Passt das Konzept ?

+A -A
Autor
Beitrag
alfa.1985
Inventar
#1 erstellt: 03. Okt 2005, 17:00
Hallo,

brauche mal kurze Hilfe von den Pro's.
Habe mit BassCad und den vorhandenen Chassis mal eine 3 Wege BR-Standbox simuliert.

Als TMT sollen pro Box 2 Westra KW-180-2694 zum Einsatz kommen. BassCad errechnet ein Volumen von 80 L.

Davon ausgehend habe ich die Box geplant - meint ihr das wird funzen ? Frage deshalb, weil ich bevor ich Holz kaufen gehe (soll Multiplex werden) Eure Meinung hören möchte um Fehlinvestition zu vermeiden.

Bin für alle Tipps und Hinweise dankbar - schleißlich will ich nicht wieder tagelang im Keller stehen und dann mit dem Ergebnis unzufrieden sein.

Hier der Plan

http://img42.imageshack.us/img42/9606/folie19iy.jpg

Besten Dank & viele Grüße

alfa.1985
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2005, 18:30
Moin, der Mitteltöner wird zu leise sein, zudem sehe ich eine fette Bassüberhöhung, die evtl. durch eine Raummode noch verstärkt werden kann! Zudem riecht das nach Reihenschaltung bei den TT, in einem gemeinsamen Gehäuse wird das evtl. grausam klingen!

Harry


[Beitrag von Granuba am 03. Okt 2005, 18:33 bearbeitet]
alfa.1985
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2005, 19:23
Na gut, was wäre Deine Empfehlung ? Kann anderes Basschassis wählen, Volumen verkleinern etc.

Mir der Reihenschaltung hast Du mal wieder exakt richtig gelegen

gruss

alfa.1985
geist4711
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2005, 19:44
wenn du eine 3-wege-box planen möchtest, musst du hoch-, mittel- und tieftöner zueinander passend auswählen.
d.h. man sieht sich an ob wirkungsgrad, übertragungsbereich und abstrahlverhalten im gewünschten genutzten frequenzbereich der verwendeten chassis, zueinander passen.
dazu kommt noch die einflüsse die die weiche auf das ganze konzept hat.
das kann man durch vorauswahl, gepaart mit ausprobieren und messen, oder simulation, weitestgehend ereichen.
schlussendlich entscheident, ist aber die hörprobe am aufstellungsort, wo die raumakustik dann ja mit einbezogen ist.
mfg
robert
Granuba
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2005, 19:53
http://www.hifi-foru...ad=3078&postID=10#10

Schau dir das mal an, übernimm die Gehäusekonstruktion für die beiden Tieftöner und schmeiß den Mitteltöner raus.

Murray
alfa.1985
Inventar
#6 erstellt: 03. Okt 2005, 20:46
@murray,

ja also besten Dank erstmal - das ist doch genau das was ich gesucht habe - keine Riesenteile, sondern optimale Abmessungen. Hast Du die Teile schon mal gehört ? Meinst Du ich sollte den Visaton HT nehmen oder es mit dem Tonsil versuchen ?

Ohne Euch hätte ich wahrscheinlich wieder richtig Geld und Zeit rausgeschmissen - echt geniales Forum mit supernetten Usern und Mods.

Viele Grüße

alfa.1985
alfa.1985
Inventar
#7 erstellt: 03. Okt 2005, 21:04
Ooops, doch noch eine Frage (nur zur Sicherheit) : das Gehäuse ist geschlossen - BassCad meinte die Chassis seien ideal für BR. Ich habe natürlich die Antworten in dem Fred gelesen und gehe davon aus, daß es gut funktionieren wird.

Habe aber noch mehr Basschassis rumliegen :

Westra SW-180-1374 (4 St.)
Westra KW-200-1398 (4 St.) und
Westra BW-100-508 (4 St.)

Wären evtl. die anderen TT-Chassis "noch besser" für geschlossenes Gehäuse geeignet, oder soll ich dennoch die KW-180-2694 nehmen ?

gruss

alfa.1985
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Konzept-Diskussion
hermes am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  15 Beiträge
Neues Konzept: brauche Hilfe
Dj-BBoy am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  4 Beiträge
Audio Konzept im Neubau
Evil_Samurai am 12.10.2017  –  Letzte Antwort am 16.10.2017  –  13 Beiträge
ordentliches fast-konzept gesucht
am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  74 Beiträge
Konzept für ein Bändchen
NOAA am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2015  –  97 Beiträge
FAST + DSP Konzept
Asci-F am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  27 Beiträge
Lautsprecher/Konzept gesucht.
stoske am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  21 Beiträge
Gute Räumlichkeit - welches Konzept?
Rufus49 am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  34 Beiträge
Großer Bretterhaufen - welches Konzept?
Giustolisi am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2018  –  129 Beiträge
Breitband-Konzept für Röhre gesucht
dunglass am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedCerton
  • Gesamtzahl an Themen1.472.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.302

Hersteller in diesem Thread Widget schließen