Umfrage
Bau einer Bassbox (Basreflex box, Bandpass, Transmissio line
1. Selbstgebaute Boxen (83.3 %, 5 Stimmen)
2. Boxen sellbstbau (16.7 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Bau einer Bassbox (Basreflex box, Bandpass, Transmissio line

+A -A
Autor
Beitrag
!!_RUDI_!!don
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2004, 18:04
Hallo
ich habe mir bri conrad die bxen gekauft !
Raveland 120W sinus 350 watt musik und eine frequensbereich von 25-3000HZ! vas 102L ! Korb 332! QTS 0,97 !
Davon habe ich 2 stück sie laufen an 8 Ohm und nun will ich dazu das gehäuse bauen ich habe mich ein bischen erkundigt aber ich weis nicht was für mich das richtige ist!
Badnpass oder Baßreflex und so weiter!
Das holz ist Multiklex was ich verwenden möche und ich höre auptsächlich Hip Hop also musik wo ich keine so guten klang brauche !
Was sol ich bauen und wie kann ich das ales berechnen?!?!?
Bitte um hilfe
MFG stefan
US
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2004, 18:24
Hallo Stefan,

wenn du noch weitere Angaben machen würdest, könnte man dir helfen:
Vas?
fres?

Allerdings kann man schon jetzt sagen, daß bei Qts~1,0 nichts gescheites rauskommen wird.

Um eine vernünftige BR-Box zu bauen bräuchte man Werte von 0,2 bis 0,4. Für nichtentzerrte geschlossene Konstruktionen 0,4 bis 0,5. TML dürfte auch im Bereich um 0,5 liegen.

Warum diskutiert ihr nicht ZUERST das Konzept und kauft ANSCHLIEßEND, wenn ein theoretisch funktionierendes Konzept steht, die Bauteile?

Gruß, Uwe
Master_Spam
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jan 2004, 20:11
Was ist denn das für ein Chassis (Durchmesser)?
!!_RUDI_!!don
Neuling
#4 erstellt: 04. Jan 2004, 16:21
Hallo,
also die angaben:

fs 35
Qts 0,97
Vas 102
z 8
SPL 92
Korb 332mm
BELASSBARKEIT 350/120W
Resonanz 35Hz

1:müsste ales sein! das gehäuste soll aus multiplex gebaut werden und ist 16 oder 18 mm stark ist das gut oder soll es ein anders holz sein???

2:Ich habe eine verstärker mit 2mal 200 watt sinus an 8 ohm der soll für den bass zuständigsein! Welche chassis währedn dann dafür gut! Hat jemand eine seit wo man sollche kaufen kann? und was kosten die?

3:was sagt das Qts aus ?? also um so niedriger um so besser???

Danke für die bisher antworten

Gruß, stefan
wolfi
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2004, 13:50
Hallo,
der Qts- Faktor gibt an, wie das Chassis bei seiner Resonanzfrequenz gedämpft ist, er berechnet sich aus einer mechanischen ( Qms ) und einer elektrischen Komponente ( Qes ). Welche Werte sich für welche Konstruktion eignen, darüber gibt es die unterschiedlichsten Auffassungen. Oft wird-abweichend von den Ausführungen von US - gerade für Transmissionlines ein deutlich höherer Wert als 0,5 gefordert. Dabei wird schon darüber gestritten, was überhaupt eine TL ist und wodurch sie sich auszeichnet - so vertritt der Redakteur von HobbyHifi ( bei seinen Konstruktionen und Aufsätzen ) eine Meinung, die der TL -Spezialist Armin Oberhage ( IMF,TDL ) mit Hinweis auf die englische Literatur als falsch darstellt. Und berühmte Konstruktionen wie die Quadral Titan besassen Q- Werte um 1 und darüber.
Allerdings erhöht sich bei vielen Gehäuse-Konstruktionen der Qts - Wert erheblich durch den Einbau. Für eine " deutsche " TL wäre das o.g.Chassis aber durchaus geeignet, zumal die sog. Thiele/ Small -Parameter eh nur begrenzte Aussagekraft haben.
Im e i n g e b a u t e n Zustand werden für geschlossene Gehäuse Werte zwischen etwa 0,7 bis 1,5 angestrebt, für Reflexboxen 0,5 bis 1 und für TL oft um 1.
Die Annahme, je niedriger, desto besser, ist falsch. Als Wert für das geringste Nachschwingen und bestes Dämfungsverhalten gilt 0,5. Allerdings ist der Frequenzgang dann schon um 6 dB abgefallen, der Bass also zwar sauber aber sehr leise. Soll es bis zur Resonanzfrequenz relativ linear herunter gehen, werden Werte um 1 benötigt und als guter Kompromiss gilt für Viele der Wert 0,707, bei dem man einen Abfall von 3 dB hat.
bonesaw
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Jan 2004, 17:27
"Multiklex" find ich gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bau einer bassbox
beatboxrocker am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  72 Beiträge
hilfe beim BANDPASS BAU :D
b3nn1_@_PA am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  32 Beiträge
bestückung einer transmission line box
Gunaldo am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  9 Beiträge
Dämmung bei basreflex, abstimmfrequenz
Waschhausernst am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
Bandpass Single-Tuned Box
Osi am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  17 Beiträge
Brauche Hilfe Beim Bau einer BOX
RayH. am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  2 Beiträge
benötige Hilfe beim bau einer Box
sound_master am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  6 Beiträge
Erster Bau einer 2-Wege Box
freak1520 am 25.05.2017  –  Letzte Antwort am 29.05.2017  –  21 Beiträge
Bau einer Partybox
MrJonny am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  26 Beiträge
Bau von Alto Line als Anfänger
newclass am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedViciousBits
  • Gesamtzahl an Themen1.472.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.774

Hersteller in diesem Thread Widget schließen