, 16:02
Benötigt man zur Aufstellung der Kompaktversionen noch einen Ständer, würde ich auf jeden Fall eine Standboxvariante - aktuell die bereits erwähnte
Studio 35BR
bevorzugen.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
Klangliebhaber
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Apr 2005, 17:06
Was noch interessant wäre zu wissen:

Hat vielleicht noch einer eine Preiswerte Quelle für den Studio 35BR Bausatz?

Würde mich freuen da es mir schon mächtig in den Fingern juckt

Grüße
Jörg
W.F.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Apr 2005, 17:49

Hat vielleicht noch einer eine Preiswerte Quelle für den Studio 35BR Bausatz?


Die Preise für die Originalbausätze dürften sich wie ein Ei dem anderen gleichen, da Axel Oberhage seine Händler überzeugt hat, daß seine Bausätze nuneinmal ihren Preis haben - diesen wohl aber wert sind und deswegen nicht verschleudert werden müssen.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
Klangliebhaber
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Apr 2005, 20:01
Ich kann das gut verstehen
Wenn ich solche Chassis bauen könnte, würde ich es ähnlich halten.

Was gutes hat halt seinen Preis.

Habe mich auch schon per Mail mit dem Herrn Oberhage unterhalten.
Das einzige was mir nicht so ganz gefällt sind die verhältnismäßig günstigen Weichebauteile.

Aber die kann man ja später immer noch ändern.
Wobei ich den HT schon gerne gut bestückt (ein schelm wer falsches denkt) sehen möchte.

Nur sind die Mundorfteile auch nicht mit Preislicher Schwindsucht behaftet

Grüße
Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
scan-speak regallautsprecher
funky_shit am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  3 Beiträge
Scan Speak
puppe am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
Scan Speak Bauforschlag
Soundslave am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  6 Beiträge
Scan Speak von HH
Dä_Träner am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  167 Beiträge
Scan Speak / Triviale Fragen
Verrückter am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  21 Beiträge
Scan Speak D3004 Kalotte
mm2 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  36 Beiträge
Scan Speak Reference
armin75 am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  14 Beiträge
Scan speak Bass anheben?
deeage am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  24 Beiträge
Scan speak revelator
moqq am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  20 Beiträge
scan speak vs 18s
eiskalt am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedKay_LÖ
  • Gesamtzahl an Themen1.472.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.994.312

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen