Bassreflexrohr vs. Bassreflextunnel

+A -A
Autor
Beitrag
Philo
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2004, 18:24
Hallo,

ich hab mal ne frage: Kann ich anstatt eines Bassreflexrohres auch einen Bassreflexkanal bauen, wenn die Öffnungsfläche und die Länge gleich bleibt? Oder Wirktr sich das irgendwie aus?

BYe
Philo
Muckl
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Feb 2004, 18:38
Wirkt sich höchstens am Gehäusedesign aus. Ein Vorteil ist sogar die freie Gestaltung des Kanals und die Stabilität solcher Konstruktionen. Da Du die Öffnung aus der selben Wandstärke wie das restliche Gehäuse bauen kannst, werden bei solchen Kanälen weniger Eigenresonanzen als durch konventionelle Reflexrohre erzeugt.
Wähle jedoch auch hier den Querschnitt/Öffnung nicht zu klein aus, da sich das negativ auf den Klang auswirken könnte. Ansonsten bleibt Deiner Fantasie bei der Gestaltung der Reflexöffnung (fast) keine Grenze gesetzt.
PS: Eine "Transmissionline" oder Hornlautsprecher, bestehen ja mehr oder weniger komplett aus einem "Reflex"-Kanal. (Im übertragenen Sinne).
Wäre schlecht wenn sich das negativ auswirken würde, aber genau das Gegenteil ist hier der Fall.
Also: Nur Mut!
qnorx
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2004, 21:23
das einzige das evt. zum Nachteil werden könnte, ist, dass sich eine sich weitende (trompetenförmige) Öffnung an den Rohrende wie man sie bei Fertigrohren finden kann, von Hand nicht ganz einfach zu bewerkstelligen sind.
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Feb 2004, 18:37
Du kennst den Effekt, wenn der Wind durch eine Ritze pfeift. Solange Du keine Ritze, sondern einen Kanal baust, besteht kein Hinderungsgrund. Erst wenn der Kanal in einer Dimension zu eng wird "atmet" et hörbar. Also eher quadratisch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassreflexkanal anstatt Bassrefelxrohr
rapunzel123 am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  23 Beiträge
Länge des Bassreflexrohres?
D408 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  4 Beiträge
Hilfe bei Bassreflexkanal
andro1987 am 06.10.2019  –  Letzte Antwort am 06.10.2019  –  2 Beiträge
2 Anstatt einem Bassreflexrohr?
Sören am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  10 Beiträge
Bassreflexrohr abschrägen
Kyumps am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  21 Beiträge
Gehäusevolumen, und Abstand Bassreflexrohr
hauz1 am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  8 Beiträge
Position / Ausarbeitung Bassreflexkanal
Sn00py am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  7 Beiträge
Bassreflexrohr aufteilen?
stoske am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  17 Beiträge
bassreflexrohr frage
zwittius am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  4 Beiträge
3-teiliges Bassreflexrohr - Länge?
pocky am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJaguarR
  • Gesamtzahl an Themen1.472.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.960

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen