neues projekt (planung)

+A -A
Autor
Beitrag
andi888
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2005, 14:17
Hallo,

Will mir Standboxen bauen die einen ordentlichen bass haben

hab mir mal das Volume ausgerechnet und bin auf ca. 52 gekommen.

diesenplan habe ich mal gezeichnet , gibt es da etwas das nich richtig ist?



[Beitrag von georgy am 29. Mai 2005, 15:26 bearbeitet]
Jogi42
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2005, 14:33
Hallo, als erstes solltest du deine Zeichnung BMP in JPG für webseitenfreundliche Größe verkleinern. Bei XP einfach Doppelklick und dann bearbeiten, komprimieren, für Webseiten und dann OK und speichern.
Um hier etwas sagen zu können, bräuchte man die Chassis, die du hast und die TSP dazu.
geist4711
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2005, 14:47
das wird schwierig zu berechnen. für den 'inneren' bass(?)
ist das ganze ein biventilierter bandpass und für den anderen ein BR-konstrukt.
je nach ü-frequenz zum hochtöner, wird es schwierig, da einen passenden zu finden(ein HT-Horn könnte evtl gehen).
mfg
robert
andi888
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Mai 2005, 15:09
Der eine unten ist ein 20 cm Tieftöner
und der obere ein 20 cm tief-mitteltöner.
Wird das ein problem oder geht das?


[Beitrag von andi888 am 29. Mai 2005, 15:19 bearbeitet]
georgy
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2005, 15:30
Da arbeiten beide Chassis auf ein Gehäuse, also hast du eine seltsame Konstruktion die so nicht zu berechnen ist sondern ausprobiert werden muß, ausserdem kann ich mir nicht vorstellen dass der Tieftöner noch Bass liefert wenn er an ein so kleines geschlossenes Gehäuse gekoppelt ist.
andi888
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Mai 2005, 16:04
Warum? der tieftöner hat ja hinten genug Volumen !
Glaubt ihr könnte das gut gehen wenn ich dieses gehäuse baue oder kann es einfach nicht gehen?
georgy
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2005, 16:21
Das gesamte Volumen beträgt 52 Liter, dann ist die geschlossene Kammer auf die der Tieftöner arbeitet höchstens 5 Liter groß was die Resonanzfrequenz um einiges erhöht.
Wie ich schon geschrieben habe arbeiten in deiner Zeichnung beide Chassis auf ein gemeinsames Volumen, also hast du eine Konstruktion wo der Tieftöner zur einen Seite auf ein geschlossenes Gehäuse arbeitet und zur anderen Seite auf eins mit zwei Bassreflexrohren und dem Tiefmitteltöner, genauso ist es mit dem Tiefmitteltöner, besser wäre es erstens den Tieftöner in ein passendes Bandpassgehäuse zu bauen und zweitens Tief und Tiefmitteltöner in getrennte Kammern zu bauen.
Tomacar
Inventar
#8 erstellt: 29. Mai 2005, 16:49
Eine einfache Antwort auf die nun schon wiederholt von Dir gestellte Frage, ob das Gut geht:

a) es kommt eigentlich immer was bei raus, nur ob das was dabei rauskommt zufriedenstellt, muss jeder einer, der was baut, seine Ansprüche kennenlernen.

-ähm, das war jetzt keine einfache Antwort, gell?

erneuter Versuch:

Antwort: Für Dich vielleicht, für andere eine Zumutung...

das_n
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2005, 17:02
hast du eigentlich irgendwas davon berechnet? du kannst doch keinen biventilierten bandpass ohne berchnung basteln (da kommt schlimmstenfalls gar nix in der richtung bass raus), und dann ins selbe gehäuse noch nen anderen treiber stecken (spendier dem wenigstens nen eigenes).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Duetta Projekt - Oval
willhdtv am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  71 Beiträge
Suche neues Projekt.
Eremit am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  6 Beiträge
Markus' Bamboo TB
focal_93 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  6 Beiträge
CT213 Mindstorm
blindqvist20 am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  21 Beiträge
Planung Gitarrenlautsprecher
redeemer am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  31 Beiträge
Neues Projekt,benötige Tipps
Jurua_2012 am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  3 Beiträge
Was Neues bauen "DTQWT" ?
PeHaJoPe am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  7 Beiträge
Neues Projekt mit Vifa?
PeHaJoPe am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  22 Beiträge
neues projekt - bitte um ratachlag
brumbär01 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  11 Beiträge
Planung Standlautsprecher
incoggnito am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  93 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.541 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedhabaleon2
  • Gesamtzahl an Themen1.473.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.008.819

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen