Berechnung der qm an Holz

+A -A
Autor
Beitrag
DarkestHour
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2005, 23:46
Hey Leute, ich bin ja immer kräftig am nachfragen zu den verschiedenen Lautsprechern usw, und werde mir wirklich bald welche bauen. Habe mich nur noch nicht ganz entschieden.

Aber ich würde gern mal wissen wie man die qm Zahl errechnen kann wieviel Holz man benötigt. Ich habe hier mal gelesen das sich das mit exel ausrechnen lässt, könnt ihr mir erklären wie?
Sorry für die dumme Frage aber bin da nicht so beandert...
Ich möchte nämlich erstmal die Preise für alle Lautsprecher die in Frage kommen zusammenstellen.
Also vielen dank schonmal
DH
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2005, 23:48
Wie man eine Fläche berechnet, weißt du aber schon, oder?

Murray
doctormase
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2005, 23:54
länge mal breite gibt fläche. addieren sollte dann auch noch ohne exel klappen.
DarkestHour
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mai 2005, 00:11
Haha an diese einfache Lösung habe ich garnicht gedacht hahaha Naja es ist schon spät, aber okay länge x breite kenne ich dann doch noch
Mache ja schließlich nicht umsonst schon seit 12 jahren schule
Naja schönen abend noch
eBernd
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mai 2005, 09:32
Hallo,

ich benutze für sowas ein Excel-Blatt, das ich (ausgedruckt)mit zum Baumarkt nehme.

Hier ist ein Beispielbild zu finden. (Wäre nett, wenn mir jemand erklären kann, wie man Bilder (ohne eigenen Webspace) direkt ins Forum stellt - ich find das so auch umständlich, habe aber keine Ahnung.)
http://rapidshare.de/files/1947363/Zuschnitt_Bsp.gif.html
Der Mann an der Säge freut sich immer, daß er nicht jedes Brettchen mit dem Taschenrechner ausrechnen muß (für die Kasse). Und ein gutgelaunter Säger, sägt einfach besser. Bei Interesse kann ich das Excelsheet über Rapidshare downloadbar machen.

Grüße, Bernd
georgy
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2005, 09:41

eBernd schrieb:
Hallo,(Wäre nett, wenn mir jemand erklären kann, wie man Bilder (ohne eigenen Webspace) direkt ins Forum stellt - ich find das so auch umständlich, habe aber keine Ahnung.)


Bilder kannst du bei http://www.imageshack.us/ hochladen und den Link hier reinstellen, da muß man nicht warten bis die Bilder angezeigt werden.

http://img267.echo.cx/img267/3261/zuschnittbsp7ob.gif
eBernd
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mai 2005, 09:48
@Stephan:

Danke Dir für die schnelle Beantwortung meiner OT-Frage. Werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

Grüße, Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Berechnung
Cyza am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  21 Beiträge
Berechnung eines Mitteltonhorns
*xD* am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  14 Beiträge
Berechnung von vieleckigen Lautsprechergehäusen
Herr-der-Flammen am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  4 Beiträge
Frequenzweichenbau-/berechnung
Komischer am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  3 Beiträge
Berechnung Gehäusevolumen
Vitrus am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  4 Beiträge
Hornunterschied(berechnung)?
B**eHasser am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  4 Beiträge
BR-Berechnung
xlupex am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  9 Beiträge
Volumen Berechnung!
Dennis92* am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  4 Beiträge
Berechnung Passivmembrane
Perla am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 24.08.2016  –  5 Beiträge
PA-Anlage Selbstbau, Berechnung der Tops.
Schoppmeier am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedric1000
  • Gesamtzahl an Themen1.472.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.001.301

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen