Preise für MDF

+A -A
Autor
Beitrag
bonesaw
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 19:14
War heute mal im Bibergünstigen Baumarkt und habe mich nach den Preisen für MDF erkundigt: Der Quadrahtmeterpreis liegt bei

16er ca. 20 Teuro
19er ca.25 Teuro
22er ca. 30 Teuro

Ist das zu Teuer, oder O.K.
PapaSchlumpf
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2004, 19:26
Ich hab für meinen Sub insgesamt etwa einen Quadratmeter 19er MDF etwa 15 Euro bezahlt.


[Beitrag von PapaSchlumpf am 05. Jan 2004, 19:31 bearbeitet]
Knarf
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jan 2004, 21:16
Ich find das recht teuer.

Habt ihr einen speziellen Holzfachmarkt in der Nähe. Dort ist das Zeug am billigsten.

Frank
PapaSchlumpf
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2004, 21:28
Wieviel zahlt man denn in so nem Fachmarkt für nen m² 19mm MDF?
Knarf
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2004, 23:08
Ich denke die 15 EUR sind schon ganz gut. Genau hab ich die Preise auch nicht im Kopf.

Frank
DarkinBlack
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Jan 2004, 13:27
Also ich habe im BAUHAUS 8,90 EUR für 1qm MDF in 19mm bezahlt . Bei HORNBACH hätte ich über 20,-EUR in 18mm dafür bezahlt !!! Also Preise unbedingt vergleichen , so hab ich weit über 11,-EUR pro qm gespart.


[Beitrag von DarkinBlack am 06. Jan 2004, 13:29 bearbeitet]
Robby
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jan 2004, 00:51
Also im Praktiker gibt es bei uns die größte Auswahl an MDF, und der Preis für 25mm liegt auch nur bei 17.99 EUR/m^2.
(Dicken 12,16,19,22,25)

Die anderen Baumärkte hatten meist nur 16mm und 19mm im Angebot.

BTW: Weiß jemand wo es noch 25mm MDF gibt?
Bauhaus, toom, Bahr: alles Fehlanzeige.

PS: Bei uns im Bauhaus ist 19mm MDF deutlich teurer, irgendwas Richtung 20 EUR. Bei Bahr 9.99 EUR/m^2, AFAIK.


[Beitrag von Robby am 07. Jan 2004, 01:01 bearbeitet]
bonesaw
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Jan 2004, 02:10
so, war heute mal im praktiker. da sind die quadrahtmeterpreise schon etwas moderater


16er 12 teuro
19er 14 teuro
22er 15,50 teuro

habe leider keinen BAUHAUS in meiner Nähe. Zum nächsten sinds 70km. Aber ich denke die preise vom Praktiker sind auch nickt schlecht. Für den Zuschnitt verlangen Sie dann allerdings noch 50 Cent pro Schnitt, was ich wieder recht teuer finde.
Geronimo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Jan 2004, 01:41
30EUR/qm ist für 22mm MDF echt viel zu teuer.
Praktiker scheint dann ja echt sehr günstig zu sein.
Ich habe bei OBI nen kleines bischen mehr bezahlt, habs aber auch nicht mehr genau im Kopf.
Gruß
Geronimo
TommyAngelo
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jan 2004, 17:39
Also
hätte beim OBI 15.99 für den Quadratmeter bei 22mm Stärke zahlen müssen. Bin aber, da der OBI kein MDF mehr hatte zu Praktiker und da war es ein paar Euro billiger und die hatten auch 25 mm.

Und für den Zuschnitt haben die mir auch nix berechnet, das jemand dafür was will habe ich hier allerdings auch noch nie gehört!

MfG Tommy
m-o-e
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Jan 2004, 18:02
Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass man auf jeden Fall vergleichen sollte!
Denn man kann nicht pauschal sagen, irgendwo sei es billiger.
Wir haben hier 2 Hornbachs und da kostet der qm 19mm Mdf 9, 99Euro bzw. 13,99. Und das ist ja auch schon ein Unterschied, obwohl beides Hornbach ist.
Praktiker schied bei mir wegen 15,99 pro qm auf jeden Fall aus!!!
hops
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jan 2004, 18:34
Hallo,

ich würde empfehlen auch mal bei einem Schreiner nachzufragen. Ich habe für den Zuschnitt von 10 m2 25 mm MDF und 6 m2 19 mm insgesamt 270 Euro bezahlt. Und das waren fast 200 Einzelteile und es waren auch noch einige Gehrungsschnitte dabei. Beim Baumarkt vor Ort wäre das erheblich teurer gekommen und meistens läßt dort auch die Genauigkeit der Zuschnitte zu wünschen übrig.

Gruß

hops
m-o-e
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 09. Jan 2004, 19:51
Also dass die Genauigkeit im Baumarkt zu wünschen übrig lässt will ich hiermit auf jeden Fall negieren. Die für mich zugeschnittenen Bretter hatten wirklich millimetergenau die Maße, die ich wollte.

Was allerdings stimmt ist, dass im Allgemeinen keine Schrägschnitte, geschweige denn Gährungen gesägt werden...

Vielleicht suche ich beim nächsten Projekt aber auch mal einen Schreiner auf... Dann kann man zu Hause die Säge ja wirklich im Koffer lassen, das wäre schon cool...:prost
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MDF Preise Hamburg
Moe1987 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  11 Beiträge
MDF Preise Hamburg
Caisa am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  18 Beiträge
passt die MDF stärke
gulli808 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  17 Beiträge
MDF PLATTE FÜR DAS "VIECH" ?
thunfisch am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  8 Beiträge
Mdf Spachteln
harry303 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  7 Beiträge
MDF bearbeiten
Lumibär am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  6 Beiträge
Mdf Holzdübel?
Less/ am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  8 Beiträge
Gehäusematerial? MDF ? Multiplex?
aveage_obscure am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  20 Beiträge
Günstige MDF und OSB Platten in Berlin
swanoop am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  8 Beiträge
MDF Beizen?
CASA am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedoberst-kraut
  • Gesamtzahl an Themen1.472.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.052

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen