falsche Weiche?

+A -A
Autor
Beitrag
samsara
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2005, 16:01
Hallo zusammen, habe wieder einmal ein kleines Problemchen:
Habe eine Endstufe an eine Aktive 3-Wege Weiche angeschlossen.
Der Bass und der Hochtöner übersteuern sobald man ein bisschen
lauter aufdreht wobei mann den Sound noch gar nicht als Laut bezeichnen kann. Der Mitteltöner ist nur zu hören wenn ich denn Bass und den Hochtöner aus drehe und dann auch nur ganz leise.
Der Bass hat 8Ohm, der Hochtöner 15 Ohm und der Mitteltöner ebenfalls 15 Ohm.
Da ich absoluter Laie bin weiß ich nicht ob es überhaupt möglich ist Boxen mit verschiedenen Widerständen an die selbe Weiche anzuschließen. Die Boxen sind alle direkt mit der Weiche verbunden (über XLR/6,3 Klinke).
Weiche: Ashly SC-77
Bass: 15" JBL Bassrutsche 8 Ohm
Mitteltöner: Vitavox 13" 15 Ohm
Hochtonhorn: Vitavox 15 Ohm

Für nen guten Tip wär ichsehr dankbar!
georgy
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2005, 16:21
Was meinst du mit eine Endstufe angeschlossen? Wenn du eine 3-Weg Weiche hast brauchst du entweder drei Stereo oder 6 Monoendstufen.
SpeakerFrank
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Mai 2005, 16:47
Ich zeichne Dir mal eben ein Anschluss Schema für 3 Wege Aktiv Anlagen.

grüsse

SpeakerFrank
samsara
Neuling
#4 erstellt: 21. Mai 2005, 17:04
Warum bräuchte ich mehrere Endstufen? die Weiche hat 2 Eingänge L&R und sechs Ausgänge 2xBass, 2xMittel, 2xhoch.

Ein Anschlussplan würde mir glaube ich echt helfen!

Danke schon mal
SpeakerFrank
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Mai 2005, 17:05
Kucks Du Daa!



grüsse

SpeakerFrank
SpeakerFrank
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Mai 2005, 17:12

Du hast nicht etwa die Lautsprecherausgänge deines Verstärkers an die Eingänge der Weiche angeschlossen,oder doch????
Aktive Weiche bedeutet,Trennung des Signales für die einzelnen Bereiche wie Bass,Mittelton und Hochton vor der Leistungselektronik,nicht dahinter!!!!!!!!!!!!!!
Eine im LS integrierte Weiche ist eine passive Weiche,eine im Kleinsignalweg,also zwischen Vor und Endverstärker eine Aktive.
Siehe Schema.

Ich wünsch dir gute Nerven,denn die Nummer ist nicht ganz so einfach wie es Du Dir wohl vorgestellt hast.

grüsse

SpeakerFrank


[Beitrag von SpeakerFrank am 21. Mai 2005, 17:13 bearbeitet]
samsara
Neuling
#7 erstellt: 21. Mai 2005, 17:25
Hab wirklich die Boxen direkt an die Weiche angeschlossen, dachte das müsste funktionieren!?!? Na ja nen Versuch wars wert.
Danke für eure Hilfe

Lg
Andreas
SpeakerFrank
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Mai 2005, 17:30
Ich hoffe nur das Du Dir da jetzt nix kaputtgeschossen hast!

Viel Glück

grüsse

SpeakerFrank
georgy
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2005, 17:35
Selbst wenn du mal ne doofe Frage hast ist es immer noch besser zu fragen als vielleicht was kaputt zu machen, auch die Experten hatten irgendwann mal null Ahnung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 und 8ohm chassi an 8ohm weiche?
Lars_Sauer am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  3 Beiträge
Dynacord FE 15.3 Hochtöner/Weiche
JKL am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  3 Beiträge
HOCHTÖNER POLUNG BEI 3-WEGE-WEICHE 12db
benolino am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  3 Beiträge
Hochtöner und Mitteltöner von Weiche kappen? =>Impedanz?
derdroX am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  5 Beiträge
bass und hochtöner ein chassi
placebo30 am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  8 Beiträge
Messproblem Hochtöner Mitteltöner
AudioDidakt am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  6 Beiträge
Welcher Mitteltöner ?
Rabta am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  5 Beiträge
Empfehlung für 8 Ohm Bass und Hochtöner
stereocruiser am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  9 Beiträge
Bass Lautsprecher als Mitteltöner
otte1995 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  8 Beiträge
4 Ohm Hochtöner an 8 Ohm Frequenzweiche
Boxen_Bauer am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedSonas
  • Gesamtzahl an Themen1.472.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.999.270

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen