Ravemaster VXT154 Gehäußebau!

+A -A
Autor
Beitrag
Shockone
Stammgast
#1 erstellt: 22. Okt 2005, 16:40
Hallo


Ich möchte meinem Ravemaster ein neues zuhause geben! Ich habe von einem bekannten einen Vorschlag bekommen, ich solle ihn in 200 Liter Bassreflex bauen um nen sauberen Tiefbass hin zu bekommen!?!?
Stimmt das? Ich hatte min WinISD eine relativ schöne kurve bei 180 Litern! Was soll ich tun? Kann das mal jemand überprüfen bzw. Durchrechnen? Ich will eine Tiefe abstimmung so mit 30HZ!

Gruß Shockone
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ravemaster VXT 154, Bandpass?
Shockone am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  2 Beiträge
Ravemaster und WinISD
luschenchef am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  44 Beiträge
1700 Liter Gehäuse?!? - winISD spinnt
athlontakter am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  9 Beiträge
Monstergehäuse Ravemaster VXT 1524
DjAtWork am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
Welches Gehäuse für Ravemaster VXT 84
DjAtWork am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  5 Beiträge
Ravemaster Bsw 154 1
harry303 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  14 Beiträge
woher billig RAVEMASTER BSW 104 II bekommen?
Scharrlatan am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  4 Beiträge
Kiste selber bauen für Ravemaster 30cm
eX3c am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  3 Beiträge
Raveland oder Ravemaster
emi am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  79 Beiträge
Gehäuse für Ravemaster VXT 84
Meinz am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.541 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedhabaleon2
  • Gesamtzahl an Themen1.473.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.008.758

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen