welche chassis für sateliten??

+A -A
Autor
Beitrag
foxXx
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2005, 14:35
hi ich wollt mal wissen welche chassis sich am besten für sateliten eignen. also tief-mitteltöner oder nur normaler mitteltöner??? hochtöner is klar. oder doch lieber breitbandlautsprecher???
georgy
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2005, 14:41
Mitteltöner gehen nicht weit genug runter, ein Satellit sollte bis mindestens 100Hz runter spielen.
Ob Breitbänder oder Mehrwegebox mit Tiefmitteltöner ist eigentlich egal. Was zählt ist dein persönlicher Geschmack.
UglyUdo
Inventar
#3 erstellt: 06. Apr 2005, 14:46
Kommt auf geplanten Einsatzpegel + Trennung an. Reine MT wollen doch erst so recht ab 200Hz.
Ich selbst bevorzuge TMT's, die verschenkten 1,673299 g Ersparnis an Membrangewicht investiere ich so in Reserven und Flexibilität beim Einsatz. Breitis sind natürlich auch ok.
foxXx
Stammgast
#4 erstellt: 06. Apr 2005, 15:41
jo ich hab ma bei pollin geguckt , aber das sind chassis mit höchstens 70 watt musikbelastung , is ja auch nit grad das wahre oder???
georgy
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2005, 15:53
Es kommt darauf an welchen Schalldruck das Chassis dabei macht, wenn du zum Beispiel den Beyma Breitbänder aus dem Viech nimmst der nur 35 Watt RMS hat aber trotzdem lauter spielt als so manche 100W Chassis.
Die Belastbarkeit sagt eben wenig über die maximale Lautstärke aus.
foxXx
Stammgast
#6 erstellt: 06. Apr 2005, 16:06
jaa ne is klar ich hb mir aber so sehr kompakte chassis vorgestellt wie sony sie in ihrem sound system haben ( http://www.sony.de/S...er&product=SA-VE545H ).
gib so weche lautsprecher die viel leistungen bringen aber dennoch so im 5-8cm bereich liegen???
Tom_am_See
Stammgast
#7 erstellt: 06. Apr 2005, 16:25

foxXx schrieb:
jaa ne is klar ich hb mir aber so sehr kompakte chassis vorgestellt wie sony sie in ihrem sound system haben ( http://www.sony.de/S...er&product=SA-VE545H ).
gib so weche lautsprecher die viel leistungen bringen aber dennoch so im 5-8cm bereich liegen???


Der Link ist geil! 26-50000Hz und das mit 'ner 25er Kalotte... Manometer, da sieht man mal mit was für Schrott wir Selbstbauer uns abgeben müssen...

Den Frequenzschrieb möchte ich gerne sehen, ich hoffe, das glaubt denen keiner oder läßt sowas mal in einer Diskussion fallen. Kann natürlich gut sei, das bei 50kHz noch was gemessen wurde, aber das war wohl eher ein Resonanz vom hochwertigen Gehäuse. Grrr, -kammschwill- und wie der 20er in dem gehäuse 26Hz macht, ist mir auch nicht klar (-20dB?).

Naja, wenn die werte stimmen (fress ich nen Besen), kann man nur sagen: KAUFEN, besserkannstesnichtselbermachen!

Grüße

Thomas
das_n
Inventar
#8 erstellt: 06. Apr 2005, 17:53
selbst wenn du einen 8-cm-tieftöner mit 100W belastbarkeit findest: ab 5W verzerrt der sowieso^^

komm komplett weg von belastbarkeitsangaben, die sind nen verkaufsargument und nicht mehr. und freuquenzgangangaben ohne angabe des pegelabfalls (zB -8dB) kannste auch komplett vergessen. aus nem satelliten bekommst du auch 20Hz raus...nur so leise, dass es unhörbar ist. da brauch man dann subwoofer mit 38cm durchmesser damit man da was hört.

eine normale standbox kommt in der regel bis ca 50Hz linear (also -3dB) runter...egal ob da 22Hz aufm typenschild steht. und ne 25mm kalotte macht nie 50000Hz linear.

vergiss all diese angaben, tritt sie in die tonne.
wastelqastel
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2005, 20:29
guck dich mal nach tang band lautsprechern um breitband und richtig getrennt sehr gut belastbar
und güüüünssstttiiiiiiggggggggg
W.F.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Apr 2005, 11:20

hi ich wollt mal wissen welche chassis sich am besten für sateliten eignen


Gibts schlüsselfertig Bausatz DUCONE mit Tangband !


Mit highfidelem Gruß
W.F.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Selbstbau Sateliten
Säcklein am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  7 Beiträge
Welche chassis für welche leutsprecher?
Nils3000 am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  107 Beiträge
Subwoofer-Sateliten Weiche
horsthunter am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  12 Beiträge
Welche chassis ???
megaboy am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  8 Beiträge
Welche Chassis
MeineKekse am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  20 Beiträge
Vifa Chassis als 5.1
Lander90 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  8 Beiträge
Welche Chassis/Marken??
digitalSound am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  49 Beiträge
2Wege Aktiv welche Chassis?
boarder am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  8 Beiträge
Welche Chassis für PA-Feeling?
Klangfreak am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  25 Beiträge
welche chassis für meine gehäuse
cruiserboy am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedKay_LÖ
  • Gesamtzahl an Themen1.472.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.994.341

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen