Fahrradanhänger mit ordentlich rums

+A -A
Autor
Beitrag
Spikyspike
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Sep 2005, 18:33
Hallo! Ich hatte mit 2 meiner freunde die idee nen Fahrradanhänger mit ner anlage auszustatten, damit man auch am baggersee musik hat.Und das ganze sollte so wenig wie möglich kosten. Nach einigem überlegen haben wir dann das hier zusammen gebastelt:



Angetrieben wird das ganze von ner alten Tracktorbatterie (100ah)


Teile: Die Sub höchstwarhscheinlich n Sub von
ner PA.
Irgend ein älterer Philipps Verstärker
Lautsprecher 1 (ins Holz eingelassen): Boxen aus nem Opel
Lautsprecher 2 (außen): alte Boxen von ner Anlage

Besonderheiten: - 12V anschluss für Laptopnetzteil
- Ablagefach
- Regenschutzplane



kosten: 20€ (für holzfarbe und 1 sprühdose)
alle andern teile hatten wir zuhause rum liegen,
sozusagen resteverwertung.Das Holz ist Abfallholz von
nem Schreiner.

Hatte keine Lust nen riesen Bericht zu schreiben, den dann keinen interessiert. -> wer Fragen hat kann ja fragen


[Beitrag von Spikyspike am 23. Sep 2005, 18:34 bearbeitet]
usul
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2005, 20:23
Glücklicherweise wohnt ihr nicht in meiner Nähe.
Darmwind_1
Stammgast
#3 erstellt: 23. Sep 2005, 20:34

usul schrieb:
Glücklicherweise wohnt ihr nicht in meiner Nähe.


*grins*

Ersthaft: seid ihr Schonmal wegen zu lauter musi angehalten worden Oder wie reagieren die Herren in grün ?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2005, 22:12
Naja,

zu Hause klingeln sie drei mal und nehmen dann die Boxen oder den Verstärker mit.

Ist einem Freund auf einer Party mal passiert.

Wenn sich draussen jemand beschwert, kann das auch so ablaufen.

Also viel , dann tuts nicht so weh.

Gruß
Spikyspike
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Sep 2005, 16:49
Also mit den "grünen" hatten wir noch keine probleme, nur mit dem direktor unserer schule, weil wir am letzten tag vor den sommerferien unsern wagen zur beschallung des schulhofs genutzt haben ^^.Er hat zu uns dann gemeint er will die zeugnise in ruhe ausgeben und mehr nicht. haben wir halt nach der zeugnisausgabe wieder weiter gemacht ...


[Beitrag von Spikyspike am 24. Sep 2005, 16:49 bearbeitet]
DarkestHour
Stammgast
#6 erstellt: 24. Sep 2005, 19:02
Wie habt ihr das ganze getrennt? Sprich was für eine weiche habt ihr verwendet? Oder sub put am verstärker?
Jim!
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2005, 19:11
klasse!!!


für weite strecken aber wohl eher nicht geeignet(bei meiner raucherlunge zumindest )

die stützlast habt ihr ja mit sicherhei eingehalten,nicht wahr ?

allzeit gute fahrt und immer daran denken....max 1,59promille sonnst immer nur noch...


Spikyspike
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Sep 2005, 12:21
@DarkestHour also am Verstärker kann man die Trennfrequenz einstellen bzw. gibts nen low pass und wir habens so eingestellt, dass alles unter 100hz der sub fabriziert. Und alles drüber die anderen lautsprecher

@Jim! da hast du recht das teil ist echt schwer.der sub wiegt allein schon mind. 30 kg und dann noch die tracktor batterie +
fahrradanhänger selbst.das sind mind 60-70kg, also wenns bergauf geht nehmen wir den anhänger mit meinem vw bus mit
Ist halt geil wenn man draußen mitten im feld party machen will und wir haben auch schon open air kino gemacht mit nem laptop,das war auch cool

hier nochn bild von der Seite:


www.hosted.by.dambedai.de/misc/wage/seite.jpg


[Beitrag von Spikyspike am 25. Sep 2005, 12:55 bearbeitet]
Jim!
Inventar
#9 erstellt: 25. Sep 2005, 12:47
Weltklasse! wie lange hält den die batterie bei fast vollast
Spikyspike
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Sep 2005, 12:50
also die Batterie hält bei volllast ca. 6 Stunden. bei nierdrigerer lautstärke haben wir auch schon 12 stunden geschafft. Aber die Batterie ist halt nicht besonders neu. ich denke mit ner neuen Batterie würde noch mehr gehn Sie kommt ja aus nem tracktor und ich denke da hat sie zum Anlassen nicht mehr gereicht, damit sie ausgetauscht wurde...


[Beitrag von Spikyspike am 25. Sep 2005, 12:54 bearbeitet]
Darmwind_1
Stammgast
#11 erstellt: 25. Sep 2005, 21:38
Moin !

Leute wegen FreiluftKino Habt ihr schonmal daran gedacht ach einen SpannungsWandler zu Kaufen 12VDC->230AC Dann könnt ich auch noch ein 20" TFT mitnehmen und Schauen ....!

Ist ein wenig Sinnfrei Ich weiss...
Spikyspike
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Sep 2005, 22:11
wir könnten auch nen Spannungswandler kaufen und nen beamer dran hängen aber wir haben weder nen 20" TFT noch nen beamer also muss erstmal der laptop mit seinem 17" TFT reichen und dafür brauchen wir nicht mal nen wandler weil wir n netzteil für den zigarettenanzünder vom auto -> 12 V für das laptop haben
sikkl
Stammgast
#13 erstellt: 08. Nov 2005, 01:16
Bekomm ich etwa Konkurenz?













Amp 1 -> steuer die Tops an, je 300W RMS pro seite
Amp 2 -> Is für Subwoofer 500 pro seite
Batts sind 2 Hawker SBS C11
HU is nen JVC kd SX 997r
jetz übern Winter wird wohl bisschen umgerüstet-> DVD radio, DVBT 17" TFT

Hätte schon mal lust auf nen Vergleich....
wenn das teil fertig is kann mich ja vllt ma jemand anschreiben...?


[Beitrag von sikkl am 08. Nov 2005, 01:27 bearbeitet]
Darmwind_1
Stammgast
#14 erstellt: 08. Nov 2005, 12:20
Ihr Seid krank !

Sorry
Marcus
Spikyspike
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Nov 2005, 18:07
hab gemerkt dass meine bilder nicht mehr gehen hier nochmal :






respekt sikkl echt geiler wagen. aber war wahrscheinlich nicht ganz kosten neutral ^^ wir haben unsern wagen halt aus vorhandenem zeug zusammen geschustert ..
H2SO4
Neuling
#16 erstellt: 02. Dez 2005, 17:07
hm...das sieht ja schonmal verdammt gut aus..respekt

www.partymeile.de.ms

wir haben mehr Masse Aber der PMW06 ist nicht soo gut verarbeitet bzw. bemalt, wir eure.
Auf der Seite gibt es einige links zu noch mehr "Verrückten". Lünen scheint eine richtige Hochburg für Maiwagen zu sein. Schaut doch einfach mal rein.
Spikyspike
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Dez 2005, 17:43
auch net schlecht mit grill etc. hätte nicht gedacht dass es so viele Partywagen gibt ...
H2SO4
Neuling
#18 erstellt: 09. Dez 2005, 19:37
@Spikyspike
naja...der Grill gehörte schon zum Maiwagen 05. Der ist sozusagen schon Standardausstattung bei uns . Schwieriger zu realisieren wird da eher die Nebelmaschine sein, da die 700Watt auf 220V zieht . Entweder müssen wir den Auspuff vom Generator irgendwie verlängern oder einen dicken Wechselrichter einbauen. Der Generator hätte noch den Vorteil, dass er bei Stromnot die Batterien mit 10A @ 12V nachladen könnte.

@Darmwind_1
richtig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fahrradanhänger mit Musik
Feinklang am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  2 Beiträge
2.1 System für Fahrradanhänger!
c_H_i_P_o am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  41 Beiträge
Lautsprecher mit ordentlich bum bum!
derkarko am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  12 Beiträge
Lautsprecher eigenbau mit Ordentlich Dampf
Fasifahrer am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  58 Beiträge
Hochtöner für Beyma 12ga50
stafn am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  8 Beiträge
lack verdünnen? wozu?
Hernig am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  5 Beiträge
Plexiglas als Regenschutz
hannescg am 16.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  6 Beiträge
Intelligenz MIT "dicken" Magneten
Fosti am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  3 Beiträge
aktivboxen zum mitnehmen mit ordentlichem sound??
MrObiH am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  3 Beiträge
200?/Box, viel Box fürs Geld
hermes am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  155 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedHarald_Jenner_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.344
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.808

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen