Frequenzweiche: Phasenkorrektur durch unterschiedliche Steilheiten???

+A -A
Autor
Beitrag
etzi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Apr 2005, 20:42
Hallo Leute!

Was ist von dem Vorschlag zu halten, bei einer Frequenzweiche mit Hilfe von unterschiedlichen Steilheiten eine Phasenkorrektur zu erreichen?
Konkretes Beispiel 3-Wege-Box:

TT nach oben mit 6db/Oct. - verpolt
MT nach unten mit 12db/Oct. \_ normal
MT nach oben mit 6db/Oct.... /
HT nach unten mit 18db/Oct. - normal

Gemessen habe ich bei fg:
TT nach oben: -120°, durch Verpolung +60°
MT nach unten: +60°
MT nach oben: 0°
HT nach unten: 0°

Die Ergebnisse sind etwas "geschönt", speziell beim Übergang MT/HT habe ich durch Verschieben der Übergangsfrequenzen zueinander die Phasenlagen bestmöglichst angenähert.

Ist das koscher???

Gruß vom gespannten Etzi
georgy
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2005, 22:04
Theoretisch kann man das machen, praktisch kommt es aber auch darauf an dass die Flankensteilheiten so zusammen passen dass ein gerader Frequenzgang dabei rauskommt.

Womit hast du die Phasenlagen gemessen?
etzi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Apr 2005, 00:39
Hallo Georgy,

ich habe mit "HobbyBox" gemessen.

Die Frequenzgänge die ich am Weichenausgang gemessen habe, haben durchaus Schwankungen von bis zu 2db. Ich weiß nicht, ob da die "Schwankung" durch die unterschiedlichen Steilheiten ins Gewicht fallen.
Mein Tippgeber hatte aber gemeint, ich solle Überhöhungen vermeiden. "Löcher" seien unkritischer.

Gruß
Etzi
etzi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Apr 2005, 18:41
Ich nochmal:

Die Ergebnisse von Hobbybox habe ich mit einem Zwei-Kanal-Oszi nachgeprüft:

Beim Übergang von TT zu MT ist die Phasenverschiebung 180°.
Beim Übergang von MT zu HT ist die Phasenverschiebung ebenfalls 180°.
Das habe ich nicht erwartet und HobbyBox zeigt auch was anderes an (oder ich bin zu doof damit umzugehen).

Der Hochpass vor dem HT macht trotz 18dB/Okt.-Schaltung nicht mehr als 12dB/Okt.. Ist auch komisch...
Wenn das so ist, dann kann ich den Hochpass auch als 12dB auslegen.

Was mache ich nun mit den Phasendrehungen? MT verpolen?

Gruß
Martin
georgy
Inventar
#5 erstellt: 03. Apr 2005, 19:00
Wichtig ist doch nicht die Phasenlage der Weichenzweige alleine sondern der Kombination aus Weiche und Chassis.
etzi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Apr 2005, 22:06
Hallo georgy,

und wie ist die Phasenlage der Chassis?
Meines Erachtens sollte sich ein Chassis neutral verhalten, aber Laufzeitdifferenzen können zu einer Phasenverschiebung führen.
Bin ich da auf dem richtigen Weg?

Gruß
Etzi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiedliche Ergebnisse bei Frequenzweichenrechnern
Cspg6 am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  166 Beiträge
Bassboost durch Unterschiedliche Beschaltung der Doppelschwingspule
Spatz am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche
Radauzimmer am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  2 Beiträge
Unterschiedliche Polung der Chassis an der Frequenzweiche...IST DAS NORMAL??
TakeTwo22 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  6 Beiträge
Phasenfehler durch Frequenzweiche - Wann hörbar?
Warf384# am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  4 Beiträge
Unterschiedliche Hochtöner?
MaxPain am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  17 Beiträge
Wie bau ich eine "Frequenzweiche"
HIFI_Schwede am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher Chassi und Weiche unterschiedliche Ohm zahl
Nico1993 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  4 Beiträge
Aktive vs. Passive Frequenzweiche
ax3 am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  20 Beiträge
Frequenzweiche?
Oggy512 am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedalex1512
  • Gesamtzahl an Themen1.473.109
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.551

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen