Eckhorn ATS

+A -A
Autor
Beitrag
Zündapp
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Sep 2005, 10:31
hi

erstmall hallo bin neu hier


so gleich meine erste frage:

ich hab nen Eckhorn ATS (selbstgebbaut)

nun wollte ich fragen obe es geht vorne an der frontplatte zwei fenster in der grösse von jeweils 250*150 auszusägen und von hinten plexiglas anbringen.

wird das auswirkungen auf den sound haben?
wie dick sollte das plexiglas sein?
und wie teuer wird das ungefähr?


mfg Zündapp
der_eine
Stammgast
#2 erstellt: 18. Sep 2005, 11:33
hi
wenn das plexiglas dick genug ist und nicht mitschwingt dürfte das kaum ein problem sein.
ist nur die frage ob du die druckkammer dadurch nich zusehr verkleinest wenn du die fenster von innen anbringst.
fräse die fenster rein.so das du das glas in die frontplatte einlassen kannst.das ganze abdichten und verschrauben.wie dick ist denn die frontplatte?
ESX_V._1000D.
Stammgast
#3 erstellt: 18. Sep 2005, 11:56
da brauchst du aber dickes plexiglas
1cm oder so
und das wird teure das garantier ich dir
unter 50€ wird da wohl nichts laufen
aber möglich ist es
der_eine
Stammgast
#4 erstellt: 18. Sep 2005, 11:57
nach plexiglas mal bei ebay schauen.
Zündapp
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Sep 2005, 12:09
also die frontplatte iss 19mm

ich hätt an glas mit 12 oder 15 mm gedacht

würd auch acrylglas gehen?

und wenn ich sie einlass also von inne reinfräse wird das glaub zu instabil also mach ich sie lieber von inne drauf und dicht es ab.

was meint ihr?

ich würd 2 Acrylglasscheiben mit den massen 200*300*15 für 15€ bekommen

mfg
der_eine
Stammgast
#6 erstellt: 18. Sep 2005, 12:11
ich würde sie von innen einlassen.wenn du das von außen machst läufst du gefahr das der druck die fenster rausdückt.10mm dickes glas dürfte aber reichen.
ESX_V._1000D.
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2005, 12:12
ja mit 12 oder 15 mm stärke sollte es gehen
aver ich würde mal im Baumarkt nach echtem Glass gucken
V.I.B
Stammgast
#8 erstellt: 18. Sep 2005, 12:15
Wenn die Scheibe innen eingelassen ist kann sie reinfallen

Der Bass bewegt sich nicht nur nach Innen sondern auch nach Aussen ;). Wo die Scheibe eingelassen ist ist also egal, nur fest muss sie sitzen.
der_eine
Stammgast
#9 erstellt: 18. Sep 2005, 12:16
montagekleber und schrauben.
Zündapp
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Sep 2005, 12:41
ja und das mit dem acrylglas iss das das gleiche?

und wenn dann nehm ich 15mm dann hälts auch

und ich schraubs von innen drann mit tesa moll dazwischen und an den kannte sylikon das hält dann schon

mfg
Zündapp
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Sep 2005, 20:30
weis niemand ob acrylglas auch geht?


und noch ne frage:ich möchte dann in das eckhorn ganz unten und kanz oben ne kaltlichtkathode reinmachen.funktioniert das oder gehen sie kapputt?


mfg
der_eine
Stammgast
#12 erstellt: 19. Sep 2005, 08:11
plexiglas kenn ich aber acrylglas hatte ich noch nie in meinen fingern.
wo liegt denn der unterschied?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATS/Stark Eckhorn
mikhita am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  47 Beiträge
Plexiglas!?
zwittius am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  10 Beiträge
PD158 im ATS Horn?
Kieran am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  5 Beiträge
eckhorn? welches?
TritonusZentrum am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  41 Beiträge
Eckhorn-Chasis
Zündapp am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  2 Beiträge
Eckhorn-Frage
bulla am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  29 Beiträge
Eckhorn: weichenaufbau. Spulenanordnung wichtig?
Metallsau am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  6 Beiträge
Anschluss Oris 150/Eckhorn an Anlage
Hornfantastisch am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  6 Beiträge
PA C18 650 EL im Eckhorn
ThomasB. am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  16 Beiträge
Plexiglas: Dämpfung
MAC666 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedlabedroomhep
  • Gesamtzahl an Themen1.472.170
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.464

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen